VideoMarketing mit der WebCam?

Videos machen: einfach & schnell
»» mit der eingebauten oder der externen Webcam!

ivan GALiLEO Video  Marketing # 00198

WebCam sogar in HD: Videos machen mit 720p Auflösung

In diesem Video nutze ich die Hercules Dualpix HD720p. Ursprünglich zum Skypen gekauft, fand ich sie eigentlich gut genug, um mich zum Beispiel am Schreibtisch zu filmen, während ich gerade ein Screencast aufnehme.

So mische ich viele Tutorials in der VideoMarketing-Akademie aus WebCam-Mitschnitt und Bildschirm-Aufnahme. Das macht die Powerpoints oder Software-Lehrvideos auch lockerer, wenn ich Ihnen auch direkt in die Kamera einige Details erklären kann. Sie sehen ja, dass ich unabsichtlich auch mit Händen, Augen und Augenbrauen spreche… icon smile VideoMarketing mit der WebCam?

Die WebCam hat noch folgende Eigenschaften (aus dem Verkaufstext):

Simpel, robust und stabil: Einfach die Webcam festdrehen, schon können Sie loslegen! Mit den praktischen Rändel-Schrauben bleibt Ihre Kamera sicher fixiert.

  • Gestochen scharfe Bilder: 1280 x 720 Highdefinition-Webcam (YouTube)
  • Autofokus-Linse mit Weitwinkel
  • Hochwertiger 1-Megapixel-CMOS-Sensor (1280×800 Pixel) für perfekte Bildqualität, auch bei schlechten Lichtverhältnissen
  • HD-Videos bis zu 30 Bilder/Sek. im 16:9-Format
  • Eingebautes, gutes Mikrofon
  • Zwei Rotationsachsen passend für seitliche und obige Befestigung
  • USB-2.0-Video-Class (UVC) Interface für High-Speed-Transfers und ultrasimple, treiberlose Installation
  • Kompatibel mit Videokonferenzen: Windows Live Messenger, MSN Messenger, Skype, Yahoo-Messenger, uvm.
  • Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7
  • Inklusive Softwareinstallations-CD-ROM (Hercules Webcam Station Evolution & Hercules Xtra Controller Pro), vollständiges Handbuch im PDF-Format, Schnellstartanleitung

Ob ich die Kamera selber verkaufe? Quatsch. Die finden Sie überall im Internet. Ich habe noch 49 Euro bezahlt… grrr. Heute ist sie schon wieder 10-20 Euro günstiger… Ist ja immer so mit der Technik und den Preisen.

Wichtig zu wissen ist auch, dass die Kamera bzw. die mitgelieferte Bedien-Software gleich in gutem AVI Format aufnimmt. Sie müssen sich also keinen Kopf machen, mit welchem Programm Sie Ihre Filme einfangen. Also theoretisch brauchen Sie gar keine Schnittsoftware extra… ich sag’s nur… so gibt es jedenfalls keine Ausrede mehr, keine Videos auf Ihrer Website zu haben, oder? icon wink VideoMarketing mit der WebCam?
Man kann nämlich auch das Video sofort nach dem Filmen, direkt mittels der  WebCam-Software, auf den eigenen YouTube-Kanal hochladen und dann auch auf der eigenen Website einbetten.

So brauchen Sie sich auch nicht um Konvertierung oder so kümmern.

Noch besser ist ja, dass Sie direkt in YouTube ein WebCam-Video aufnehmen können.
Dann brauchen Sie wiederum die WebCam Software nicht bemühen.
Wie das geht zeige ich an anderer Stelle. Aber wenn Sie einen YouTube-Kanal haben, dann ergibt sich das quasi von selbst, da YouTube Sie ja fragt: Wollen Sie “Video hochladen” oder “Webcam aufnehmen”.

Also, viel Spaß beim Filmen zuhause oder mit dem LapTop unterwegs.

Schreiben Sie mir Ihre Gedanken zu VideoMarketing mit WebCam  ins Kommentarfeld unten: »»

Diesen Artikel haben wir für Sie gefunden auf:


http://onlinevideoausbildung.de/blog/allgemein/videomarketing-mit-der-webcam/

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.