Das kleine 1×1 der Werbeträger

Egal ob als Einzelunternehmer oder große Firma, um das Thema Werbung Mithilfe von Flyern, Broschüren, Katalog oder Plakate kommt man kaum herum. Damit diese Printmedien optimal eingesetzt werden können, gibt es die unterschiedlichsten Werbedisplays. Angefangen von einfachen Tischaufstellern aus Acryl bis hin zu großen Bodenprospektständer, bieten diese Displays ausreichend Raum, für die Ideen des Werbetreibenden.

Bedingt durch diese Vielfalt an Produkten, kann es mitunter etwas Zeit in Anspruch nehmen, das passende zu finden. In der folgenden Übersicht werden einige der wichtigsten Lösungen aufgezeigt um Ihnen die Suche nach dem richtigen Produkt zu erleichtern.

 

Prospektständer
Wie es der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei dieser Gruppe um Aufsteller für Prospekte, Kataloge, Broschüren und Flyer. Die unterschiedlichen Designs der Prospektsänder ermöglichen es dem Benutzer hierbei, eine Präsentation passend zur eigenen Ware und zur eigenen Darstellung zu wählen. Die Werbung wird dabei übersichtlich und griffbereit dem Kunden präsentiert. Als zusätzliches Plus bieten einige dieser Ständer noch Platz für die Anbringung eines Druckes (Siebdruck, Digitaldruck).

Ein besonderer Zweig der Prospektständer sind die faltbaren Prospektständer. In nur wenigen Handgriffen lassen sich diese zusammenklappen. Gerade auf Messen ist ein einfacher Aufbau von enormen Vorteil.

Preise: Von 45€ – 400€

Infoständer
Dies Art der Werbedisplays ist in erster Linie zur Darstellung von Plakaten gedacht. Oftmals haben Infoständer zusätzlich noch Platz für Prospekte oder Flyer, wobei dies nicht im Vordergrund steht. Das Einsatzgebiet eines Infoständers ist dabei sehr vielseitig. Viele Unternehmen nutzen diese Produkte als Wegweiser in ihren Firmen oder auf Messen. Gerade im Eingangsbereich kann man schnell die Besucher auf wichtige Aktionen oder Informationen hinweisen. Autohäuser verwenden Infoständer beispielsweise, um die Daten der Fahrzeuge auszustellen.

Preise: Von 50€ – 400€

Tischaufsteller
Unter Tischaufsteller versteht man Lösungen um Flyer, Katalog und Broschüren auf Theken oder Tischen zu präsentieren. Der klassische Tischaufsteller besteht dabei komplett aus Acryl und ist somit leicht zu transportieren. Dank des transparenten Acryls kann man sofort den kompletten Einleger sehen. Tischaufsteller sind eine der kostengünstigsten Möglichkeiten Printmedien zu präsentieren. Auch hier findet man eine große Variation an Aufstellern für die verschiedensten DIN-Formate.

Preise: Von 2€ – 40€

Wandprospekthalter
Diese Art von Prospekthalter sind für die permanente Wandmontage gedacht. Beispielsweise verwenden Ärzte diese Produkte gerne in Warteräumen. Ein umkippen oder umstoßen ist hier ausgeschlossen. Durch die feste Arretierungan eine Wand bieten Wandprospekthalter oft mehr Fächer und Stauraum als ein normaler Prospektständer.

Preise: Von 40€ – 200€

Kundenstopper
Der Klassiker unter den Werbedisplays ist ein Kundenstopper. Er bietet Platz für große Plakate (DIN A4 bis DIN A0) und eignet sich besonders gut für Einkaufspassagen oder Sonderverkaufsflächen. Kunden werden so, im wahrsten Sinne des Wortes, gestoppt und auf den Laden oder eine Aktion aufmerksam gemacht. Wie bei allen Werbedisplays findet man auch hier eine große Auswahl vor. Werden Kundenstopper zum Beispiel draußen eingesetzt, empfiehlt es sich eine wetterfeste Variation zu erwerben. Plakate sind so vor Wind und Wetter geschützt.

Preise: Von 60€ – 300€

Klapprahmen
Ein weiteres unverzichtbares Standardprodukt ist der Klapprahmen. Einfach und günstig lassen sich hier Plakate an eine Wand oder abgehängt von der Decke präsentieren. Der Vorteil im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bilderrahmen ist der schnelle Austausch von Plakaten. Dazu müssen nur die 4 Rahmenteile umgeklappt werden. Hinter einer mitgelieferten PVC-Folie wird anschließend das Plakat eingelegt. Die Rahmenteile werden zum Schluss wieder zurück geklappt und somit das Poster eingeklemmt. Dank der einfachen Technik sind auch Sonderanfertigungen in jeder gewünschten Größe möglich.

Preise: Von 6€ – 30€

Der große Vorteil der Werbedisplays liegt vor allem in deren hoher Haltbarkeit. Dank der stabilen und vor allem haltbaren Ausführung können diese Medien in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Nur wer seine Vorteile so präsentiert, dass ein Kunde diese Präsentation wahrnehmen kann, profitiert von dieser Werbung.

Einige Beispielprodukte finden sie hier.

Autor: Christian Hobot

Diesen Artikel haben wir für Sie gefunden auf:


http://www.kmu-marketing-blog.de/2014/11/das-kleine-1x1-der-werbetrager/

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.