Die Pornhub Creative Director Challenge

Die Pornoindustrie hat es nicht leicht. Obwohl sie, je nach Statistik, mindestens 1/3 des täglichen Internettraffics ausmacht besucht eigentlich niemand die Websites der Erotik- und Pornoanbieter. Das gleiche Phänomen kann man bei der Bild betrachten, Zusammenhänge sind rein zufällig icon wink Die Pornhub Creative Director Challenge

Dass die Kunden sich selbst verleugnen ist die eine Sache, dann aber wirklich gutes Personal zu finde eine andere. Ich denke, als Creative Director braucht es ein gewisses Selbstvertrauen sich Pornhub in den Lebenslauf zu schreiben. Das zeigt sich auch ganz gut bei der aktuellen Pornhub Creative Director Challenge. Dort sucht man nämlich gutes Personal. Die heftige Durchmischung im qualitativen Sinne wird bei den eingereichten Arbeiten deutlich. Da sind wirklich gute Sachen dabei, und dann wieder Arbeiten die einfach nur völlig undenkbar schlecht sind.

Mein persönlicher Favorit ist jedoch ganz klar der hier:

pornhub challenge Die Pornhub Creative Director Challenge

Quelle: http://pornhubcampaign.tumblr.com/post/78755130596/michael-g-1#.Ux6yGIXYNJh

Sollte sich wer berufen fühlen, noch hält sich die Konkurrenz in Grenzen und bis zum 31.3.2014 können noch Arbeiten eingereicht werden.

Diesen Artikel haben wir für Sie gefunden auf:


http://feedproxy.google.com/~r/marketing-guide/~3/1F56fnaOVqE/

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.