Automatisierte Neukundengewinnung im Internet https://automatisierte-neukundengewinnung.de Tools, Tipps & Tricks für die automatisierte Neukundengewinnung Tue, 04 Jul 2017 11:18:38 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.8 Erfolgreicher, gesünder und energiegeladener mit Humor https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/erfolgreicher-gesuender-und-energiegeladener-mit-humor/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/erfolgreicher-gesuender-und-energiegeladener-mit-humor/#respond Thu, 05 Feb 2015 08:27:44 +0000 http://www.src-verlag.info/?p=663 Ein weiterer Faktor für mehr Energie und Lebensfreude ist neben Sport, Bewegung, frischer Luft, Sonnenlicht, Entspannungs- und Atemübungen – viel mehr zu lachen. Wissenschaftlich gesichert ist mittlerweile, dass das Lachen die Endorphinausschüttung anregt und die Immunabwehr unterstützt.

Hunter Doherty Adams genannt „Patch Adams“ – sein Leben und Wirken wurde in dem gleichnamigen Kino-Film mit Robin Willams verfilmt – hat bereits für sich in den 70iger Jahren den Zusammenhang zwischen dem Lachen, einer humorvollen Grundhaltung und dem individuellen Wohlbefinden bzw. einem Beitrag zum Genesungsprozess festgestellt.
Patch Adams bereist heute noch mit seinen Clown-Doktoren die ganze Welt und besucht Kinderkrankenhäuser und Krebskliniken und hilft damit insbesondere Kindern, trotz z.T. schwerer Krankheit, wieder mehr Lebensfreude zu erleben, um so auch schneller gesund werden zu können.

Der renommierte Journalist Norman Cousins litt an einer starken Form der Knochendegeneration und entwickelte für sich „Lachkuren“, mit denen er seine Schmerzen deutlich linderte und maßgeblich seinen Heilungsprozess unterstützte. In seinem Buch „Der Arzt in uns selbst“ beschreibt er seine Form der Therapie und den eindrucksvollen Weg seiner Heilung . Heiko Ernst, Chefredakteur von „Psychologie Heute“, schreibt in einem Vorwort dazu:

„Sein Buch wirkt wie eine Initialzündung, eine Wegscheide in der Geschichte der modernen Medizin und kann von seinem Einfluss kaum überschätzt werden.“

Die innere und die äußere Haltung korrespondieren. Das heißt wenn man lächelt, auch wenn es erst einmal künstlich ist, wenn mal also „so tut als ob“ werden die innere und äußere Haltung übereinstimmen. Wer mit seinen Mundwinkeln ein Lächeln formt, spricht das Freudezentrum an und weckt Köpererinnerungen im Gehirn und fühlt sich dadurch faktisch besser.
Lachen reduziert nachweislich Stresshormone und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Gerade über die eigenen Fehler sollte man lachen, anstatt sie ständig überzubewerten. Eine chinesische Weisheit sagt hierzu:

„Einen Fehler zu machen und ihn dann nicht zu korrigieren, das bedeutet erst wirklich einen Fehler zu machen.“

Fehler sollte man nicht als Misserfolge, sondern vielmehr als Lernerfolge wahrnehmen und Ihnen mit einer guten Portion Humor begegnen.

Humor kann man zu einer grundsätzlichen Haltung entwickeln und der Volksmund sagt: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht.“ Ein Beispiel dazu aus der Antike aus dem Kinofilm “300″:

480 v. Chr. droht Xerxes der I. den Griechen bei den Thermopylen: “Ich habe so viele Bogenschützen, dass ihre Pfeile die Sonne verdunkeln werden! König Leonidas von Sparta entgegnet darauf: “Umso besser – dann kämpfen wir im Schatten!“

Man kann also fast alles mit Humor nehmen und zur Not eben mit Galgenhumor. So gewinnt man einen gesunden Abstand zu einer Situation.

Zwar kann man temporär schlechte Umsatzzahlen nicht weglächeln, aber mit etwas Galgenhumor verfällt man auch nicht in Resignation, sondern man bleibt aktiv und ändert mit Tatkraft und einer positiven Haltung die Situation.

Businessteam at a meetingWenn Sie im Verkauf tätig sind, dann hilft Ihnen Humor, dass Sie im Gedächtnis Ihrer Kunden bleiben. Sie können sich mit einer charmant humorvollen Art positiv abgrenzen und Brücken bauen und mit einem herzlichen Begrüßungslachen die Grundlage für eine gute Beziehungsebene legen. Humor verbessert die Kommunikation und sorgt für ein lebendiges, soziales Miteinander. Mit dem richtigen Humor, einem Lächeln oder einem herzlichen Lachen nimmt man Konflikten oft schnell die Schärfe und schafft wieder Verbundenheit.

Mit Humor punktet man auch immer beim anderen Geschlecht.

Humor hilft darüber hinaus mit sich selbst besser umzugehen und sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen. Wer über seine kleinen Missgeschicke freundlich lacht, dem geht es besser, als demjenigen, der selbst bei kleinen Missgeschicken sofort hart mit sich ins Gericht geht.

Menschen mit Humor haben eine charismatische Ausstrahlung und es deshalb auch deutlich leichter auf Netzwerkveranstaltungen Kontakte aufzubauen und Zuhörer zu gewinnen. Jeder Erfolg hat immer mit Menschen zu tun.

Humorvolle Menschen wirken sympathischer und erfolgreicher, sie leben unbeschwerter und schwungvoller und stehen oft auf positive Art und Weise im Mittelpunkt. Denn dort wo fröhlich gelacht wird, gesellt man sich gerne dazu.

Seminare mit Titeln wie „Führen mit Humor“ sind derzeitig sehr gefragt, weil humorvolle Führungskräfte es einfacher haben Mitarbeiter mitzureißen, so dass diese ihr volles Potential entfalten können.

Arbeit und Spaß schließen sich nicht aus, dass Gegenteil ist der Fall.

Es gibt also einige gute Gründe, noch wesentlich häufiger zu lachen und seinen Humor weiterzuentwickeln.

Was kann man tun?

Z.B. statt eines Fernsehabends, lieber öfters mal eine Comedy-Veranstaltung besuchen, denn Lachen steckt an und in Gesellschaft lacht es sich noch leichter. Auch ein Spieleabend mit guten Freunden ist sehr gut geeignet um mal wieder herzlich zu lachen.

Oder man kann statt der immer gleichen Radiomusik im Auto mal ein lustiges Hörbuch einlegen, statt schwerer Literatur zur Abwechslung auch mal ein humorvolles Buch lesen.

In Deutschland gib es mittlerweile über das ganze Bundesgebiet verteilt Lachclubs, in denen sich Menschen wegen der erwiesenen positiven Effekte zum Lachen treffen – und dann einfach gemeinsam lachen und so etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun.

Lachen Sie regelmäßig über sich selbst, das Leben und insbesondere Dinge, die Sie nicht beeinflussen können.

„Aller Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr zu ernst nimmt“

sagte Hermann Hesse hierzu.

Lächeln Sie so oft wie möglich – Haftnotizen auf den ein Smiley drauf ist, aufgehängt am Kühlschrank oder neben dem Telefon oder ein Schild im Schlafzimmer mit den Worten: „Erwache und Lache“ können Sie daran erinnern.

Sammeln Sie Anekdoten und gute Witze und analysieren Sie die Systematik dahinter, das wird Ihnen helfen den eigenen Humor zu entwickeln und spontan witzig zu sein.

Der französische Schriftsteller Nicolas Chamfort hat es wie folgt zusammengefasst:

„Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.“

Wenn Sie regelmäßig Lachen empfinden Sie Freude und wer Freude empfindet, verfügt auch über eine höhere Selbstwirksamkeit.

Man traut sich mehr zu und erreicht mehr. Das Leben sollte Spaß machen! Ihr Leben sollte Spaß machen!

Ein guter Freund von mir hat das Motto: „Life is a party!“.

Unbeschwert Spaß zu haben, in seinem Leben jeden Tag Freude zu empfinden und ein Leben mit Tiefgang zu führen, schließen sich ganz bestimmt nicht aus.

„Das Glück kommt zu denen, die lachen“

lautet ein Sprichwort aus Japan.

Machen Sie doch „Lachen und Humor“ einfach einmal zu Ihrem heutigen Tagesmotto.

Von Sven Remmert

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/erfolgreicher-gesuender-und-energiegeladener-mit-humor/feed/ 0
social-media https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/social-media/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/social-media/#respond Tue, 03 Feb 2015 07:04:23 +0000 http://www.fit4on.de/?p=1725 Social-Media Kundenschleuder oder Zeitfresser? Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und XING. In sozialen Netzwerken aktiv sein! Viele neue Freunde (Kunden) gewinnen! Sei dort, wo Deine Zielgruppe ist! Social-Media-Marketing ist in aller Munde. Also schnell eine Facebook-Unternehmensseite eingerichtet und hoffen, dass aus imaginären Freunden Kunden werden. Diese Strategie wird nicht funktionieren. Außer man ist eine bekannte Marke wie Coca Cola, Mercedes oder Apple. Um Social-Media-Marketing im Unternehmen erfolgreich einzusetzen, bedarf es einiger Vorbereitungen. Sie sollten sich überlegen, wie Sie sich auf den verschiedenen Plattformen präsentieren und welche Ziele Sie eigentlich verfolgen. Je nach Zielsetzung und Zielgruppe sollten Sie die passenden Plattformen bedienen, die richtige Sprache einsetzen und den Charakter Ihres Profils festlegen. Das Einrichten der einzelnen Profile ist für einen versierten Internetnutzer kein Problem. Aber welche genauen Einstellungen sollten vorgenommen werden, um dass neue Profil unternehmerisch zu nutzen? Wie sollte die Verbindung zur eigenen Firmenwebseite herstellt werden und was ist mit der Impressumspflicht? Mit der Einrichtung des Profils ist es nicht getan. Es macht wenig Sinn, einem sozialen Netzwerk beizutreten, ohne soziale Kontakte. Wie können aber die Social-Media Plattformen effektiv nach der gewünschten Zielgruppe abgesucht werden? Wie können gefundene Personen zur Kommunikation einladen erden? Welche Strategien sind geeignet, um aus „Freunden“ potenzielle [...]

The post social-media appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Social-Media Kundenschleuder oder Zeitfresser? Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und XING. In sozialen Netzwerken aktiv sein! Viele neue Freunde (Kunden) gewinnen! Sei dort, wo Deine Zielgruppe ist! Social-Media-Marketing ist in aller Munde. Also schnell eine Facebook-Unternehmensseite eingerichtet und hoffen, dass aus imaginären Freunden Kunden werden. Diese Strategie wird nicht funktionieren. Außer man ist eine bekannte Marke wie Coca Cola, Mercedes oder Apple. Um Social-Media-Marketing im Unternehmen erfolgreich einzusetzen, bedarf es einiger Vorbereitungen. Sie sollten sich überlegen, wie Sie sich auf den verschiedenen Plattformen präsentieren und welche Ziele Sie eigentlich verfolgen. Je nach Zielsetzung und Zielgruppe sollten Sie die passenden Plattformen bedienen, die richtige Sprache einsetzen und den Charakter Ihres Profils festlegen. Das Einrichten der einzelnen Profile ist für einen versierten Internetnutzer kein Problem. Aber welche genauen Einstellungen sollten vorgenommen werden, um dass neue Profil unternehmerisch zu nutzen? Wie sollte die Verbindung zur eigenen Firmenwebseite herstellt werden und was ist mit der Impressumspflicht? Mit der Einrichtung des Profils ist es nicht getan. Es macht wenig Sinn, einem sozialen Netzwerk beizutreten, ohne soziale Kontakte. Wie können aber die Social-Media Plattformen effektiv nach der gewünschten Zielgruppe abgesucht werden? Wie können gefundene Personen zur Kommunikation einladen erden? Welche Strategien sind geeignet, um aus „Freunden“ potenzielle […]

The post social-media appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/social-media/feed/ 0
Mittelstand im digitalen Netz https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/mittelstand-im-digitalen-netz/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/mittelstand-im-digitalen-netz/#respond Sun, 01 Feb 2015 08:37:40 +0000 http://www.fit4on.de/?p=1765 Mittelstand-digital – Hat der deutsche Mittelstand das digitale Zeitalter verschlafen? Mittelstand-digital Das Internet stellt heutzutage für viele Menschen die wichtigste Informationsquelle dar. Informationen aus dem Netz, auf Knopfdruck, sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wer heute sein Unternehmen erfolgreich vermarkten möchte, steht meist nicht mehr vor der Entscheidung ob, sondern wie sie oder er sich im Internet präsentiert. Zur Entscheidungsfindung sollten folgende Fragen beantwortet werden: Welche Möglichkeiten und Vorteile bietet eine moderne Website? Was sind „Web 2.0“ und „Social-Media-Marketing“? Wie gewinnt man im Internet schnell Aufmerksamkeit? Das Word Wide Web bietet auch dem deutschen Mittelstand die Möglichkeiten, ihre Produkte oder Dienstleistungen digital zu vermarkten und Kunden zu gewinnen. Geschah früher der erste Kontakt meist über einen Anruf, informieren sich heute viele Kunden zunächst einmal im Internet über Angebote aus ihrer Region. Wie aber können die Potenziale des Internets gezielt genutzt werden? Welche Möglichkeiten und Risiken bieten die sozialen Netzwerke für Marketing und PR? Wie kann eine kostengünstige Homepage erstellt werden, die auch von der eigenen Zielgruppe im Netz gefunden wird? Erfahrungsgemäß sind viele Unternehmen mit den zu treffenden Entscheidungen überfordert und benötigen Starthilfe. Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihren Aktivitäten im Internet? Wie planen und koordinieren Sie Ihre begrenzten [...]

The post Mittelstand im digitalen Netz appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Mittelstand-digital – Hat der deutsche Mittelstand das digitale Zeitalter verschlafen? Mittelstand-digital Das Internet stellt heutzutage für viele Menschen die wichtigste Informationsquelle dar. Informationen aus dem Netz, auf Knopfdruck, sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wer heute sein Unternehmen erfolgreich vermarkten möchte, steht meist nicht mehr vor der Entscheidung ob, sondern wie sie oder er sich im Internet präsentiert. Zur Entscheidungsfindung sollten folgende Fragen beantwortet werden: Welche Möglichkeiten und Vorteile bietet eine moderne Website? Was sind „Web 2.0“ und „Social-Media-Marketing“? Wie gewinnt man im Internet schnell Aufmerksamkeit? Das Word Wide Web bietet auch dem deutschen Mittelstand die Möglichkeiten, ihre Produkte oder Dienstleistungen digital zu vermarkten und Kunden zu gewinnen. Geschah früher der erste Kontakt meist über einen Anruf, informieren sich heute viele Kunden zunächst einmal im Internet über Angebote aus ihrer Region. Wie aber können die Potenziale des Internets gezielt genutzt werden? Welche Möglichkeiten und Risiken bieten die sozialen Netzwerke für Marketing und PR? Wie kann eine kostengünstige Homepage erstellt werden, die auch von der eigenen Zielgruppe im Netz gefunden wird? Erfahrungsgemäß sind viele Unternehmen mit den zu treffenden Entscheidungen überfordert und benötigen Starthilfe. Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihren Aktivitäten im Internet? Wie planen und koordinieren Sie Ihre begrenzten […]

The post Mittelstand im digitalen Netz appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/02/mittelstand-im-digitalen-netz/feed/ 0
Überblick zum Telemediengesetz https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/ueberblick-zum-telemediengesetz/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/ueberblick-zum-telemediengesetz/#respond Fri, 30 Jan 2015 08:05:04 +0000 http://internetrechtakademie.de/?p=2548 Beitrag auf Internetrecht für den Internethandel:

Der heutige Beitrag soll einen Überblick über das Telemediengesetz (TMG) geben. Gerade für Online-Unternehmer ist das Telemediengesetz ein zentrales Regelwerk. Das Telemediengesetz (TMG), dass am 01. März 2007 in Kraft getreten ist, beinhaltet die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Telemedien in

Überblick zum Telemediengesetz von Dieter Caspar in

]]>
Beitrag auf Internetrecht für den Internethandel:

Der heutige Beitrag soll einen Überblick über das Telemediengesetz (TMG) geben. Gerade für Online-Unternehmer ist das Telemediengesetz ein zentrales Regelwerk. Das Telemediengesetz (TMG), dass am 01. März 2007 in Kraft getreten ist, beinhaltet die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Telemedien in

Überblick zum Telemediengesetz von Dieter Caspar in

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/ueberblick-zum-telemediengesetz/feed/ 0
Regionales Onlinemarketing https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/regionales-onlinemarketing/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/regionales-onlinemarketing/#respond Wed, 28 Jan 2015 08:54:54 +0000 http://www.fit4on.de/?p=524 Regionales Onlinemarketing Pfingsten – eine weitere (ungenutzte) Chance? (Bildbeschreibung: Regionales Onlinemarketing) Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür. Damit bietet sich wieder eine große Chance für Ihr regionales Onlinemarketing. Ich habe heute einfach mal lokal gegoogelt, um zu überprüfen ob die Einzelhändler, Hotels und Restaurants in meiner Umgebung diese Möglichkeiten des regionalen Onlinemarketings  zu nutzen wissen. Also lege ich mal los, mit einer Suchanfrage zum Thema: “Pfingsten Cottbus” Ich denke, dass der eine oder andere schon das wichtige Thema “Regionales Onlinemarketing” für sich entdeckt hat. Das Ergebnis ist ernüchternd. Kein ortsansässiges Restaurant, kein Ausflugslokal, kein Tourismus-Unternehmen oder Fahrradhändler auf den ersten beiden  Ergebnisseiten meiner Google suche. Ein einziges Hotel in Cottbus bietet ein „3-Tage-Arrangement“ an. Herzlichen Glückwunsch an das City-Hotel Cottbus. Vielleicht sieht es ja in der Metropole Berlin besser aus. Dort sollte regionales Onlinemarketing schon angekommen sein. “ Pfingsten Berlin” liefert leider auf den ersten Seiten auch nur Veranstaltungshinweise von regionalen und überregionalen Tageszeitungen und von Info-Portalen wie Berlin.de oder tip-berlin.de. Lediglich zwei Hotels  haben es auf die ersten drei Ergebnisseiten meiner  diesjährigen Regionalen Onlinemarketing Recherche gebracht. Meine Recherche zeigt, obwohl Verbraucher heute immer häufiger im Internet nach gewünschten Informationen, gerade auch zu regionalen Anbietern, suchen wird die eigene [...]

The post Regionales Onlinemarketing appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Regionales Onlinemarketing Pfingsten – eine weitere (ungenutzte) Chance? (Bildbeschreibung: Regionales Onlinemarketing) Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür. Damit bietet sich wieder eine große Chance für Ihr regionales Onlinemarketing. Ich habe heute einfach mal lokal gegoogelt, um zu überprüfen ob die Einzelhändler, Hotels und Restaurants in meiner Umgebung diese Möglichkeiten des regionalen Onlinemarketings  zu nutzen wissen. Also lege ich mal los, mit einer Suchanfrage zum Thema: “Pfingsten Cottbus” Ich denke, dass der eine oder andere schon das wichtige Thema “Regionales Onlinemarketing” für sich entdeckt hat. Das Ergebnis ist ernüchternd. Kein ortsansässiges Restaurant, kein Ausflugslokal, kein Tourismus-Unternehmen oder Fahrradhändler auf den ersten beiden  Ergebnisseiten meiner Google suche. Ein einziges Hotel in Cottbus bietet ein „3-Tage-Arrangement“ an. Herzlichen Glückwunsch an das City-Hotel Cottbus. Vielleicht sieht es ja in der Metropole Berlin besser aus. Dort sollte regionales Onlinemarketing schon angekommen sein. “ Pfingsten Berlin” liefert leider auf den ersten Seiten auch nur Veranstaltungshinweise von regionalen und überregionalen Tageszeitungen und von Info-Portalen wie Berlin.de oder tip-berlin.de. Lediglich zwei Hotels  haben es auf die ersten drei Ergebnisseiten meiner  diesjährigen Regionalen Onlinemarketing Recherche gebracht. Meine Recherche zeigt, obwohl Verbraucher heute immer häufiger im Internet nach gewünschten Informationen, gerade auch zu regionalen Anbietern, suchen wird die eigene […]

The post Regionales Onlinemarketing appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/regionales-onlinemarketing/feed/ 0
Verbraucherrechterichtlinie bringt neue Informationspflichten https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/verbraucherrechterichtlinie-bringt-neue-informationspflichten/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/verbraucherrechterichtlinie-bringt-neue-informationspflichten/#respond Mon, 26 Jan 2015 16:09:25 +0000 http://internetrechtakademie.de/?p=2663 Beitrag auf Internetrecht für den Internethandel:

In meinem letzten Beitrag habe ich darüber berichtet, dass durch die neue EU Verbraucherrechterichtlinie viele Änderungen gerade beim Widerrufsrecht auf Onlinehändler und Online-Shop Betreiber zu kommt. Dieses Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie, das ab dem 13.06.2014 verbindlich für den Online-Handel

Verbraucherrechterichtlinie bringt neue Informationspflichten von Dieter Caspar in

]]>
Beitrag auf Internetrecht für den Internethandel:

In meinem letzten Beitrag habe ich darüber berichtet, dass durch die neue EU Verbraucherrechterichtlinie viele Änderungen gerade beim Widerrufsrecht auf Onlinehändler und Online-Shop Betreiber zu kommt. Dieses Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie, das ab dem 13.06.2014 verbindlich für den Online-Handel

Verbraucherrechterichtlinie bringt neue Informationspflichten von Dieter Caspar in

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/verbraucherrechterichtlinie-bringt-neue-informationspflichten/feed/ 0
Affiliate-Business-Marketing Ebook Lizens zum Geld verdienen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/affiliate-business-marketing-ebook-lizens-zum-geld-verdienen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/affiliate-business-marketing-ebook-lizens-zum-geld-verdienen/#respond Sat, 24 Jan 2015 10:53:00 +0000 http://www.markus-iten.com/?p=904 Markus Iten Internetmarketing www.markus-iten.com berichtet euch liebe Blogleser über das Affiliate-Business-Marketing Ebook, dass in Deutscher Sprache in 3. Auflage am 19.März 2014 erschienen ist. Das Affiliate-Business-Marketing Ebook wurde neu überarbeitet und neue Inhalte wie Web 2.0, Social Media, Sociale Netzwerke und E-Mail Marketing hinzugefühgt um so richtig als Affiliate Geld verdienen im Internet. Haben Sie sich […]

The post Affiliate-Business-Marketing Ebook Lizens zum Geld verdienen appeared first on Markus Iten Internetmarketing Geld verdienen im Internet als Affiliate.

Vorherige Artikel:
  1. Neues E-Mail Marketing Konzept-Viel Geld verdienen news auf www.markus-iten.com Markus Iten Internetmarketing auf www.markus-iten.com berichtet euch liebe Blogleser über ein neues E-Mail Marketing Konzept mit dem mann so richtig...
  2. Video Anleitung Easy Video Player die Internet-Marketing Macht-www.markus-iten.com Hallo Liebe Blogleser, In Teil 1 der Internet-Marketing Macht Easy Video Player Anleitung wurden die grundlegenden Elemente und das Desktop des Easy...
  3. Jetzt Proffesionelles Affiliate-Marketing – kostenloses Webinar mit Ralf Schmitz    Hallo Liebe Blogleser,    seien Sie jetzt dabei, jetzt geht es los kostenloses Affiliate-Marketing mit    Ralf Schmitz.   ...
]]>
Markus Iten Internetmarketing www.markus-iten.com berichtet euch liebe Blogleser über das AffiliateBusiness-Marketing Ebook, dass in Deutscher Sprache in 3. Auflage am 19.März 2014 erschienen ist. Das Affiliate-Business-Marketing Ebook wurde neu überarbeitet und neue Inhalte wie Web 2.0, Social Media, Sociale Netzwerke und E-Mail Marketing hinzugefühgt um so richtig als Affiliate Geld verdienen im Internet.

Affiliate-Business-Cover

Haben Sie sich jemals zurückgelehnt und gewundert, wie manche Leute wirklich Geld verdienen und viel Geld online machen? Ich weiß noch, als ich anfing, da habe ich mir dieselbe Frage gestellt! Wie manche Internet Marketer ihr Online Business hochbringen und Riesengewinne erzielen, während andere kämpfen, ein paar Cent zu sehen?

Sie sehen auch, dass sich immer mehr Leute in diesem Geschäft versuchen, aber nach ein paar Wochen wieder aufgeben…   Was machen diese Internet-Marketer andres als der Rest von uns?   Es gibt keinen großen Unterschied zwischen denen, die Erfolg haben, und den anderen, die scheitern. Es sind nur kleine Dinge, die sie unterscheiden…       

Zum Beispiel, dass Sie einen ERPROBTEN Erfolgsplan folgen.

Erfogsplan Affiliate-Business-Marketing

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen im Affiliate-Business-Marketing Ebook nämlich, wie man Landing Seiten, Webseiten oder Blogs in bare Münze verwandelt! Wenn Sie solch ein erprobtes System gefunden haben, können Sie sich als bereits erfolgreich betrachten!

Ja! Ich will das Affiliate-Business-Marketing Ebook und Geld verdienen als Affiliate

Als ich mit dem Internet Marketing begann, probierte ich viele verschiedene Dinge aus.  Ich wunderte mich bis spät in die Nacht, was Internet-Marketer machen, um wohlhabend zu werden. Das brachte mich nicht nur fast um den Verstandt, sondern auch eine Menge Geld, das ich unnütz ausgab. Und trotzdem…   stand ich mit leeren Händen da!  

Am Ende hatte ich so meine Zweifel und eine Menge gescheiterter Pläne. Da dachte  ich mir:  Ich habe zwei Dinge zur Auswahl:

1.Ich gebe auf, bevor ich alles verliere oder  

2.ich mache noch einen letzten Versuch und versuche etwas anderes.

Ja! Ich will das Affiliate-Business-Marketing Ebook und Geld verdienen als Affiliate

Nun ist es Ihre Wend zum Erfolg mit dem Affiliate-Business-Marketing Ebook

 Affiliate-Business-Marketing Geld verdienen als Super Affiliate

Ich weiß, wie wichtig Erfolg für Sie ist. Wenn Sie erst einmal diesen Führer lesen und seinem soliden Aktionsplan folgen, werden sie mir nach ein paar Wochen danken, dass ich Ihnen diesen Wegweiser zum Erfolg gegeben habe. Schnappen Sie sich Ihren Anteil der Gewinne und geben Sie sich selbst eine faire Chance, Geld verdienen im Internet als Affiliate in einer der profitabelsten Online Märkte zu machen.

Ja! Ich will das Affiliate-Business-Marketing Ebook und Geld verdienen als Affiliate

Viel Erfolg wünscht

Markus Iten
Internetmarketing

www.markus-iten.com

 

Besucher von Markus Iten Internetmarketing haben auch nach den folgenden Begriffen gesucht:

The post Affiliate-Business-Marketing Ebook Lizens zum Geld verdienen appeared first on Markus Iten Internetmarketing Geld verdienen im Internet als Affiliate.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/affiliate-business-marketing-ebook-lizens-zum-geld-verdienen/feed/ 0
Google Keyword Planner https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/google-keyword-planner/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/google-keyword-planner/#respond Thu, 22 Jan 2015 07:03:20 +0000 http://www.fit4on.de/?p=2283 Den Google Keyword Planner ohne Kampagne nutzen: Sie möchten den Google Keyword Planner für Ihre Keywordrecherche nutzen, ohne eine Google AdWords Kampagne anzulegen? Mit dem neusten Update gibt es beim Google Keyword Planner keine Möglichkeit mehr, diesen zu nutzen, ohne vorher eine kostenpflichtige Kampagne anzulegen. So scheint es zu sein. Dennoch haben wir ein Hintertürchen gefunden, den Google Keyword Planner zu nutzen, auch ohne eine Kampagne anzulegen zu müssen. Und so geht es: Wenn Sie früher schon einmal den Google Keyword Planner verwendet haben, dann vermissen Sie neuerdings bestimmt die bekannte Menüleiste rechts neben dem Logo von Google AdWords und damit auch die Möglichkeit über den Reiter Tools den Google Keyword Planner aufzurufen. Unser Hintertürchen beginnt nicht beim Google Keyword Planner sondern mit einer Neuanmeldung bei Google. Wir legen ganz klassisch ein neues G-Mail Konto an über Klick auf Konto erstellen. (Dieses Konto müssen Sie nur einmal anlegen und können dann darüber auf alle Funktionen und Tools von Google zugreifen.) Bitte tragen Sie alle notwendigen Daten in die entsprechenden Felder ein. Sie müssen hier nicht ganz treu Ihre persönlichen Daten angeben. Achten Sie aber bei Ihrem angegebenen Geburtsdatum darauf, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Denken Sie sich eine [...]

The post Google Keyword Planner appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Den Google Keyword Planner ohne Kampagne nutzen: Sie möchten den Google Keyword Planner für Ihre Keywordrecherche nutzen, ohne eine Google AdWords Kampagne anzulegen? Mit dem neusten Update gibt es beim Google Keyword Planner keine Möglichkeit mehr, diesen zu nutzen, ohne vorher eine kostenpflichtige Kampagne anzulegen. So scheint es zu sein. Dennoch haben wir ein Hintertürchen gefunden, den Google Keyword Planner zu nutzen, auch ohne eine Kampagne anzulegen zu müssen. Und so geht es: Wenn Sie früher schon einmal den Google Keyword Planner verwendet haben, dann vermissen Sie neuerdings bestimmt die bekannte Menüleiste rechts neben dem Logo von Google AdWords und damit auch die Möglichkeit über den Reiter Tools den Google Keyword Planner aufzurufen. Unser Hintertürchen beginnt nicht beim Google Keyword Planner sondern mit einer Neuanmeldung bei Google. Wir legen ganz klassisch ein neues G-Mail Konto an über Klick auf Konto erstellen. (Dieses Konto müssen Sie nur einmal anlegen und können dann darüber auf alle Funktionen und Tools von Google zugreifen.) Bitte tragen Sie alle notwendigen Daten in die entsprechenden Felder ein. Sie müssen hier nicht ganz treu Ihre persönlichen Daten angeben. Achten Sie aber bei Ihrem angegebenen Geburtsdatum darauf, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Denken Sie sich eine […]

The post Google Keyword Planner appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/google-keyword-planner/feed/ 0
Der Zusammenhang von Kundenbeziehungsmanagement und Wissensmanagement https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/der-zusammenhang-von-kundenbeziehungsmanagement-und-wissensmanagement/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/der-zusammenhang-von-kundenbeziehungsmanagement-und-wissensmanagement/#respond Tue, 20 Jan 2015 08:06:23 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2217 Weiterlesen]]>

Nur Unternehmen, die sich professionell und vollumfänglich um ihre Kunden kümmern, haben heute noch Erfolg. Die Beziehung zum Kunden ist wichtiger denn je. Deshalb ist Customer-Relationship-Management (CRM) unverzichtbar für jede Unternehmensgröße. Diese Systeme sammeln die Daten über den Kunden, archivieren sämtliche Informationen Kontakte und auch die Wünsche in Datenbanken. Mit diesem Wissen sollen zukünftige Kundenansprachen optimiert und erleichtert werden. Deshalb kann man CRM-Systeme durchaus auch als Wissensmanagement bezeichnen.

Wissensmanagement wird laut Wikipedia als „methodische Einflussnahme auf die Wissensbasis eines Unternehmens (organisatorisches Wissensmanagement) bzw. der eigenen Person (Persönliches Wissensmanagement)“ verstanden. „Unter der Wissensbasis werden alle Daten und Informationen, alles Wissen und alle Fähigkeiten verstanden, die diese Organisation bzw. Person zur Lösung ihrer vielfältigen Aufgaben hat oder haben sollte.“#

 

Praktisch bedeutet dies, dass Wissen über einzelne Kunden unternehmensübergreifen gesammelt, archiviert und anderen Mitarbeitern zugänglich gemacht werden muss.
Dazu ein Beispiel: Der Vertriebsmitarbeiter A hat mit Kunden X einen Vertrag abgeschlossen. Nun wendet sich Kunde X an die Telefon-Hotline, um ein Frage beantwortet zu bekommen. Der Supportmitarbeiter B muss nun auf die gesamte Daten- bzw. Wissensbasis des Kunden zugreifen können, um den Vertrag zu kennen und alle Leistungen, der Kunde erhält. Nur so kann der
Supportmitarbeiter den Kunden optimal bedienen.

Doch unternehmerisches Wissensmanagement geht natürlich weit über das Ablegen von Kundendaten hinaus. So können Produktmanagement bzw. Entwicklungsabteilung Wissen zum Produkt in die Wissensdatenbank einspeisen, auf das der Vertrieb oder Support zugreifen kann.

Besonders in neu gegründeten Unternehmen kann die sofortige Einführung eines Wissensmanagementsystems nachhaltige Vorteile bringen, weil dieses System anders als bei bereits bestehenden Unternehmen nicht später „aufgestülpt“ werden muss, sondern mit dem Unternehmen wachsen kann.

Dies wird z.B. in diesem Artikel über den Einsatz von Wissensmanagement in neu gegründeten Unternehmen sehr deutlich.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/der-zusammenhang-von-kundenbeziehungsmanagement-und-wissensmanagement/feed/ 0
Wie du dein Online-Business auf den Urlaub vorbereitest https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/wie-du-dein-online-business-auf-den-urlaub-vorbereitest/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/wie-du-dein-online-business-auf-den-urlaub-vorbereitest/#respond Sun, 18 Jan 2015 08:50:33 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9624 Weiterlesen]]> Wie du dein Online-Business auf den Urlaub vorbereitestIrgendwann ist jeder einmal dran, auch wenn man sich selbst zu den freizeitarmen Workaholics zählt.

Urlaub, und damit Abstand vom täglichen Geschäft, ist nicht nur wichtig um sich zu erholen und neue Kraft zu tanken, sondern auch um sich inspirieren zu lassen.

Nun ist das mit dem Urlaub ja gerade in der beruflichen Selbständigkeit so eine Sache. Niemand zahlt einem Urlaubsgeld, man meint ständig erreichbar sein zu müssen und hat ohnehin immer etwas zu tun. Trotzdem, mindestens ein- bis zweimal im Jahr sollte man sich eine längere Auszeit vom Geschäftsalltag gönnen, auch wenn man sonst immer artig seinen “freien” Tag einhält. Erst mehrtägige Auszeiten führen zu spürbarer Erquickung von Geist und Körper.

Doch der theoretisch schönste Urlaub nützt rein gar nichts, wenn man in Gedanken immer beim Business ist. Und das wiederrum ist vor allem dann der Fall, wenn man die eigene Abwesenheit nicht ausreichend vorbereitet hat. Deshalb behandelt dieser Artikel die wichtigsten Punkte, die genauso zur Urlaubsvorbereitung gehören wie das Kofferpacken.

Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/wie-du-dein-online-business-auf-den-urlaub-vorbereitest/feed/ 0
Google My Business – Mit einem Werkzeug alle Google Dienst bedienen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/google-my-business-mit-einem-werkzeug-alle-google-dienst-bedienen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/google-my-business-mit-einem-werkzeug-alle-google-dienst-bedienen/#respond Fri, 16 Jan 2015 08:16:40 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2227 Weiterlesen]]> Wer als Unternehmer in der Vergangenheit irgendwo mit Google in Kontakt gekommen ist, kennt das Problem. Ein Eintrag in Google Places (jetzt Google Local), ein Profil bei Youtube, eine Seite bei Google+, ein Konto bei Google Adwords, ein Konto bei Google Analytics usw. Alle Profile, Konten und Seite müssen irgendwie gepflegt werden.

Hier hat sich Google etwas einfallen lassen und Google My Business gestartet. Von einem Dienst aus ist eine schnelle und unkomplizierte Präsentation des eigenen Unternehmens über sämtliche Dienste des Internetriesen Google möglich. Nach wie vor ist die Nutzung komplett kostenlos und die Verknüpfungsmöglichkeiten sind vielfältig. Es ist jedoch auf eine kreative Darstellung des Unternehmens zu achten und ein gewisser Wiedererkennungswert zielführend.

 

Verknüpfung zu allen Google-Diensten

Google My Business besticht durch seine Einfachheit und die Verknüpfung der Inhalte auf alle Dienste von Google. Aus einem Dashboard heraus können die Öffnungszeiten für die Google-Suche, der Anfahrtsweg für Google-Maps und ein Newseintrag auf Google+ eingepflegt werden. Ebenfalls kommt man aus dem Dashboard heraus zu den Adwords Kampagnen und Google Statistiken. Alles wurde durch My Business vereinheitlicht.

Dadurch, dass die Erfassung kostenlos ist, handelt es sich um ein sinnvolles Feature für alle Unternehmen, die ihren Bekanntheitsgrad steigern möchten.
Denn durch Google My Business ist es einfach, in allen Google-Diensten gefunden zu werden. Mit Google My Business erscheinen die Unternehmensangaben in der Google-Suche, in Google Maps und auf Google+. So können Ihre Kunden jederzeit und geräteunabhängig Kontakt zu Ihnen aufnehmen.
Außerdem kann der Kunde zum Follower werden und damit dem Unternehmen folgen, was bedeutet, dass er alle Neuigkeiten direkt angezeigt bekommt. Und er kann Erfahrungsberichte abgeben, die zum einen als Werbung dienen und zum anderen für einen Kundenservice genutzt werden können, indem das Unternehmen direkt auf die personalisierten Berichte reagieren kann.

Die richtige Präsentation des eigenen Unternehmens

Die Darstellung des eigenen Unternehmens auf Google My Business sollte gut durchdacht und interessant sein. Der erste Eindruck ist wichtig, um neue Follower zu gewinnen. Über ausdrucksstarke Bilder besteht in My Business die Möglichkeit, den Kunden direkt von sich zu überzeugen. Ein Profilfoto mit dazugehörigem Hintergrundbild muss gut überlegt sein und die Identität des Unternehmens widerspiegeln. Gehört ein Verkaufsraum zum Unternehmen, ist es besonders sinnvoll, die komplette Präsentation auf My Business auf die Ladeneinrichtung abzustimmen. Dies geschieht über identische Farben, gleiche Muster und entsprechende Fotos, die die Ladeneinrichtung professionell darstellen.

Ein interessantes Feature ist der virtuelle Rundgang (Google MapsBusiness View). Ähnlich wie bei Street View können Google-Nutzer einen Blick in den Verkaufsladen werfen, wenn hierzu Fotos online gestellt wurden. Eine perfekte Fotografie und Darstellung der eigenen Ladeneinrichtung ist dafür unerlässlich. Natürlich macht dieser Schritt nur Sinn, wenn auch das entsprechende Geschäft professionell eingerichtet wurde und einladend auf den Kunden wirkt.
Ebenfalls können die eigenen Produkte als Foto online gestellt werden, sodass sich Kunden hierüber bereits vorab informieren können. Danach suchen sie persönlich den Laden auf, dessen Standort ihnen automatisch über Google Maps angezeigt wird.

Google Maps Business View wird über lokale Fotografen und Videofilmer umgesetzt. Interessenten melden sich über die Seite http://www.google.de/intl/de/maps/about/partners/businessview/get-started/ an.

Hier kann man sich ein Beispiel ansehen.

Fazit: Google My Business ist ein sehr guter Ersatz für Unternehmen, die bisher noch keine eigene Internetpräsenz besitzen. Für Unternehmen mit eigener Website dient My Business als zusätzliche Chance, unter zahlreichen Konkurrenten gefunden zu werden und die Kunden dauerhaft als Follower zu binden.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/google-my-business-mit-einem-werkzeug-alle-google-dienst-bedienen/feed/ 0
Mit einer Sprechenden Webseite Geld verdienen – Dieter Büge bringt es hin https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/mit-einer-sprechenden-webseite-geld-verdienen-dieter-buege-bringt-es-hin/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/mit-einer-sprechenden-webseite-geld-verdienen-dieter-buege-bringt-es-hin/#respond Wed, 14 Jan 2015 08:03:02 +0000 http://www.markus-iten.com/?p=662 Hallo Liebe Blogleser, rund 80% aller Webseiten produzieren hohe Kosten statt Geld verdienen und viele Kunden! Das ist eine Tatsache, die den ein- oder anderen Webseitenbetreiber schnellstmöglichen zum Umdenken veranlassen sollte. Drehen Sie doch jetzt den Spieß einfach um, denn eigentlich sollte Ihre Webseite jede Menge Kunden und höhere Umsätze generieren und Sie Geld verdienen! […]

The post Mit einer Sprechenden Webseite Geld verdienen – Dieter Büge bringt es hin appeared first on Markus Iten Internetmarketing Geld verdienen im Internet als Affiliate.

Vorherige Artikel:
  1. Mit Ihrem PC Geld Verdienen – Daniel Dirks zeigt wie es geht.   Hallo Liebe Blogleser,   Sie wollen endlich Geld verdienen mit Ihrem PC von zuhause aus?   Dann lesen Sie unbedingt...
  2. Kris Stelljes-Wie Sie im Internet-Marketing mit dem NischenEliteClub in Ihrer Nische Geld verdienen Hallo Liebe Blogleser, ich möchte euch heute  Kris Stelljes vorstellen, er ist mit seinen 22 Jahren einer der jungen Internetmarketer, er ist...
  3. Wirklich richtig viel Geld verdienen im Internet Hallo Liebe Blogleser, Es ist wirklich der Wahnsinn was Florian Pertl mit seinem einmaligen Suchmaschinenmarketing-Club Angebot erreicht hat: der Ansturm ist...
]]>
Hallo Liebe Blogleser,

rund 80% aller Webseiten produzieren hohe Kosten statt Geld verdienen und viele Kunden! Das ist eine
Tatsache, die den ein- oder anderen Webseitenbetreiber schnellstmöglichen zum Umdenken veranlassen sollte.

Drehen Sie doch jetzt den Spieß einfach um, denn eigentlich sollte Ihre Webseite jede
Menge Kunden und höhere Umsätze generieren und Sie Geld verdienen! Und das ist oftmals einfacher, als viele
glauben. Verpassen Sie Ihrem Internet-Auftritt, Ihrem e-Shop, Ihrem Buch oder Ihrem
e-Book einen Turbo! Ja, hauchen Sie Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung jetzt neues Leben ein!

Markus Iten Internetmarketing präsentiert der Hörbuchsprecher Dieter Büge

Der Hörbuchsprecher Dieter Büge spricht und produziert im eigenen Studio Hörbücher,
vertont e-Shops und hat bisher (2010) über 50 Business-Webseiten und über 150 Audio-
Projekten seine Stimme geliehen.

Bereits für 149,00 € können die Business-Kunden von Dieter Büge bereits eine vertonte
Webseite bekommen!

Aber wo liegen die Vorteile einer Webseitenvertonung? Die Startseite, also die sogenannte
Landingpage, ist die wichtigste Seite! Bereits hier trifft das Unterbewusstsein des Kunden
 – innerhalb von Sekunden – die erste Entscheidung. Eine Entscheidung für oder gegen Ihr
 Angebot! Die Fragestellung heißt: Steige ich sofort aus oder bleibe ich noch?

Markus Iten Internetmarketing präsentiert der Hörbuchsprecher Dieter Büge

Innerhalb der ersten 3-5 Sekunden treffen potenzielle Kunden also die Entscheidung, ob
sie sich Ihr Angebot näher anschauen, oder lieber ganz schnell wieder verschwinden und
bei Ihren Mitbewerbern einkaufen. Und häufig geht es hier gar nicht darum, wer das beste
Produkt oder die sinnvollste Dienstleistung anbietet, sondern um wesentlich weniger: Es
geht um das „gute Gefühl“, um eine ansprechende nicht zu aufdringliche Optik der Seite
im Zeitalter von Web 2.0 und vor allem um schnellste Informationen auf einen Blick, die
100%ig zum entsprechenden Suchbegriff passen müssen.

Die Verweildauer Ihrer Kunden auf Ihrer Webseite entscheidet also (mit) über den Kauf! Ja,
je länger der (potenzielle) Kunde „bleibt“, umso größer ist erfahrungsgemäß auch die
Wahrscheinlichkeit, dass er tatsächlich kauft! Bei Ihnen und nicht beim Mitbewerber “um die
Ecke”, der nur wenige Mausklicks entfernt wartet!

Vergleichen lässt sich das alles mit einem Kunden, der in Ihrem (Laden-) Geschäft steht
und sich umschaut – in aller Ruhe und sich so richtig Zeit lässt. Würden Sie diesen Kunden
ernst nehmen? Würden Sie glauben, dass er tatsächlich vor hat, bei Ihnen zu kaufen?

Unsere Fragestellung aus Marketinggesichtspunkten muss also immer lauten: “Was können wir
tun, damit wir den Kunden

a) nicht verscheuchen und
b) so lange wie möglich auf unserer Webseite halten?”

Die Antwort ist einfach: „Sie müssen den Kunden fesseln, dann bleibt er auch lange und wird
(irgendwann) kaufen! Vielleicht auch erst beim 2. oder 5. Besuch!“

Aber womit können Sie Ihre Kunden (virtuell) fesseln, damit er bleibt und kauft? Richtig,
indem Sie ihn ansprechen! Und da Sie ihn nicht real und “Face to Face” ansprechen können,
sprechen Sie ihn audio-virtuell an!

Und genau hierbei unterstützen wir Sie, indem wir Ihre Internetseite, also Ihren virtuellen
Verkaufsraum, mit Leidenschaft und auf Ihre Zielgruppe abgestimmt zum Sprechen bringen.
Wir vertonen Ihre Internetseite oder Ihren Online-Shop und erzählen Ihren Kunden, wer Sie
sind, was Sie so machen, was Sie ganz besonders gut machen und was Ihre Kunden bei Ihnen so
alles bekommen!

Markus Iten Internetmarketing präsentiert der Hörbuchsprecher Dieter Büge

Ja, so einfach kann es sein! Aber was müssen Sie tun, damit Ihre Kunden jetzt mehr kaufen?
Auch diese Antwort fällt uns nicht sonderlich schwer:  Sie brauchen jetzt nichts weiter zu
tun, als uns Ihr Manuskript zu übersenden und eine kostenfreie Hörprobe anzufordern. Gefällt
Sie Ihnen, vertonen wir Ihre Landingpage bzw. Internetseite. Das Vertonen Ihres Online-Shops,
Ihrer Internetseite oder Ihres e-Shops (Online-Shop), ist recht schnell erledigt und innerhalb
weniger Tage „spricht“ Ihre Webseite mit Ihren Kunden und erhöht nachweislich die Chance, dass
Sie zukünftig noch mehr Besucher zu begeisterten Kunden machen und mehr Geld verdienen.

Das Vertonen Ihrer Webseite ist also nicht nur sinnvoll, sondern die moderne Antwort auf
zeitgemäßes Internet-Marketing von Webseitenbetreibern. Und hier sind sich ausnahmsweise sogar
einmal alle (Werbe-) Fachleute einig!

„Ja, eine vertonte Webseite ist attraktiver, sorgt für mehr Umsatz und nimmt dem Kunden das
langweilige Lesen ab!“

Sie brauchen also jetzt nichts weiter zu tun, als einfach eine kostenfreie Hörprobe anzufordern!

Hier eine KOSTENLOSE Hörprobe bei Hörbuchsprecher Dieter Büge anfordern


Viel Erfolg wünscht

Markus Iten
Internetmarketing

The post Mit einer Sprechenden Webseite Geld verdienen – Dieter Büge bringt es hin appeared first on Markus Iten Internetmarketing Geld verdienen im Internet als Affiliate.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/mit-einer-sprechenden-webseite-geld-verdienen-dieter-buege-bringt-es-hin/feed/ 0
Audello: Podcasts u. AudioMarketing https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/audello-podcasts-u-audiomarketing/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/audello-podcasts-u-audiomarketing/#respond Mon, 12 Jan 2015 08:25:24 +0000 http://onlinevideoausbildung.de/blog/?p=1158 Am besten nach dem Starten unten rechts auf Vollbild im Player klicken, damit man Schrift und Details besser sehen kann. Auch die Einstellungen kann man auf 720p stellen, damit das Video scharf genug wird durch YouTube:

Rundgang und Anleitungs-Video:

Audello | Einsatz:

Audello kann man für eigene schöne und interaktive Player nutzen. Aber auch als zentrales Verwaltungssystem für die Verteilung von Podcasts auf allen relevanten Plattformen wie z.B. iTunes.

 

Hier die Beispiel-Seite aus Teil 1, mit vielen Player-Optionen:

Audello Player Beispiele (16) http://videomarketing3000.evsuite.com/audello/  <<< KLICK!

Hier das erste Video nochmal:


________________________________________________________________________________

 

Hier die englische Präsentations-Seite:
Audello--Logo

 

Falls Sie gerne weitere Informationen zu Audello hätten, dann können Sie hier in den Kommentaren ruhig Fragen stellen.

Haben Sie schon mal Podcasts oder einfache Audio-Aufnahmen gemacht?

Auch wenn Sie ganz allgemein die beiden unterschiedlichen Präsentationen zu Audello gut finden, freue ich mich natürlich über einen positiven Kommentar :)

 

Hier nochmal der Link zur Angebots-Seite von Audello: AUDELLO Bestellen >>

Diejenigen die hier bestellen und meine weiteren deutschen Anleitungen haben möchten, bitte Clickbank-Beleg-Nummer senden an: audello@videomotiv.de

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/audello-podcasts-u-audiomarketing/feed/ 0
affenblog zeigt, wie du den perfekten Blogartikel schreibst https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/affenblog-zeigt-wie-du-den-perfekten-blogartikel-schreibst/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/affenblog-zeigt-wie-du-den-perfekten-blogartikel-schreibst/#respond Sat, 10 Jan 2015 07:33:09 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2233 Weiterlesen]]> Für einen langjährigen Blogger wie mich (KMU-Marketing-Blog ist vergangene Woche acht Jahre alt geworden!) ist es ein alter Hut. Doch junge Blogger wissen oft nicht recht, wie man einen Blogbeitrag richtig verfasst. Mein Blogger-Kollege Vladislav Melnik hat sich in seinem Affenblog darüber Gedanken gemacht, wie man den perfekten Blogartikel schreibt. Diese Gedanken sind in Form von 15 einfachen Schritten in eine Infografik eingeflossen.
Den Blogger unter meinen Lesern lege ich diese Infografik sehr ans Herz.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich viele dieser sicher guten Tipps nicht immer umsetze. So benötige ich z.B. keine 6 Stunden für einen Artikel. Da ich insgesamt fünf Blogs redaktionell betreue, würde ich in diesem Fall nichts mehr anders tun. Und leben kann ich vom Bloggen noch nicht. Wichtig ist, dass man eine eigene, authentische Schreibe beim Bloggen findet, dass man gut recherchiert (sonst ist die Reputation schnell im Eimer) und dass man die Leser anspricht. Ebenfalls besonders viel Wert lege ich auf gute Bilder. Diese werden entweder gekauft und oder selbst geschossen. Achtet unbedingt auf die Urheber- und Nutzungsrechte.

Also, hier kommt wie versprochen die Infografik von Vladislav Melnik.

 

Wie du den perfekten Blogartikel schreibst
Gefällt dir diese Infografik? Dann lerne mehr über Bloggen und Werbetexten im affenblog.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/affenblog-zeigt-wie-du-den-perfekten-blogartikel-schreibst/feed/ 0
Erklärvideos mit Explaindio in deutsch https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/erklaervideos-mit-explaindio-in-deutsch/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/erklaervideos-mit-explaindio-in-deutsch/#respond Thu, 08 Jan 2015 09:57:46 +0000 http://onlinevideoausbildung.de/blog/?p=1185 Erklärvideos mit Vorlagen und Animationen

Ein weiteres wirklich sehr vielseitiges und nützliches Tool für Erklärvideos: Explaindio, hier mit Beispielen in deutsch.

Sie sehen ich bin zuerst ziemlich ausgerastet, dass schon wieder was Neues auf den Markt gekommen ist… aber eigentlich muss man ja dankbar sein, dass einem so hilfreiche und günstige Werkzeuge angeboten werden, um neue Ideen in Videos reinzupacken.

Explaindio – »» Hier KLICKEN zur Angebots-Seite

 

Da das wirklich auch recht günstig ist, finde ich, sollte man das einfach in seine Werkzeug-Kiste zum Erstellen von Erklär-Videos reinmachen.

Wenn Sie Fragen zur Software haben oder selbst schon damit Videos gemacht haben, freue ich mich sehr über ein Kommentar und vielleicht einen Link dazu.

Eignet sich optimal zum Verkaufsvideo erstellen und jegliche Art von Präsentationsvideo.

(Marketing Videos erstellen)

Explaindio-bestellen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/erklaervideos-mit-explaindio-in-deutsch/feed/ 0
XING: Gute Profilfotos, schlechte Profilfotos https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/xing-gute-profilfotos-schlechte-profilfotos/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/xing-gute-profilfotos-schlechte-profilfotos/#respond Sun, 04 Jan 2015 08:20:37 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2320 Weiterlesen]]> XING hat vor wenigen Tagen endlich! Das lang erwartete Update der Anzeige der Profilfotos durchgeführt. Die Fotos sind jetzt überall quadratisch zu sehen, und zwar nicht nur auf dem eigenen Profil, sondern auch in den Netzwerkneuigkeiten, in den Suchergebnissen oder im Rahmen von Events und Gruppen auf XING.
Im Profil werden die Fotos nun auch größer zu sehen, was schon länger durch einen grauen Rahmen angedeutet wurde. So will man dem Trend der Nutzung mobiler Geräte (vor allem Tablets) und Bildschirmen mit hoher Auflösung nachkommen.

XING_Fotos_2014_1

Alle rechteckigen Fotos wurden von XING automatisch umgestellt. Wer bereits ein gutes Foto mit seinem Konterfei in der Mitte und guter Auflösung eingestellt hatte, muss eigentlich nichts tun. Wer ein Bild in sehr niedriger Qualität nutzt oder ein Foto, auf dem er rechts oder links am Rand zu sehen war, dem kann es nun passieren, dass die neue Darstellung suboptimal wirkt.

XING stellt übrigens bis auf weiteres einen Link zur Verfügung, über den man das alte, rechteckige Bild herunterladen kann. Den Link, über den ihr zu Ihrem alten Profilbild gelangt, findet ihr sowohl in einem Hinweis im Profil als auch in der Editieransicht. Dann einfach Bild neu hochladen und einen anderen Bildausschnitt wählen.
Das neue Bild ist nicht nur quadratisch, sondern kann auch hochauflösend sein. Die optimale Größe für das neue XING-Profilbild beträgt 1024 X 1024 Pixel. Die Datei kann bis zu 20 MB groß sein.

Weitere Infos gibt es im XING-Blog.

Wenn ihr schon Ihr XING-Profilbild prüft und vielleicht darüber nachdenkt, ein neues Fotos hochzuladen, solltet ihr einige Dinge beachten. Ich habe ein paar Tipps und Beispiele dazu gesammelt.

  1. Bei XING geht es um Business-Kontakte. Lasst das Foto für XING-Profil immer von einem Experten (in diesem Fall Fotografen) erstellen. Absolutes No-Go sind Selfies oder Freizeitbilder, z.B. mit Sonnenbrille und Short.
  2. Jetzt, wo die Bilder quadratisch und hochauflösend sind, sollte das Bild 1024 X 1024 Pixel haben und kann ruhig 300dpi aufweisen. Ihr könnt ja bis zu 20 MB hochladen.
  3. Achtet darauf, dass euer Gesicht in der Mitte des Fotos  etwas nach links positioniert ist, weil XING unten rechts ein relativ großes grünes Feld mit dem Grad des Kontaktes einfügt. Achtet zudem darauf, dass eure Augen zu sehen sind und lächelt. Wer will schon mit ernsten, griesgrämigen Personen zu tun haben.
  4. Wählt für das Foto ein Outfit, das zu euch (also eurem Typ, eurem Image) passt, aber auch zu eurer Branche und Position. Berufskleidung ist kein Problem, z.B. für Handwerker.

Im Rahmen meiner Recherche für meinen Vortrag über XING für Personaler bei der Zukunft Personal 2014 bin ich einer Hamburger Fotografin begegnet, die alte und neue XING-Fotos gesammelt hat. “Alt” bedeutet, bevor die Leute zu ihr gekommen sind, “neu” bedeutet eben nachdem.
Beatrice Hermann hat mir freundlicherweise einige dieser Fotos zur Verfügung gestellt. Sie zeigen, was eine professionelle Fotografie ausmacht.

XING_Fotos_2014_2

Ich muss allerdings zugeben, dass diese Fotos noch dem alten Layout der rechteckigen Fotos entsprechen. Viele dieser Fotos würden auch im quadratischen Format funktionieren. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Beatrice Hermann!

Nehmt also das XING-Update der Profilfotos zum Anlass, euer Foto zu prüfen und im Zweifel gleich ein neues, aktuelles beim Fotografen um die Ecke machen zu lassen.

[Nachtrag]
XING fügt z.B. in Forenbeiträgen von euren Kontakten ein grünes Feld unten rechts ein. Wenn das Gesicht in der Mitte oder etwas rechts positioniert ist, überdeckt das Feld Teile des Gesichts. Deshalb sollte das Gesicht etwas links im Quadrat positioniert werden. Hier einige Beispiele, wie das grüne Feld wirken kann.

XING_Fotos_2014_3

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/xing-gute-profilfotos-schlechte-profilfotos/feed/ 0
Neue Umsatzsteuer-Regelung ab 2015 – Mehr Arbeit für Online-Shops und Co. https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/neue-umsatzsteuer-regelung-ab-2015-mehr-arbeit-fuer-online-shops-und-co/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/neue-umsatzsteuer-regelung-ab-2015-mehr-arbeit-fuer-online-shops-und-co/#respond Sat, 03 Jan 2015 07:53:34 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9732 Weiterlesen]]> Neue Umsatzsteuer-Regelung 2015 - Mehr Arbeit für Online-Shops und Co.Aus dem Versuch die Steuersparmethode eines großen Online-Händlers auszuhebeln ist mal wieder ein neues Bürokratiemonster für Onlineanbieter geworden.

Die Umsatzsteuerregelungen für elektronische Leistungen & Produkte innerhalb Europas w2rden zum 1.1.2015 stark verkompliziert.

In diesem Artikel erfahrt ihr wen die neuen Regelungen betreffen und was ggf. auf euch zukommt.

Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/neue-umsatzsteuer-regelung-ab-2015-mehr-arbeit-fuer-online-shops-und-co/feed/ 0
SEO Roadshow 2015 – ABAKUS zu Gast bei Freunden! https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/seo-roadshow-2015-abakus-zu-gast-bei-freunden/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/seo-roadshow-2015-abakus-zu-gast-bei-freunden/#respond Fri, 02 Jan 2015 09:00:26 +0000 http://www.abakus-internet-marketing.de/seoblog/?p=2088 ]]> Wir ändern unser Format und sagen die SEMSEO Fachkonferenz ab! Aufgrund des zahlreichen positiven Feedbacks der Teilnehmer der vergangenen SEO Roadshow Termine, haben wir uns dazu entschieden unser Veranstaltungskonzept weiter auszubauen. Das neue praxisorientierte Konzept ist noch stärker regional ausgerichtet, um Online Marketing Verantwortlichen die Wege zu verkürzen. Und das Beste – diesmal zusammen mit […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2015/01/seo-roadshow-2015-abakus-zu-gast-bei-freunden/feed/ 0
Expertentipp: Das richtige Bild zum Text richtig nutzen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/expertentipp-das-richtige-bild-zum-text-richtig-nutzen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/expertentipp-das-richtige-bild-zum-text-richtig-nutzen/#respond Wed, 31 Dec 2014 08:05:01 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2339 Weiterlesen]]> j0174849

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dieser Spruch ist uralt und gilt in den allermeisten Fällen. Gute Texte werden durch ein gutes Bild noch besser. Es ist neurologisch bewiesen, dass wir Menschen Bilder schneller verarbeiten als Texte und auch leichter behalten. Nicht umsonst nutzen Gedächtnisgenies Bilder, die zu Geschichten werden, um sich Dinge zu merken. Doch es ist nicht damit getan, ein Bild einfach vor den Text zu „klatschen“. Nein, es ist wichtig, ein Bild richtig in Szene zu setzen – innerhalb des Textes.

Wie das gelingt, erklärt ein Textertipp von der Textakademie. Hier haben sich Experten Zeit genommen, die richtige Integration eines Bildes in den Text darzustellen.

Zunächst ist es wichtig, das richtige Bild zu wählen. Das fängt bei der reinen Bildqualität an. Ein unscharfes, zu kleines oder zu großes Bild schreckt ab. Die Inhalte des Bildes müssen zum Text passen, sie müssen den Leser / Betrachter ansprechen und eigentlich sofort erklären, was jetzt im Text kommt.

schreibmaschine

Oder einfach gesagt: Bilder müssen schnell und einfach auswertbar, klar und prägnant sein.

Als zweites ist es wichtig, die richtige Bildaussage zu wählen und diese Bildaussage richtig einzubinden, sagen die Experten. Hier möchte ich auf den Originalartikel verweisen, der verschiedene Möglichkeiten bereithält. Klassisch setzt man einen kurzen Erklärtext unter dem Bild. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten.

Zusammengefasst ist es wichtig, das Bild richtig zu wählen, um auf den Text vorzubereiten, weil das Bild als ersten verarbeitet wird. Dazu muss das Bild von hoher Qualität sein und zum Text passen. Untermauern kann man die Aussage des Bildes durch eine passend gewählte Bildunterschrift.

Orginalartikel von textakademie.de

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/expertentipp-das-richtige-bild-zum-text-richtig-nutzen/feed/ 0
Buchtipp: Matching – Marketingentscheider und Agenturchefs im Dialog https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/buchtipp-matching-marketingentscheider-und-agenturchefs-im-dialog/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/buchtipp-matching-marketingentscheider-und-agenturchefs-im-dialog/#respond Tue, 30 Dec 2014 08:26:18 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2333 Weiterlesen]]> Buch Heiko BurrackMarketingdienstleister – auch Agenturen genannt – haben es nicht leicht. Der Konkurrenzkampf ist groß, Kunden wollen Kosten drücken und gute Qualität möglichst billig haben und Pitches sollen eh immer umsonst durchgeführt werden.

Der Agenturinhaber und New-Business-Spezialist Heiko Burrack hat nun ein Buch veröffentlicht, das meine Aufmerksamkeit erregt hat. Nicht nur, weil mir das Thema als Agenturinhaber sehr gelegen kommt. Sondern auch, weil das Buch eine pfiffige Idee umsetzt. Heiko Burrack hat nämlich die beiden Seiten des Agenturgeschäfts, also Agentur und Marketing-Entscheider in den Unternehmen, zu Wort kommen lassen, und zwar gegeneinander geheftet. Sowas nennt man ein Wendebuch. Je nachdem, wie man das Buch hält, liest man die Agenturseite oder die Unternehmensseite. Es gibt keine Rückseite.

Heiko Burrack erklärt aus Sicht der Marketing-Entscheider z.B. wie man ein Agentur-Pitch durchführt und die richtige Agentur findet. Auf der anderen Seite erklärt den Agenturinhabern z.B. wie man seine Positionierung schärfen oder versemmeln kann. Zudem wird der gesamte Akquiseprozess für Neukundengewinnung für Agentur beschrieben. Alle Beiträge sind in Form von Statements und kleinen Gastbeiträgen renommierter Agenturinhaber bzw. Marketing-Entscheider aufgebaut. Hierzu hat Heiko Burrack über 80 Marketing-Verantwortliche, Agenturchefs und Branchenexperten interviewt.

Dieses Werk ist zugleich ein praxisorientierter Akquise-Ratgeber für Agenturen und eine Auswahlhilfe für das Marketing.
Meine Meinung: Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für Agenturen und für Marketing-Verantwortliche.

Titel: Matching. Marketing-Entscheider im Dialog / Matching. Agentur-Chefs im Dialog (Ein Wendebuch): So geht erfolgreiches New Business heute / So geht erfolgreiche Agenturauswahl heute.
Autor: Heiko Burrack
Verlag: New Business (23. Juni 2014)
ISBN-10: 3936182515
ISBN-13: 978-3936182514
Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 1,7 x 21,1 cm
Preis: 29,80 EURO

U.a. bei amazon zu bestellen.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/buchtipp-matching-marketingentscheider-und-agenturchefs-im-dialog/feed/ 0
Video Marketing mit lizenzfreien Fotos und GreenScreen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/video-marketing-mit-lizenzfreien-fotos-und-greenscreen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/video-marketing-mit-lizenzfreien-fotos-und-greenscreen/#respond Mon, 29 Dec 2014 11:50:21 +0000 http://onlinevideoausbildung.de/blog/?p=1205 Hier mein kleines Weihnachts- und Neujahrs-Geschenk für meine lieben Leser:

3 Video-Marketing Geschenke:

  1. Gratis-Plattform mit 100.000 kommerziell nutzbaren Fotos, kostenlos downloaden
  2. Video-Marketing-Kurs: Einblenden von Fotos mit GreenScreen-Technik
  3. Video-Tutorial: Beeindruckende Tiefenschärfe-Effekte simulieren, trotz einfacher Kamera

Hier die Links aus dem Video:

Gratis-Foto-Plattform: http://StockPhotosForFREE.com

GreenScreen-Komplett Seminar-Video: http://GreenScreen-VideoMarketing.de

Falls jemand bereits gute Erfahrungen mit dieser oder auch anderen Foto-Plattformen gemacht hat, wäre es super von Dir, wenn Du uns das in einem Kommentar unten erzählst.

Ich wünsche Dir von Herzem alles Gute zu den Feiertagen und guten Start in ein sehr vielversprechendes Jahr 2015 – Videofy Your Life :) Videofy Your Business

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/video-marketing-mit-lizenzfreien-fotos-und-greenscreen/feed/ 0
Kundenbewertungen für Dienstleister https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/kundenbewertungen-fuer-dienstleister/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/kundenbewertungen-fuer-dienstleister/#respond Sat, 27 Dec 2014 08:00:01 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2355 Weiterlesen]]> Empfehlung

Kundenbewertungen, Empfehlungen und andere Trust Signals sind im E-Commerce heute überlebenswichtig für den Händler. Onlineshopbesucher kaufen öfter in Onlineshops, die über ein E-Commerce-Gütesiegel verfügen. Und auch Produkte, die gute und sehr gute Bewertungen haben, werden einfach öfters gekauft. Das weiß man von sich selbst. Doch auch im Dienstleistungssektor geht es um Vertrauen, Empfehlung und Qualität. Ich war schon lange auf der Suche nach einem günstigen System, über das meine Kunden mich bewerten können. Jetzt bin ich bei http://www.veristore.de/ fündig geworden.

Dort können Sie Onlineshops und Dienstleister/Webseiten verifizieren lassen und ein Gütesiegel/Badge auf die Webseite einbinden. Dies zeigt vorhandene Bewertungen von Kunden. Darüber können auch weitere Kunden eine Bewertung vornehmen. Dies erfolgt als Gesamturteil und in den Kategorien Termintreue, Dienstleistungs-/Beratungskompetenz und Kundenservice.

Der Services kostet 39,- Euro / Monat, aber das lohnt sich, finde ich.

Mein Zertifikat findet ihr übrigens hier: https://www.veristore.de/app/zertifikat/0BmjfebIJ_rZeBhgAV0p, meine Bewertungen hier: https://www.veristore.de/app/shop/0BmjfebIJ_rZeBhgAV0p
Wer auch ein solches Bewertungssystem führen möchte, darf gerne mit mir in Kontakt treten.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/12/kundenbewertungen-fuer-dienstleister/feed/ 0
Google Tag Assistant – Nützliche Chrome Erweiterung für alle Webmaster https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/google-tag-assistant-nuetzliche-chrome-erweiterung-fuer-alle-webmaster/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/google-tag-assistant-nuetzliche-chrome-erweiterung-fuer-alle-webmaster/#respond Mon, 24 Nov 2014 09:46:47 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9671 Weiterlesen]]> Google Tag Assistant - Nützliche Chrome ErweiterungViele Website- oder Blog-Betreiber nutzen den einen oder anderen Google-Service. Dazu gehört dann meist auch der Einbau eines Codes, der die jeweilige Funktionalität bereitstellt.

Doch was ist, wenn dieser nicht korrekt eingebaut ist und nicht funktioniert? Man bekommt falsche Statistiken oder andere Probleme.

Als ich vor einer Weile einen Relaunch von Blogprojekt.de durchgeführt habe, funktionierte das Google Analytics Tracking nicht. Mit Hilfe der nützlichen Chrome-Erweiterung, die ich heute vorstelle, konnte ich das Problem aber finden und beheben.

Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/google-tag-assistant-nuetzliche-chrome-erweiterung-fuer-alle-webmaster/feed/ 0
Psychologisch wertvoll – 5 Tipps, um tiefere Beziehungen zu deiner Community aufzubauen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/psychologisch-wertvoll-5-tipps-um-tiefere-beziehungen-zu-deiner-community-aufzubauen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/psychologisch-wertvoll-5-tipps-um-tiefere-beziehungen-zu-deiner-community-aufzubauen/#respond Sat, 22 Nov 2014 08:02:45 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=62775 © Rawpixel - Fotolia

Wer es schafft, auf seinen Social Media Profilen authentische und langfristige Beziehungen zu seinen Fans zu pflegen, hat die Nase vorn.

Marken sollten versuchen, mit ihrer Online-Community freundschaftliche und positive Beziehungen aufzubauen. In der Realität findet man unter den Fans einer Seite allerdings häufig jene, die nur darauf aus sind, Sonderangebote in Anspruch zu nehmen oder etwas anderes als „Belohnung“ für das Liken zu bekommen. Die letztere Gruppe von Fans bleibt in der Regel auch dabei, etwas umsonst bekommen zu wollen, während die „echten“ Fans, die grundsätzlich Interesse an den Themen einer Seite haben, auch zu Kunden werden (können).

Pratik Dholakiya hat sich in einem Blogartikel auf Unbounce damit befasst, wie man Kenntnisse aus der Psychologie nutzen kann, um nachhaltige Beziehungen mit einer Community aufzubauen. Diese fünf Tipps können dir dabei helfen:

1. Lass es menscheln

Du kannst es deinen Nutzern erleichtern, sich mit deiner Seite zu identifizieren, indem du die Menschen hinter dem Social Media Profil zeigst: Du kannst beispielsweise jeden Post oder Tweet von dem Teammitglied unterschreiben lassen, das für den Beitrag verantwortlich ist. Alternativ ist es möglich, auf deinem Titel- und Profilbild Mitarbeiter zu zeigen und in Facebook Posts Einblicke hinter die Kulissen zu gewähren.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/psychologisch-wertvoll-5-tipps-um-tiefere-beziehungen-zu-deiner-community-aufzubauen/feed/ 0
Google: Ist die Ära Matt Cutts vorbei? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/google-ist-die-aera-matt-cutts-vorbei/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/google-ist-die-aera-matt-cutts-vorbei/#respond Thu, 20 Nov 2014 09:39:39 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=62799 © YouTube
Nach einer Verlängerung der Auszeit äußert sich Googles Head of Webspam Matt Cutts zu seinen Zukunftsplänen. Wird er überhaupt zurückkehren?

Googles Matt Cutts gehört für viele Marketer zum Online Marketing einfach dazu. Regelmäßig beantwortete er in seiner Funktion als Head of Webspam SEO-Fragen und informierte die Szene jahrelang über aktuelle Entwicklungen. Seit Juli hat er sich eine Auszeit genommen, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Zuvor kündigte Cutts bereits an, dass er dieses Jahr nicht mehr zurückkehren würde. Nun geht er noch einen Schritt weiter.

“We’ll have to see how it goes…”

Matt Cutts war zu Gast bei der neuesten Folge von “This Week In Google“. Bei Minute 9:40 fragt Leo Laporte, der Host der Show neben Gina Laporte und Jeff Jarvis, den pausierenden Google-Mitarbeiter: “Glaubst du, dass du zu Google in der selben Rolle zurückkehren wirst, oder siehst du dies vielleicht als Chance, etwas Anderes auszuprobieren?”

Cutts betont dann zunächst, wie gut sein Team ohne ihn zurecht komme und dass sich dank seiner Abwesenheit neue Möglichkeiten für die Mitarbeiter auftun würden. Er bleibt vage: “We’ll have to see how it goes…”. Der “Blitzableiter” für Black Hat SEOs zu sein, erscheint ihm nun nicht mehr unbedingt sinnvoll und vielleicht könnten andere Aufgaben wichtiger sein.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/google-ist-die-aera-matt-cutts-vorbei/feed/ 0
Twitter-Challenge: Wie generiert man in 16 Tagen am meisten Follower? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/twitter-challenge-wie-generiert-man-in-16-tagen-am-meisten-follower/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/twitter-challenge-wie-generiert-man-in-16-tagen-am-meisten-follower/#respond Tue, 18 Nov 2014 09:07:30 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=62808 © Thomas Pajot - Fotolia.com
Unsere Mitarbeiter Anton, Heiko und Niels im Selbstversuch: Wer bekommt in 16 Tagen am meisten Twitter-Follower? Interessante Strategien.

Niels Fasbinder starrt auf seinen Bildschirm. In seinem Browser ist Twitter als festes Lesezeichen installiert und stets geöffnet. Ein neuer Tweet von seinem Lieblings-Verein Werder Bremen erscheint:  Nur wenige Minuten vergehen und Niels leistet einen Retweet. Die Atmosphäre im Büro ist aufgeheizt. Es ist der letzte Tag vor dem Ende der OnlineMarketing.de-Twitter-Challenge, die Chefredakteur und Geschäftsführer Marc Stahlmann ins Leben gerufen hat.

Die Aufgabe: Wer innerhalb von 16 Tagen – im Zeitraum vom 22. Oktober bis zum 6. November – am meisten Follower generiert, erhält einen 50-Euro-Amazon-Gutschein. Derjenige, der am meisten Tweets versendet, bekommt zusätzlich einen Gutschein im Wert von 15 Euro. Damit waren die Rahmenbedingungen klargestellt. Die beiden OnlineMarketing.de-Redakteure Anton Priebe und Heiko Sellin sowie der als Business Development Manager angestellte Niels Fasbinder überlegten nicht lang und nahmen die Challenge an.

Dabei hatten alle Kandidaten unterschiedliche Voraussetzungen, was den Status ihres Twitter-Accounts anging. Anton Priebe hatte am ersten Tag der Challenge 16 Follower, 12 Personen folgte er selbst und eine Zahl von gerade einmal sechs Tweets schmückte seinen Account:

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/twitter-challenge-wie-generiert-man-in-16-tagen-am-meisten-follower/feed/ 0
RLSA: Unternehmen sprechen Interessenten dort an, wo sie aktiv sind – in der Google-Suche https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/rlsa-unternehmen-sprechen-interessenten-dort-an-wo-sie-aktiv-sind-in-der-google-suche/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/rlsa-unternehmen-sprechen-interessenten-dort-an-wo-sie-aktiv-sind-in-der-google-suche/#respond Sun, 16 Nov 2014 08:53:03 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=62864 © thingamajiggs - Fotolia.com
Google hat mit den Remarketinglisten ein Werkzeug entwickelt, mit dem B2B-Unternehmen die Klickrate ihrer Adwords-Kampagnen deutlich erhöhen können.

Vor etwa einem Jahr hat Google mit den Remarketinglisten für Suchanzeigen (RLSA) ein neues Werkzeug für AdWords-Kampagnen auf den Markt gebracht. Höchste Zeit für eine Bestandsaufnahme. Lydia Lüttich – Online Marketing Manager bei der Leipziger Digitalagentur mellowmessage – erklärt, wie die Remarketinglisten funktionieren, was Unternehmen bei der Anwendung beachten sollten und vor allem, ob sie halten, was sie versprechen.

Viele Unternehmen setzen auf Google AdWords, um Kunden online auf sich aufmerksam zu machen. Was bringen ihnen dabei die Remarketinglisten von Google?

Lydia Lüttich: Mit den Remarketinglisten von Google können Interessenten, die bereits einmal auf der Website eines Unternehmens waren, besser als zuvor gezielt angesprochen werden. Bislang erreichte man solche Interessenten nur innerhalb des Display-Netzwerkes von Google. Die Anzeige erschien dann als Banner auf der Website, die der Interessent besuchte. Mit den Remarketinglisten für Suchanzeigen (RLSA) ermöglicht Google diese Funktionsweise jetzt auch über die Google-Suche. Die Anzeige wird nun immer dann eingeblendet, wenn der Nutzer aktiv nach relevanten Themen sucht.

Wie funktioniert das?

Klickt ein Interessent eine Unternehmenswebsite an, wird ein Cookie gesetzt. Das ist eine Datei, die Informationen über den Websitebesuch speichert, wie zum Beispiel URL, Zeitraum, Tag oder Leseverhalten auf der Website. Mithilfe dieser Informationen lassen sich die Remarketinglisten anlegen, auf denen die Nutzer entsprechend ihres Besuchsverhaltens in Gruppen unterteilt werden. Der Anwender kann dann diese neu definierten Zielgruppen mittels Google Adwords gezielt ansprechen.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/rlsa-unternehmen-sprechen-interessenten-dort-an-wo-sie-aktiv-sind-in-der-google-suche/feed/ 0
Wie Facebook guten Content tötet https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-facebook-guten-content-toetet/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-facebook-guten-content-toetet/#respond Fri, 14 Nov 2014 08:28:22 +0000 http://marketing-gui.de/?p=8715 weiterlesen …

]]>
explosion 123690 1280 Wie Facebook guten Content tötet

Die Zusammensetzung des Facebook Newsfeeds und der fortschreitende Reichweiteverlust der Fanpages sorgen immer mehr für Diskussionen im Social Media Dorf. Völlig zu Recht, erstellt man seine Inhalte doch für immer weniger Publikum. Auch wenn Jan bei Futurebiz einen lesenswerten “Doppelrant” zum Thema verfasst, und meint, dass 3000 User, die interagieren, besser sind als 10.000 die nichts tun, so bin ich davon überzeugt, dass viele Nutzer gern interagieren würden, wenn sie denn die Inhalte sehen würden. Das kenne ich sogar aus eigener Erfahrung, so als Nutzer. Der Plan von Facebook ist natürlich klar: die Steigerung der Werbeumsätze. Das damit aber mittel- oder gar kurzfristig die Qualität der gespielten Inhalte sinken wird, ist wohl ein hinzunehmender Kollateralschaden. Letztlich müssen Unternehmen auch im Marketing die Kosten im Auge behalten, ergibt sich daraus, dass Ads mit billigem Inhalt besser laufen als generische Reichweite mit teuer erstellten Inhalten – man muss kein Topmanager sein um die Entscheidung abzusehen.

Eine Beispielrechnung

Ich nehme hierfür eine eher kleine Fanpage aus meinem “Bestand”, stellvertretend für viele kleine Marken die sich mit wirklich tollen Inhalten und wenig Reichweite abmühen. Wir reden hier über ~ 22.000 Fans, relativ hohe Interaktionsraten. Ein durschnittlicher Post erreicht so um die 5.000 User, was also knapp 25% der Fans ausmacht. Doch wie kommen die guten Inhalte zu Stande? Natürlich über gutes Personal. Geht man von einem gut aufgestellten Mittelständler aus, besteht das Team aus einem Marketingverantwortlichen, einem Mediengestalter und einem PR-Mitarbeiter. Alle 3 bekleiden natürlich noch andere Bereiche, so dass am Ende vielleicht 1,2 Vollzeitstellen für den Bereich Social Media bzw Facebook vorgesehen sind. Gutes Personal arbeitet nicht umsonst, nehmen wir mal jährliche Kosten von rund 50.000 € (Arbeitgeberbelastung) für diese 1,2 Stellen an (damit dürfte das noch sehr günstig sein). Für diese 50.000 € bekommt man nun also 25% Reichweite bei den eigenen Fans für seine Inhalte. Für 30€ kann ich aber einen einzelnen Beitrag bewerben und erhalte dafür, im Optimalfall, 100% Reichweite. Reduziert besagtes Unternehmen nun seine Personalausgaben drastisch und postet die gleichen Inhalte, aber deutlich weniger schön aufbereitet, lässt sich eine Menge Geld einsparen. Bei einem Beitrag je Woche fallen im genannten Beispiel rund 1.500 € für das bewerben an. Spart man sich aber die Hälfte des Personals, stehen da 25.000 € Einsparung dagegen. UND: 4x so viel Reichweite! Ich schreibe an dieser Stelle bewußt von Reichweite, unabhängig davon, ob dann letztlich Interaktion stattfindet. Die Entscheider wollen belastbare Zahlen sehen, da nützt dann die Geschichte von den prozentual gesunkenen Likes nichts.

Noch ist es eine Milchmädchenrechnung

Ganz klar, dieses Beispiel wird nicht so funktionieren. Die Fans, insbesondere jene die interagieren, sind wegen guter Inhalte Fan geworden. Sinkt die Qualität, sinken wohl auch die Fans. Und nicht jeder Nutzer, der meine Inhalte sieht, interessiert sich auch dafür. Skaliert man diese Zahlen aber nach oben, wird es immer attraktiver mit weniger Personalkosten mehr User zu erreichen. Und genau das ist es letztlich auch, was Facebook bezweckt. Gebt mehr eures SoMe-Budgets direkt an den Zuckerberg`schen Konzern ab!

Und nun?

Ich spiele jedes Spiel, das mich in meinen Zielen weiter bringt, mit. Sich daneben stellen und meckern wird nicht helfen. So lange die Ads in einem vernünftigen Budget Vorteile bringen, so lange werde ich sie einsetzen. Allerdings verfolge ich seit Jahren auch das Prinzip, dass Social Networks nur Inhalte in Zweitverwertung erhalten. Soll heißen: Die Musik spielt auf dem Blog. Dort liegt der Social Media Schwerpunkt, denn nur dort habe ich die Kontrolle. Danach können die Inhalte für Facebook, Pinterest, Google+ und so weiter aufbereitet und verteilt werden. Möglichst auch immer mit dem Hinweis auf den eigenen Blog. Geht Facebook irgendwann den Bach runter? Von mir aus! Ich bespiele dann einfach das nächste Netzwerk. Auf ein einzelnes Netzwerk zu setzen war noch nie eine so gute Idee, insbesondere weil man eben keinen Einfluss auf plötzliche Kurswechsel hat. Außerdem sind mir die Inhalte viel zu schade, als dass sie nach kurzer Zeit in den Tiefen des Newsstream verschwinden sollten.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-facebook-guten-content-toetet/feed/ 0
Lieber gut klauen, als schlecht selber ausdenken? – Geschäftsideen aus Übersee https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/lieber-gut-klauen-als-schlecht-selber-ausdenken-geschaeftsideen-aus-uebersee/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/lieber-gut-klauen-als-schlecht-selber-ausdenken-geschaeftsideen-aus-uebersee/#respond Wed, 12 Nov 2014 08:51:05 +0000 http://angronet.de/?p=2183 copycats-ideen-startup-kopieren1

Lieber gut klauen als schlecht selber ausdenken? - Geschäftsideen aus ÜberseeAls Existenzgründer ist man natürlich auf der Suche nach einer erfolgversprechenden Idee. Dabei greifen viele auf eigene Ideen zurück, aber es ist auch häufig so, dass ein bestehendes Business kopiert wird. Schließlich will man davon leben können, erfolgreich werden und das Risiko minimieren. Ob es eine gute Idee ist, ein bestehendes Business zu kopieren, oder ob man lieber eine wirklich neue Idee haben sollte, versucht der folgende Artikel zu ergründen. Zudem gibt es Tipps, wie man sich von bestehenden Geschäftsideen inspirieren lassen sollte. Mehr lesen …
Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten. zur Schnäppchen-Seite oder per RSS-Feed abonnieren. ]]>
Lieber gut klauen als schlecht selber ausdenken? - Geschäftsideen aus ÜberseeAls Existenzgründer ist man natürlich auf der Suche nach einer erfolgversprechenden Idee.

Dabei greifen viele auf eigene Ideen zurück, aber es ist auch häufig so, dass ein bestehendes Business kopiert wird. Schließlich will man davon leben können, erfolgreich werden und das Risiko minimieren.

Ob es eine gute Idee ist, ein bestehendes Business zu kopieren, oder ob man lieber eine wirklich neue Idee haben sollte, versucht der folgende Artikel zu ergründen.

Zudem gibt es Tipps, wie man sich von bestehenden Geschäftsideen inspirieren lassen sollte.
Mehr lesen …

Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige
Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten.
zur Schnäppchen-Seite
oder per RSS-Feed abonnieren.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/lieber-gut-klauen-als-schlecht-selber-ausdenken-geschaeftsideen-aus-uebersee/feed/ 0
Wie ein Snackautomat Passanten völlig verwirrte https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-ein-snackautomat-passanten-voellig-verwirrte/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-ein-snackautomat-passanten-voellig-verwirrte/#respond Tue, 11 Nov 2014 14:00:53 +0000 http://marketing-gui.de/?p=8793 weiterlesen …

]]>
automat fool Wie ein Snackautomat Passanten völlig verwirrte

Marketingaktionen mit Automaten haben in den vergangenen Jahren immer wieder für Aufsehen gesorgt. Egal ob die Menschen tanzen sollten oder sich den Weg in James Bond Manier an verschiedenen Hindernissen vorbei bahnen mussten – Snack- oder Getränkeautomaten in ungewöhnlicher Umgebung wecken bei manchen Menschen mittlerweile direkt eine Erwartungshaltung auf etwas besonderes. Nicht unbedingt bei uns in Deutschland, aber auf der anderen Seite des Atlantik durchaus.

Die Agentur taxi aus Kanada hat dieses Spiel jetzt umgedreht und einen Snackautomaten in freier Wildbahn aufgestellt und die Ergebnisse sind beeindruckend, aber seht selbst icon wink Wie ein Snackautomat Passanten völlig verwirrte

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-ein-snackautomat-passanten-voellig-verwirrte/feed/ 0
Warum Personalisierung? Die Psychologie hinter dieser Marketingstrategie https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/warum-personalisierung-die-psychologie-hinter-dieser-marketingstrategie/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/warum-personalisierung-die-psychologie-hinter-dieser-marketingstrategie/#respond Tue, 11 Nov 2014 11:40:12 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=62880 © psdesign1 - Fotolia.com
Wie identifiziert unser Gehirn personalisierte Inhalte und warum bevorzugen wir diese? Ein Einblick in die Psyche des Menschen.

Die Bedürfnisse des Kunden spielen im Marketing heutzutage eine bedeutende Rolle. Marketing-Lösungen, die komplett auf den User zugeschnitten sind, setzen sich durch. Das Stichwort lautet Personalisierung. Doch was ist mit Personalisierung im Marketing genau gemeint? Erik Devaney von Hubspot definiert es wie folgt:

And by ‘personalized experience’, I mean an interaction or engagement with a piece of software, a piece of content, or a person that leaves you feeling like your interests and preferences were actually being taken into account.

Die Interessen und Bedürfnisse des Kunden sollten also beachtet und in die Werbenachrichten eingebaut werden. Daten können Unternehmen dabei helfen, ihre Lösungen dementsprechend zu optimieren. Aber auch ein Blick in die Psychologie des Menschen hilft, zu verstehen, warum eine “personalized experience” die Werbewahrnehmung bei den Menschen steigert.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/warum-personalisierung-die-psychologie-hinter-dieser-marketingstrategie/feed/ 0
Wie solltet ihr auf eine Google Penalty reagieren? Und welche Rolle spielt das aktuelle Penguin Update dabei? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-solltet-ihr-auf-eine-google-penalty-reagieren-und-welche-rolle-spielt-das-aktuelle-penguin-update-dabei/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-solltet-ihr-auf-eine-google-penalty-reagieren-und-welche-rolle-spielt-das-aktuelle-penguin-update-dabei/#respond Tue, 11 Nov 2014 10:31:21 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=62870 Savas Öztanriverdi, Junior Consultant bei der seoseo GmbH
[Video] SEO-Fachmann Savas Öztanriverdi erklärt, wie ihr eine Google Penalty verhindern könnt und wie ihr reagieren solltet, falls es euch erwischt.

In den vergangenen Wochen und Monaten kam es bei mehreren Websites zu Abstrafungen von Google aufgrund von einer fragwürdigen Linkstruktur. Das neueste Penguin Update hat die Kontrolle der Backlinks noch einmal verstärkt.

Wir haben uns aus diesem Grund eine Meinung zu den Google Penalties von einem Fachmann eingeholt. Savas Öztanriverdi, Junior Consultant bei der seoseo GmbH, erklärt im Videointerview, wie ihr reagieren solltet, wenn ihr von dem Suchmaschinenriesen abgestraft werdet. Außerdem gibt er Tipps, wie ihr im Vorfeld einer Penalty entgehen könnt und was ihr speziell in Bezug auf das aktuelle Google Penguin Update beachten solltet.

Das Video:

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/wie-solltet-ihr-auf-eine-google-penalty-reagieren-und-welche-rolle-spielt-das-aktuelle-penguin-update-dabei/feed/ 0
Der richtige Messeauftritt – Tipps zur erfolgreichen Präsentation https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/der-richtige-messeauftritt-tipps-zur-erfolgreichen-praesentation/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/der-richtige-messeauftritt-tipps-zur-erfolgreichen-praesentation/#respond Tue, 11 Nov 2014 09:25:01 +0000 http://blog.marketingshop.de/?p=8088

Ein Messeauftritt bedeutet nicht nur viel Arbeit für das präsentierende Unternehmen, sondern soll sich auch immer positiv auf die Geschäftszahlen auswirken. Doch viele Unternehmen erarbeiten sich für ihre Messeauftritte keine oder nur unzureichende Konzepte und verschwenden somit ihr Budget oftmals für ungenügende oder nicht effektive Messeauftritte. Dabei ist es relativ leicht den eigenen Messeauftritt zu optimieren.

Die richtige Vorbereitung zählt

Viele Unternehmen gehen immer auf bestimmte Messen, weil dies schon immer so gehandhabt wurde. Dies ist leider oftmals ein Fehler, da sich Wichtigkeit und Zielpublikum aller Messen im Laufe der Zeit verändern. Es ist also sinnvoll sich über alle aktuellen Messen für den eigenen Wirtschaftsbereich zu informieren und zunächst einmal eine Zielgruppenanalyse durchzuführen. Hat man dann die Messe gefunden, welche den höchsten wirtschaftlichen Nutzen verspricht, sollte der Auftritt auf der Messe entsprechend gut vorbereitet werden. Neben dem passenden Equipment für den Messestand müssen auch die Mitarbeiter geschult und auf die jeweiligen Messeziele vorbereitet werden. Ein effektiver Messeauftritt veranschlagt in der Regel 3-5 Monate der Vorausplanung und Organisation.

Den Messestand auf das Publikum anpassen

Zunächst einmal muss evaluiert werden, welches Zielpublikum bei der Messe erwartet wird. Eine Messe für Händler und Fachpublikum benötigt eine deutlich andere Fokussierung als eine Messe für Privatbesucher. Ist dies geschehen, kann mit der Planung des eigentlichen Messestandes begonnen werden. Neben den verschiedenen Messeständen und Systemen bietet sich vor allem mobiles Marketingequipment an. Dieses hat nämlich den Vorteil, dass es nicht nur während der Messe, sondern auch im eigenen Ladenlokal genutzt werden kann. Somit sind die einmaligen Anschaffungskosten oftmals leichter zu tragen und die Wirkung des Marketingequipments ist nicht nur auf den Messeauftritt beschränkt. Hier kommen vor allem Falt- oder Rollup-Displays besonders gut zum Tragen, da diese effektiv und beinahe überall eingesetzt werden können.

Die Nachbereitung der Messe ist der wichtigste Faktor

Auch wenn viele Unternehmen der Meinung sind, dass ein gelungener Messeauftritt bereits ausreichend ist um wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen, ist dies leider ein Irrtum. Denn vor allem die Nachbereitung der Messe sorgt für den wahren Nutzen. Die auf der Messe geschlossenen Kontakte müssen nun aktiviert und in Kundenbeziehungen umgewandelt werden um den Nutzen der Messe vollkommen umsetzen zu können. Eine gute und vor allem klare Struktur während der Messe erleichtert die Nachbereitung hierbei spürbar.

Die Messe als Teil der Marketingstrategie

Wenn eine Messe nicht als einzelner Faktor angesehen, sondern in das eigene Marketingprogramm eingebunden wird, kann man einen solchen Messeauftritt erst wirksam nutzen. Nicht nur mobiles Marketingequipment macht das Unternehmen dabei flexibler und ermöglicht eine Weiterführung der Marketingstrategie nach der Messe, auch die geknüpften Kontakte sind Teil der Gesamtstrategie. Auch wenn solche Messekontakte oftmals im Sand verlaufen, sollte dennoch mit Bedacht die richtige Nachbereitung dieser vorgenommen werden. Geschieht dies in einem strukturierten Rahmen und mit entsprechender Vorbereitung, so stehen neuen Kundenbeziehungen in vielen Fällen nichts mehr im Wege und das Marketing-Instrument „Messe“ wurde erfolgreich ausgeschöpft.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/der-richtige-messeauftritt-tipps-zur-erfolgreichen-praesentation/feed/ 0
OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 4 https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-4/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-4/#respond Mon, 10 Nov 2014 06:55:04 +0000 http://www.seo-tech.de/?p=965 OnPage.org ZOOM! Testabschlussbericht Der dritte Testbericht von OnPage.org ZOOM! beinhaltet die Analyse von zahlreichen weiteren OnPage Faktoren, hauptsächlich aber die Untersuchung der Links und Linktexte sowie relative und absolute Pfade. Ebenso wichtig ist die Klick-Pfad Länge, welche ebenfalls im dritten Teil des Testberichts dargestellt wurde. In diesem und letzten Teil des Testberichts werden weitere Teile […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-4/feed/ 0
OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 3 https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-3/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-3/#respond Sat, 08 Nov 2014 07:33:03 +0000 http://www.seo-tech.de/?p=952 OnPage.org ZOOM! Analyse der Links und Linktexte Im zweiten Teil des OnPage.org ZOOM! Testberichts wurden viele OnPage Kriterien analysiert und vorgestellt. Hauptsächlich wurden OnPage Kritierien wie Title, Überschriften und Beschreibung, aber auch Bilder, Texteinzigartigkeit inklusive WDF*IDF sowie Statuscodes behandelt. Außerdem wurde das Thema Duplicate Content angesprochen und war ein ständiger Begleiter bei den oben erwähnten […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-3/feed/ 0
OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 2 https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-2/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-2/#respond Thu, 06 Nov 2014 07:25:02 +0000 http://www.seo-tech.de/?p=933 OnPage.org ZOOM! Onpage Funktionen im Test Im ersten Teil des OnPage.org ZOOM! Testberichts ging es hauptsächlich um die Einführung in dieses neue SEO Tool, welche sich zum Testzeitpunkt (September/Oktober 2014) im Beta Stand befand. Aber auch die Monitoring Funktionalitäten (Keyword, Wettbewerber, Server) wurden im ersten Teil bereits untersucht. Im zweiten Teil des Testberichts zu diesem […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-2/feed/ 0
OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 1 https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-1/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-1/#respond Tue, 04 Nov 2014 08:54:44 +0000 http://www.seo-tech.de/?p=922 Vorstellung SEO Tool OnPage.org ZOOM! Das SEO Tool OnPage.org wurde bereits in einem früheren Testbericht vorgestellt. Da das Team von OnPage.org natürlich auf Zack ist, bleibt die Entwicklung nicht stehen, sodass es werden weitere Features in das SEO Tool implementiert um SEO Monitoring und Tracking noch einfacher und bequemer zu gestalten. Das OnPage.org ZOOM! Tool […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/onpage-org-zoom-testbericht-teil-1/feed/ 0
Jeder Social Media Topf verdient seinen Deckel https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/jeder-social-media-topf-verdient-seinen-deckel/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/jeder-social-media-topf-verdient-seinen-deckel/#respond Sun, 02 Nov 2014 12:18:17 +0000 http://marketing-gui.de/?p=8760 weiterlesen …

]]>
topf deckel Jeder Social Media Topf verdient seinen Deckel

Wenn wir immer von “Social Media” sprechen, klingt das für manch einen schnell nach einer einzigen Einheit. Doch der Mix aus Facebook, Blog, YouTube, Twitter, Google+, Instagram, tumblr und so weiter bedarf einer ordentlichen Ausrichtung, wenn es denn überall erfolgreich werden will. Auf den verschiedenen Plattformen treiben sich unterschiedliche Menschen herum und verfolgen dort auch ganz eigene Ziele. Während ein Blog gern in die Tiefe gehen darf und soll, und damit eben auch ausführliche Artikel in Text, Bild und Video rechtfertigt, ist man auf Twitter und tumblr eher kurz angebunden. Was insbesondere auf Twitter schon allein der Zeichenbegrenzung geschuldet ist. Facebook is for entertainment, instagram is for celebrities – es lässt sich für fast jedes Netzwerk eine relativ eindeutige Richtung aufzeigen. Das bedeutet nicht, dass wir uns stur darauf konzentrieren müssen oder sollen, aber bei der strategischen Planung sollten diese Überlegungen eine gewichtige Rolle spielen.

Jetzt ist das natürlich auch leicht und schnell gesagt, nicht jeder wird die notwendigen Ressourcen haben um jeden Kanal individuell zu bespielen. Aber auch da ist es ja schon in einem einfachen Redaktionsplan ein leichtes, gewisse Inhalte nicht stupide auf allen Plattformen (und dazu noch quasi identisch) auszuspielen. Damit wird die Frequenz sicher geringer, aber ich bin seit jeher ein Verfechter von Qualität anstatt Quantität.

Bei Kristine Honig habe ich einen interessanten Artikel zu German Wings gefunden, die in ihrem Board Magazin sogar ganz speziell auf die Kanäle Facebook, Twitter, YouTube und Instagram eingehen und dem Leser direkt mitteilen, was ihn denn dort schwerpunktmäßig erwarten wird.

Was zunächst selbstverständlich klingt, ist es aber leider nicht. Zumindest sind mir persönlich solche Aufmacher bisher sehr selten aufgefallen…

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/11/jeder-social-media-topf-verdient-seinen-deckel/feed/ 0
Empfehlungsmanagement: Warum Sie mit Empfehlungsempfängern besonders gut umgehen sollten https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/empfehlungsmanagement-warum-sie-mit-empfehlungsempfaengern-besonders-gut-umgehen-sollten/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/empfehlungsmanagement-warum-sie-mit-empfehlungsempfaengern-besonders-gut-umgehen-sollten/#respond Tue, 28 Oct 2014 17:52:44 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2201 Weiterlesen ]]> Jede Empfehlung ist ein Vertrauensbeweis. Wer sein Empfehlungsgeschäft systematisch aufbauen will, sollte also viel Wert auf verlässliche Höchstleistungen legen. Außerdem gilt es, nicht nur mit seinen Empfehlern, sondern auch mit den Empfehlungsempfängern umsichtig umzugehen.

„Gib mir etwas, das mich gut aussehen lässt, womit ich mich profilieren kann, wofür ich Achtung, Bewunderung und Dankbarkeit von anderen bekomme“, so lautet die unausgesprochene Bitte eines empfehlungsbereiten Kunden. Denn mit jeder Empfehlung kann man sich Freunde, aber auch Feinde machen. Und nur mit einer exzellenten Empfehlung erzielt man Aufmerksamkeit und Anerkennung, erntet Lob und Dank. Mit einem schlechten Rat dagegen riskiert man Spott und Tadel.

Jede Empfehlung ist auch ein Geschenk. An den, der die Empfehlung erhält – und an das empfohlene Unternehmen. Geben Sie Ihrem Empfehler, wenn irgendwie möglich, also eine Rückmeldung darüber, was aus seiner Empfehlung geworden ist: unverzüglich und überschwänglich, telefonisch oder am besten persönlich. Und wertschätzen Sie die Person, die Sie durch ihn kennen gelernt haben.

Das kann sich zum Beispiel so anhören: „Ich muss schon sagen, Sie kennen wirklich interessante/einflussreiche/angenehme Leute.“ Außerdem: Bedanken Sie sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Erstens, weil Ihnen der Empfehler geholfen hat, Werbekosten zu sparen. Und zweitens? Menschen verstärken Verhalten, für dass sie Wertschätzung und Anerkennungen erhalten.

Wie Sie herausfinden, was den Empfehlungsempfänger motiviert
Nicht nur mit Ihren Empfehlern, sondern auch mit einem Empfehlungsempfänger sollten Sie sorgfältig umgehen. Dazu ist zunächst herauszufinden, wer aufgrund einer Empfehlung zu Ihnen gekommen ist. Erfragen Sie dann, soweit möglich, den Namen des Empfehlers und vor allem auch, welche spezifischen Leistungen er empfohlen hat. Die entsprechenden Fragen klingen so:

  • Wer war das eigentlich, der uns ursprünglich empfohlen hat?
  • Und was hat … über uns/unser Produkt/unseren Service gesagt?

Durch die erste Frage bekommen Sie die Namen Ihrer Influencer, Meinungsmacher, Botschafter, Promotoren, Referenzgeber und aktiven Empfehler heraus. Aus deren Persönlichkeitsstruktur und ihrem Kaufverhalten lassen sich bereits erste Rückschlüsse auf die voraussichtlichen Wünsche und Bedürfnisse des neuen Kunden ableiten. Ihr Empfehler hätte Ihre Angebote sicher niemals empfohlen, wenn sein guter Rat für den Empfänger nicht von Interesse wäre.

Über die zweite Frage bringen Sie dann in Erfahrung, welche spezifischen Leistungen der Empfehler hervorgehoben hat. Denn darauf wird Ihr Interessent besonders achten. Deswegen ist er ja gekommen. Hier sind seine Erwartungen hoch. Eine Enttäuschung fiele nicht nur negativ auf Sie, sondern auch auf den Empfehler zurück. Und das wollen Sie nicht nur sich selbst, sondern vor allem Ihrem Empfehler ersparen.

Weshalb das Übererfüllen von Erwartungen so wichtig ist
Wenn Sie von einem Empfehler einen Interessenten-Hinweis erhalten haben, ist Ihr Vertrieb besonders gefragt. Menschen umgeben sich bevorzugt mit Ihresgleichen, verbringen ihre Zeit mit denen, die die gleichen Interessen, Hobbys, Ansprüche und Vorlieben haben. Also: Da niemand den Empfehlungsnehmer so gut kennt wie Ihr Kunde, kommen genau von ihm die wertvollsten Hinweise, welche besonderen Argumente beispielsweise bei einem Beratungstermin oder in einem Angebotsschreiben hervorgehoben werden können.

Sollte der Empfehlungsnehmer dann aber mit einem schlechten Eindruck zum Empfehler zurückkehren, wird sich womöglich auch dessen Einstellung zu Ihnen und Ihren Angeboten wandeln. Da eine Empfehlung ja meist im direkten Umfeld ausgesprochen wird, stehen sich beide Parteien recht nahe. Der Empfehler wird sich deshalb vermutlich auf die Seite des Enttäuschten schlagen – und nun Ihre Leistungen aus einem neuen Blickwinkel betrachten: nämlich aus einem negativen. Und das wird er dann allen erzählen.

Indem Sie also Ihr Augenmerk auf die (Über-)Erfüllung der empfohlenen Leistungen legen, steuern Sie selbst, ob eine Weiterempfehlung die erste und letzte oder der Beginn einer ganzen Serie ist. Zum einen wird der Empfehler Dankbarkeit vom Empfehlungsempfänger erhalten. Und zum anderen bekräftigen Sie ihn in seinem Vertrauen in Ihre Leistung. Doppelt bestätigt wird er dann zügig weitere Empfehlungen aussprechen – und schließlich zu einem Superempfehler.

Das neue Empfehlungsmarketing: Tagesseminar am 27. November in Köln
Empfehler sind die besten Verkäufer. Das moderne Empfehlungsmarketing umfasst sehr viel mehr als die Frage nach ein paar Adressen. Es kann nämlich systematisch entwickelt werden – Offline und Online. Vier Schritte und ein Strauß von weit über 30 Möglichkeiten führen dabei zum Ziel. Wie das gelingt, zeigt ein praxisnahes Tagesseminar mit Bestsellerautorin Anne M. Schüller, führende Expertin für das neue Empfehlungsmarketing, am 27. November in Köln. Zu weiteren Infos und zur Buchung geht’s hier: http://www.firma.de/seminare-fuer-gruender-und-unternehmer/empfehlungsmarketing/

Die Autorin
Anne M. Schüller ist Managementdenker, Keynote-Speaker, zwölffache Buch- und Bestsellerautorin und Businesscoach. Die Diplom-Betriebswirtin gilt als Europas führende Expertin für Loyalitätsmarketing und ein kundenfokussiertes Management. Sie zählt zu den gefragtesten Referenten im deutschsprachigen Raum. Sie ist Gastdozentin an mehreren Hochschulen. Wenn es um das Thema Kunde geht, gehört sie zu den meistzitierten Experten. Zu ihrem Kundenkreis zählt die Elite der Wirtschaft. Weitere Informationen: www.anneschueller.de und www.touchpoint-management.de

Das Buch zum Thema

Anne M. Schüller
Zukunftstrend Empfehlungsmarketing
Der beste Umsatzbeschleuniger aller Zeiten
BusinessVillage, 6. Aufl. 2014, 135 Seiten
ISBN 978-3-938358-63-4, 21,80 Euro / 39.50 CHF
www.empfehlungsmarketing.cc
http://facebook.empfehlungsmarketing.cc

Bild: © Visual Concepts – Fotolia.com

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/empfehlungsmanagement-warum-sie-mit-empfehlungsempfaengern-besonders-gut-umgehen-sollten/feed/ 0
19 Suchbegriffe, die Du beim Monitoring auf keinen Fall vergessen darfst https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/19-suchbegriffe-die-du-beim-monitoring-auf-keinen-fall-vergessen-darfst/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/19-suchbegriffe-die-du-beim-monitoring-auf-keinen-fall-vergessen-darfst/#respond Sun, 26 Oct 2014 09:34:57 +0000 http://marketing-gui.de/?p=8770 weiterlesen …

]]>
Social Media Monitoring ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Social Media Managers (oder wie auch immer ihr euch nennt). Denn die Gespräche über eure Marke finden nicht nur auf der Unternehmensfanpage oder dem Corporate Blog statt, sondern in allen schönen und finsteren Ecken des Internets. Um Probleme frühzeitig zu erkennen ist ein gutes Monitoring enorm wichtig, klar, keiner hat die Möglichkeiten der NSA, aber mit einer guten Software und dem richtigen Setup lassen sich trotzdem viele Kommentare, Blogpostings, Tweets und Facebook Statusupdates sehr schnell finden und einordnen. Und damit wären wir dann auch beim Thema: Was überwache ich denn alles? Glück hat, wessen Firmengründer einen einzigartigen Namen gewählt hat – das macht vieles einfacher. Wer bei der Meier & Müller GmbH arbeitet hat es dagegen etwas schwerer. Die Jungs & Mädels von der 247GRAD Labs GmbH hat dazu eine Infografik erstellt, die 19 sehr wichtige Suchbegriffe aufzeigt. Das sind keine Geheimnisse oder Tricks, sondern die Basics. Genau die werden aber gern vergessen:

247GRAD Infografik Monitoring 19 Suchbegriffe, die Du beim Monitoring auf keinen Fall vergessen darfst

Die Begriffe in der Übersicht:

Die eigene Firma

  • Firmenname
  • Firmenname in allen Variation und Schreibfehlern
  • Domains der Firma
  • Name der Produkte / Dienstleistungen
  • Namen von wichtigen Mitarbeitern (z.B. Geschäftsführer)
  • Twitternamen des Unternehmen
  • Twitternamen wichtiger Mitarbeiter

Mit Markt agierende Firmen

  • Unternehmensnamen der konkurrierenden Firmen
  • Domainnamen der Wettbewerber
  • Produktnamen der Wettbewerber
  • Namen der Geschäftsführer
  • Twitternamen der Wettbewerber, Produkte und Mitarbeiter
  • Veranstaltungen, die evtl. organisiert werden

Branche

  • Branche
  • Konferenzen und Messen
  • gängige Hashtags deiner Branche
  • Nachrichten
  • Branchenexperten (Autoren, Blogger)
  • Twitternamen der Branchenexperten

Damit steht zumindest das grobe Setup. Im Laufe der Arbeit ergeben sich in der Regel noch weitere Begrifflichkeiten, Synonyme der eigenen Produkte oder der des Konkurrenten, usw.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/19-suchbegriffe-die-du-beim-monitoring-auf-keinen-fall-vergessen-darfst/feed/ 0
CleverReach Relaunch – Layout, Features, Editor, Tarife und mehr https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/cleverreach-relaunch-layout-features-editor-tarife-und-mehr/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/cleverreach-relaunch-layout-features-editor-tarife-und-mehr/#respond Fri, 24 Oct 2014 08:10:48 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9385 Weiterlesen]]> CleverReach Relaunch - Layout, Features, Editor, Tarife und mehrNewsletter sind auch in Zeiten von Social Networks und Co. noch immer sehr wichtig.

Ich nutze diese Kommunikationsmöglichkeit ebenfalls und CleverReach* ist dabei der Service-Anbieter meiner Wahl.

Nun gab es einen großen Relaunch bei CleverReach und ich schaue mir die neuen Funktionen, das neue Layout und die Tarif-Änderungen genauer an.
Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/cleverreach-relaunch-layout-features-editor-tarife-und-mehr/feed/ 0
So wird aus dem eigenen Blog eine App für iOS und Android – Tipps, Services & Plugins https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/so-wird-aus-dem-eigenen-blog-eine-app-fr-ios-und-android-tipps-services-plugins/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/so-wird-aus-dem-eigenen-blog-eine-app-fr-ios-und-android-tipps-services-plugins/#respond Wed, 22 Oct 2014 08:25:56 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=5222 Weiterlesen]]> So wird aus dem eigenen Blog eine App für iOS und AndroidDer Anteil der Internet-Nutzer über Smartphones und Tablets steigt stetig an.

Neben mobilen Layouts denken viele Blog- und Website-Betreiber über eine eigene App für Android- und iOS-Geräte nach.

In diesem Artikel zeige ich, wie man aus dem eigenen Blog eine eigene App machen kann.
Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/so-wird-aus-dem-eigenen-blog-eine-app-fr-ios-und-android-tipps-services-plugins/feed/ 0
Infografik zeigt Wege zur Optimierung der E-Mail Zustellbarkeit https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/infografik-zeigt-wege-zur-optimierung-der-e-mail-zustellbarkeit/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/infografik-zeigt-wege-zur-optimierung-der-e-mail-zustellbarkeit/#respond Mon, 20 Oct 2014 10:10:45 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2211 Weiterlesen ]]> Schon lange nicht mehr kommen sämtliche E-Mails, die von jemandem abgesendet werden auch bei allen Empfängern an – Gott sei Dank. Aus Sicht der Empfänger ein Segen, dass es so gute Spamfilter gibt. Aus Sicht der seriösen Unternehmen, die mit E-Mail Marketing betreiben wollen, ein Fluch. Denn leider gehen viel zu viele eigentlich abonnierte Werbe- und Transaktionsmails mit ins Spam-Filter-Netz. Ein Weg dies zu verhindern stellen professionelle Whitelists dar. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat eine Infografik entwickelt, die die Marktsituation und damit einhergehende Probleme aufzeigt und die Lösungsansätze der führenden Whitelistinganbieter gegenüberstellt.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/infografik-zeigt-wege-zur-optimierung-der-e-mail-zustellbarkeit/feed/ 0
Werben mit Referenzen – Wie das geht und was erlaubt ist https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/werben-mit-referenzen-wie-das-geht-und-was-erlaubt-ist/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/werben-mit-referenzen-wie-das-geht-und-was-erlaubt-ist/#respond Wed, 08 Oct 2014 07:14:48 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9481 Weiterlesen]]> Es gibt kaum ein besseres Verkaufsargument als positive Referenzen. Mit zufriedenen Kunden oder erfolgreich abgeschlossenen Projekten zu werben kostet nichts, ist aber trotzdem sehr wirkungsvoll. Weil die Aussagen über die Leistungsfähigkeit nicht vom Anbieter selbst kommen, sondern seinen zufriedenen Kunden, sind diese besonders glaubwürdig und überzeugend. Kein Wunder also, dass sich daraus sogar eine eigene Disziplin des Marketings entwickelt hat, das Referenzmarketing.

Wer das Referenzmarketing gekonnt beherrscht, der verschafft damit nicht nur sich selbst, sondern allen Beteiligten einen Vorteil. Interessenten bekommen eine unabhängige Informationsquelle, Referenzgeber können ihre Kompetenz unter Beweis stellen und der Referenznehmer erhält einen wertvollen Fürsprecher. Eine Win-Win-Win-Situation also.

Doch wie vorgehen? Betrachtet man beispielsweise die Internetauftritte von Agenturen und Kreativen könnte man meinen, das Werben mit Referenzen sei vollkommen unproblematisch und gängige Praxis. Auch wenn letzteres in manchen Branchen tatsächlich der Fall ist, beispielsweise in der Werbebranche und im IT-Sektor, müssen einige rechtliche Aspekte beachtet werden.
Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/werben-mit-referenzen-wie-das-geht-und-was-erlaubt-ist/feed/ 0
Ich weiß nicht wie ich anfangen soll – So startest du dein Online Business – Teil 1 https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/ich-weiss-nicht-wie-ich-anfangen-soll-so-startest-du-dein-online-business-teil-1/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/ich-weiss-nicht-wie-ich-anfangen-soll-so-startest-du-dein-online-business-teil-1/#respond Fri, 03 Oct 2014 07:20:05 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9387 Weiterlesen]]> Ich weiß nicht wie ich anfangen soll - So startest du dein Online Business Teil 1Im Internet gibt es viele erfolgreiche Online Business Beispiele. Da ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen ebenfalls damit starten möchten.

Doch der Anfang ist schwer, besonders dann, wenn man bisher keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt hat.

Deshalb starte ich heute eine neue Artikelserie, die sich mit dem Start in das eigene Online Business beschäftigt.

Dabei dreht sich alles um die typische Frage vieler Einsteiger: Ich weiß nicht wie ich anfangen soll.
Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/ich-weiss-nicht-wie-ich-anfangen-soll-so-startest-du-dein-online-business-teil-1/feed/ 0
Infografik: Die beliebtesten WordPress Plugins der Welt https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/infografik-die-beliebtesten-wordpress-plugins-der-welt/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/infografik-die-beliebtesten-wordpress-plugins-der-welt/#respond Wed, 01 Oct 2014 07:02:49 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=58062 Infografik: Die beliebtesten WordPress Plugins der Welt

Die dreißig beliebtesten WordPress Plugins – dargestellt in einer einzigen Infografik mit allen wichtigen zusätzlichen Informationen.

Weltweiter Standard und (fast) unendlich flexibel – WordPress und Plugins

Wer heute einen Blog aufbauen möchte, erhält fast immer die Empfehlung, WordPress zu nutzen: Mit der freien Software, die seit 2003 existiert und stetig weiterentwickelt wird, haben die Schöpfer Matthew Mullenweg und Mike Little den heutigen Standard im Bereich der Content Management Systeme geschaffen: Einfach in der Bedienung, extrem flexibel und gut anpassbar.

Gerade letztere Eigenschaften machen WordPress so beliebt für Blogger: Eine schier riesige Anzahl an Themes und Plugins erlaubt es, WordPress mit wenigen Klicks für praktisch jeden Zweck umzufunktionieren, sodass die Software heute nicht nur Blogger, sondern auch die Inhaber einfacher Websites, Foren- und sogar Online Shop Betreiber zufrieden stellt.

Infografik: Die Top 30 der beliebtesten WordPress Plugins weltweit

Doch auf welches der zahlreichen Plugins soll man zurückgreifen? Die Übersicht ist dabei schneller verloren als überhaupt erst gewonnen und, zugegeben, nicht für jeden Zweck gibt es das einhundertprozentig passende Plugin von der Stange. Die Macher von wptemplate.com haben sich deshalb vor einiger Zeit über eine 22.000 Plugins starke Datenbank hergemacht, die 30 populärsten herausgesucht und in eine übersichtliche Infografik verpackt.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

Kiss My Ads

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/10/infografik-die-beliebtesten-wordpress-plugins-der-welt/feed/ 0
Buchvorstellung: XING-Erfolgreich netzwerken im Beruf https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/buchvorstellung-xing-erfolgreich-netzwerken-im-beruf/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/buchvorstellung-xing-erfolgreich-netzwerken-im-beruf/#respond Tue, 30 Sep 2014 08:37:07 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2146 Weiterlesen ]]> Ende April ist mein neues Buch „XING-Erfolgreich netzwerken im Beruf“ erschienen. Auch wenn ich Eigenwerbung in meinem Blog eigentlich vorabscheue, möchte ich euch, liebe Leser, das Buch kurz vorstellen.

Das Buch ist gedacht für Neueinsteiger gleichwie für Nutzer von XING, die bisher dort weniger aktiv sind, gerne aber mehr aus ihrem Profil und ihrer Mitgliedschaft herausholen wollen.

In Taschenbuch-Format gebe ich den Lesern hilfreiche Tipps und Anleitungen, die man sich sonst mühsam in der XING-Hilfe oder im Web zusammensuchen müsste und verrate hier und da auch einen Trick aus meinem Erfahrungsschatz.

Ich habe bewusst darauf verzichtet, jede einzelne Funktion in XING zu erklären. Vielmehr erfährt der XING-Nutzer, worauf er besonders achten muss, wenn er sein Profil, Portfolio und sein Unternehmensprofil einrichtet. Das Ganze ist mit vielen Beispielen angereichert.Von der richtigen Kontaktstrategie über die Pflege des eigenen Kontaktnetzwerks und die Arbeit mit Gruppen und Events bis zu den Erweiterungen, Tools und Apps habe ich das Buch so aufgebaut, dass für jeden etwas dabei ist.

Oberste Prämisse war für mich immer der praktische Nutzen.

„XING – Erfolgreich netzwerken im Beruf“ ist eines der ersten XING-Bücher nach dem großen Relaunch der Plattform und sogar nach dem Relaunch der „Neuen Gruppen“ und der Unternehmensprofile.

Aus dem Inhalt:
1. Willkommen bei XING!
2. Verschiedenen Mitgliedschaften – Die Qual der Wahl
3. Anmelden und Starten
4. Die Oberfläche kennen lernen
5. Das Netzwerk aufbauen und pflegen
6. Weitere XING-Bausteine
7. Wissen teilen, Hilfe finden, diskutieren: Gruppen
8. Veranstaltungen für Networker: Events
9. Unternehmen stellen sich vor: Unternehmensprofile
10. Nützliche Programme und Apps
11. Datenschutz und Privatsphäre
12. XING für…
-Freiberufler
-Vertriebler
-Handwerker
-Existenzgründer
-Personaler
-die Geschäftsführung
-Jobsuchende
-Journalisten
13. Schluss mit XING

Vergangene Woche hat HUMANIAX, ein Personaldienstleister aus Köln, die eine eigene VLOG-Reihe publizieren, mit mir ein Video-Interview produziert.

Das Buch kostet als Taschenbuch 14,99 EURO und als eBook 12,99 EURO. Es kann bei jedem guten Buchhändler, bei allen Onlinebuchhändlern und beim Verlag unter http://mitp.de/8207 erworben werden.

Für meine Leser verschenke ich zwei Exemplare an dieser Stelle. Ich möchte nur von euch wissen, was ihr mit XING macht? Nutzt ihr es beruflich aktiv oder nur zu Kontaktesammeln? Schreibt mir eure Meinung zum Nutzen von XING in die Kommentare. Unter allen Kommentaren verlose ich die beiden Bücher (auch als epub). Bitte eine E-Mail Adresse angeben beim Kommentieren, damit ich Kontakt aufnehmen kann.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/buchvorstellung-xing-erfolgreich-netzwerken-im-beruf/feed/ 0
Blog-Start, Erfahrungen, Erfolgstipps und mehr https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/blog-start-erfahrungen-erfolgstipps-und-mehr/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/blog-start-erfahrungen-erfolgstipps-und-mehr/#respond Mon, 29 Sep 2014 07:46:50 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9238 Weiterlesen]]> Blog-Start, Erfahrungen, Erfolgstipps und mehr - InterviewIm heutigen Interview spreche ich mit Mirko, dessen Blog ungefähr so lange wie “Selbständig im Netz” existiert, der aber schon in den 90er Jahren, wie ich auch, viele Erfahrungen im Netz sammeln konnte.

Er spricht über seine “Blog-Arbeit”, Erfolgsfaktoren und Fehler, die man vermeiden sollte.

Zudem geht es unter anderem um die Frage, ob man heute noch einen erfolgreichen Blog starten kann.

Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/blog-start-erfahrungen-erfolgstipps-und-mehr/feed/ 0
Hilfe! Entdecken Sie unseren neuen Hilfebereich auf edudip https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/hilfe-entdecken-sie-unseren-neuen-hilfebereich-auf-edudip/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/hilfe-entdecken-sie-unseren-neuen-hilfebereich-auf-edudip/#respond Sun, 28 Sep 2014 07:29:19 +0000 http://blog.edudip.com/?p=4888 Tagtäglich kümmert sich der Support von edudip um die verschiedensten Kundenfragen. Doch was viele nicht wissen: Seit unserem Relaunch im Februar 2014 bieten wir den Mitgliedern von edudip zusätzlich einen umfangreichen Hilfebereich. Dort können Sie schnell und gezielt Antworten auf Ihre Fragen finden, sodass Sie wertvolle Zeit sparen können!

Erste Schritte
Der Hilfebereich ist in verschiedene Unterpunkte unterteilt. In den „Ersten Schritten“ finden neue Mitglieder der Plattform ausführliche Anleitungen und Erklärungen, um sich auf der Plattform zurechtzufinden. Es werden Anleitungen zu den ersten Schritten auf edudip für Trainer, Teilnehmer und Business-Kunden geboten, um die Bedürfnisse jeder Zielgruppe abzudecken.

Übersicht Hilfecenter

Häufige Fragen
Welche technischen Voraussetzungen muss mein System erfüllen? Wo sehe ich meine gebuchten Webinare? Wie erstelle ich als Trainer ein Webinar? Die Antworten zu häufig gestellten Fragen von Trainern, Teilnehmern, zur Business-Lösung oder zu allgemeinen Themen finden Sie unter dem Menüpunkt „Häufige Fragen“.

Videos
Sie verstehen Erklärungen am besten, wenn sie Ihnen mithilfe von Videos erläutert werden? Kein Problem! Unter „Videos“ finden Sie einige Erklärungen zu Themen wie z.B. der Gestaltung Ihrer Akademie oder dem virtuellen Seminarraum, bei denen Ihnen gleichzeitig gezeigt wird, welche Schritte Sie vornehmen müssen.

Dokumente
Auf unserer „Dokumente“-Seite finden Sie eine Sammlung von verschiedenen PDF-Dateien. Dazu zählen z.B. unsere AGB, nützliche Handbücher & Tipps, unsere Preise & Funktionen oder Informationen zu unserem Partnerprogramm.

Fragen & Antworten
Neben unseren „Häufigen Fragen“ haben wir eine weitere Auflistung von Fragen für Hilfesuchende vorbereitet: Diese sind in den “Fragen & Antworten” thematisch sortiert, sodass sie schnell und gezielt gefunden werden können. Hier finden Sie vor allem viele Antworten zu spezifischen Fragen, die von uns über einen langen Zeitraum gesammelt wurden.

Fragen & Antworten

Systemcheck
Wenn Sie vor Durchführung oder Teilnahme an einem Webinar herausfinden möchten, ob Ihr System auch die nötigen Anforderungen erfüllt, finden Sie unter dem Menüpunkt „Systemcheck“ die Antwort. Dort können Sie Ihre Bandbreite und Ihre Flash-Player-Version überprüfen lassen. Außerdem bietet edudip Ihnen einen Sound-, Mikrofon- und Kameratest, sodass im Webinar nichts mehr schief gehen sollte!

Wo finde ich den Hilfebereich?
Zu unserem Hilfebereich gelangen Sie ganz einfach, indem Sie auf das kleine Fragezeichensymbol rechts oben auf jeder Seite klicken. Zudem besteht die Möglichkeit über den Footer zu den einzelnen Menüpunkten aus dem Hilfebereich zu gelangen.

Hilfelink

Wenn Sie also das nächste Mal eine Frage haben, schauen Sie doch in unserem Hilfecenter vorbei – vielleicht finden Sie dort schneller eine Antwort! Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich bei Fragen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail an support@edudip.com oder telefonisch unter +49 241 4004768-0.

Ihr edudip-Team

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/hilfe-entdecken-sie-unseren-neuen-hilfebereich-auf-edudip/feed/ 0
Erklär-Videos erstellen – einfach und günstig https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/erklaer-videos-erstellen-einfach-und-guenstig/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/erklaer-videos-erstellen-einfach-und-guenstig/#respond Sat, 27 Sep 2014 12:45:26 +0000 http://onlinevideoausbildung.de/blog/?p=1092 Neu: Wunderschöne, attraktive Erklärvideos, Mischung aus Cartoon-Animation, Whiteboard-Videos, PowerPoint-Style, Logo-Animation, Fotoshow, Slideshow, Präsentationsvideo, Verkaufsvideo (Sales-Video), alles geht bestens, mit dieser sensationellen und extrem preisgünstigen Software.
Achtung: JETZT ist die Software WIEDER zu haben, und immer noch zu einem ***Schnäppchen*** Einführungs-Preis !!!

 

Hier kannst Du die geniale Software erwerben:

KLICKEN: >> Dein Erklär-Video-Generator

Erklär Videos erstellen Erklär Videos erstellen   einfach und günstig

 

Videomarketing kann manchmal auch günstig und einfach sein, und trotzdem edel und professionell aussehen.
Wie gefällt Dir die Software?

Jetzt kannst Du mit einer mega-günstigen Software Deine eigenen Erklärvideos machen, selbst wenn Du vorher noch nie irgendwas mit Videos zu tun hattest.

Ist voll intuitiv und richtig günstig. Nach 10 Minuten bist Du fertig mit dem ersten Video.

Egal ob für Videomarketing oder einfach Spaßvideos:

– Cartoon-Animationen
– Whiteboard Videos
– PowerPoint-Style
– Produkt-Präsentationen
– Verkaufsvideos (Salesvideo)
– Unternehmensvideo
– Kinetic Typography
– Logo-Animationen
– Foto-Shows
– 3D-Animationen
– Video Sales Letter
– Fix-fertige Folien-Sätze zum Anpassen
– Lustige Schulungen
– einfach Spaß haben mit Videos
– YouTube Traffic durch tolle Videos

#################################################################

240 Vorlagen: einfach Text anpassen und ab geht’s icon smile Erklär Videos erstellen   einfach und günstig

Direkt-Link: >>>>>>>> VideoMakerFX

 

#################################################################

Bitte hinterlasse mir einen lieben Kommentar. Hast Du schon mal solche Erklärvideos gemacht?
Schick mir bitte Links zu Deinen YouTube Videos, die Du mit der Software gemacht hast.

Welche Einsatz-Zwecke würdest Du nutzen für Deine Erklärvideos?

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/erklaer-videos-erstellen-einfach-und-guenstig/feed/ 0
Auftragsdatenverarbeitung – Was ist das? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/auftragsdatenverarbeitung-was-ist-das/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/auftragsdatenverarbeitung-was-ist-das/#respond Fri, 26 Sep 2014 12:48:39 +0000 http://internetrechtakademie.de/?p=2569 Beitrag auf Internetrecht im Online Marketing:

In letzter Zeit liest man im Internet immer häufiger, dass Unternehmen, die im Online-Business tätig sind und dabei personenbezogene Daten durch einen extremen Anbieter verarbeiten lassen, einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit diesem Anbieter abschließen müssen. Jedoch herrscht auch eine große

Auftragsdatenverarbeitung – Was ist das? von Dieter Caspar in

]]>
Beitrag auf Internetrecht im Online Marketing:

In letzter Zeit liest man im Internet immer häufiger, dass Unternehmen, die im Online-Business tätig sind und dabei personenbezogene Daten durch einen extremen Anbieter verarbeiten lassen, einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit diesem Anbieter abschließen müssen. Jedoch herrscht auch eine große

Auftragsdatenverarbeitung – Was ist das? von in

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/auftragsdatenverarbeitung-was-ist-das/feed/ 0
Google muss vergessen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-muss-vergessen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-muss-vergessen/#respond Thu, 25 Sep 2014 07:58:44 +0000 http://www.fit4on.de/?p=2029 Suchmaschinen vergessen nicht! Gerichtsurteil: Auch Google muss vergessen! Das entschied der Europäische Gerichtshof: Google muss die Suchergebnisse aus seiner Ergebnisliste entfernen, wenn die dortigen Informationen das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz einer Person verletzen. Laut Gericht hat der europäische Bürger einen einklagbaren Anspruch auf Löschung. Ausnahmen kann es bei Personen des öffentlichen Lebens geben, an denen ein besonderes Interesse bestehe. Ja auch eine Suchmaschine wie Google muss sich also dem europäischem Recht beugen. Google muss vergessen! Wann darf ich eine Löschungen verlangen? Immer dann, wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Das sind in erster Linie unwahre Tatsachenbehauptungen aber auch zutreffende Tatsachen, die aber Ihre Privats- oder Intimsphäre verletzen. Aber auch Meinungsäußerungen die ins Pöbeln oder Mobben abdriften können von Ihnen beanstandet werden. Google muss vergessen! Wie muss ich vorgehen? Schon jetzt bietet Google ein Prüfverfahren an. Unter: https://support.google.com/websearch/troubleshooter/3111061?hl=de können Sie über eine Eingabemaske weitere Informationen zum Löschen von Daten aus dem Google-Index abrufen. Doch einen Vordruck für Ihre persönliche Eingabe gibt es noch nicht. Wenn Sie personengebundene Daten gelöscht haben wollen, dann haben Sie derzeit zwei Möglichkeiten: Als erstes sollten Sie sich direkt an den Administrator der Webseite wenden, auf der die Daten veröffentlicht werden. Jede Webseite muss [...]

The post Google muss vergessen appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Suchmaschinen vergessen nicht! Gerichtsurteil: Auch Google muss vergessen! Das entschied der Europäische Gerichtshof: Google muss die Suchergebnisse aus seiner Ergebnisliste entfernen, wenn die dortigen Informationen das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz einer Person verletzen. Laut Gericht hat der europäische Bürger einen einklagbaren Anspruch auf Löschung. Ausnahmen kann es bei Personen des öffentlichen Lebens geben, an denen ein besonderes Interesse bestehe. Ja auch eine Suchmaschine wie Google muss sich also dem europäischem Recht beugen. Google muss vergessen! Wann darf ich eine Löschungen verlangen? Immer dann, wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Das sind in erster Linie unwahre Tatsachenbehauptungen aber auch zutreffende Tatsachen, die aber Ihre Privats- oder Intimsphäre verletzen. Aber auch Meinungsäußerungen die ins Pöbeln oder Mobben abdriften können von Ihnen beanstandet werden. Google muss vergessen! Wie muss ich vorgehen? Schon jetzt bietet Google ein Prüfverfahren an. Unter: https://support.google.com/websearch/troubleshooter/3111061?hl=de können Sie über eine Eingabemaske weitere Informationen zum Löschen von Daten aus dem Google-Index abrufen. Doch einen Vordruck für Ihre persönliche Eingabe gibt es noch nicht. Wenn Sie personengebundene Daten gelöscht haben wollen, dann haben Sie derzeit zwei Möglichkeiten: Als erstes sollten Sie sich direkt an den Administrator der Webseite wenden, auf der die Daten veröffentlicht werden. Jede Webseite muss […]

The post Google muss vergessen appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-muss-vergessen/feed/ 0
Die Touchpoint Manager kommen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/die-touchpoint-manager-kommen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/die-touchpoint-manager-kommen/#respond Wed, 24 Sep 2014 11:21:54 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2115 Weiterlesen ]]> Heute werden Unternehmen vom Markt her nach innen gebaut. Die entscheidenden Impulse kommen von draußen. Nicht der hypothetische Businessplan, sondern das, was in den „Momenten der Wahrheit“ an den Touchpoints, den Berührungspunkten zwischen Unternehmen und Kunden, tatsächlich passiert, entscheidet über Top oder Flop. Deshalb brauchen Unternehmen nicht nur ein funktionierendes Touchpoint Management, sondern auch einen Touchpoint Manager. Europas führende Expertin für das Touchpoint Management, Anne M. Schüller, erklärt in einem Gastbeitrag, was ein Touchpoint Manager ist und welche Aufgaben er hat.

 

Eigentlich müssten sich alle Unternehmensbereiche auf das Kundenwohl fokussieren. Doch Hierarchien, Silodenke, Abteilungsegoismen, persönliche Eigeninteressen und das Gerangel um die Vorherrschaft in punkto Macht, Einfluss, Budgets und Ressourcen verhindern das oft. Dieses Dilemma sowie ein antiquiertes Führungsverständnis und der kundenfeindliche Standardisierungswahn sind die größten Bremsklötze auf dem Weg in unsere neue Businesswelt.

Die Unternehmen sind in ihren eigenen Systemen gefangen. Und sie werden nicht am Markt, sondern an ihren Strukturen scheitern. Deshalb sind Innovationen zunächst drinnen, im firmeninternen Zusammenspiel, dringendst vonnöten. Vernetzung und Kollaboration heißen die zentralen Schlüssel zum Ziel. Ein Touchpoint Manager kann dabei sehr hilfreich sein.

Kernaufgaben eines Touchpoint Managers

Kernaufgabe des Touchpoint Managers ist es, an den externen Touchpoints des Unternehmens, also den Berührungspunkten zwischen Produkten, Services, Mitarbeitern und Kunden, eine hochprozentige Kundenfokussierung zu ermöglichen. Diese Funktion ist abteilungsübergreifend und hat sowohl strategische als auch operative Komponenten. Dabei kann das Touchpoint Management zum maßgeblichen Treiber eines unternehmensweiten Kulturwandels werden.

Insgesamt geht es um eine Transformation des gesamten Unternehmens hin zu einer vernetzen, kundenorientierten Organisation. Hierfür muss der vielfach unkoordinierte kundenbezogene Wildwuchs, der sich in den einzelnen Abteilungen breitgemacht hat, zunächst gesichtet und dann zügig beseitigt werden. Denn wo Unkraut ist, können keine schönen Pflanzen wachsen. Danach geht es um das Entwickeln und Umsetzen synchronisierter, dauerhaft kundenzentrierter, verlässlicher und rentierlicher Wertschöpfungsprozesse.

Advokat des Kunden im eigenen Haus

Ein Touchpoint Manager soll in Sachen Kunde der erste und oberste Anlaufpunkt sein. Er ist mit den kundenrelevanten Entwicklungen draußen und drinnen im Unternehmen bestens vertraut. Er ist der, der intern als Advokat der Kunden agiert. Er nimmt immer deren Perspektive ein, und das wird so akzeptiert, auch wenn es schon mal unbequem ist. Und er weiß: Wer lange Strecken laufen will, braucht geduldiges Geld.

Geht es um kundenbezogene Entscheidungen, hat er das erste und das letzte Wort. Und er hat ein Vetorecht. Er setzt sich mit Herzblut für die Kundeninteressen ein und koordiniert deren Belange. So stellt er auch sicher, dass das unproduktive, selbstzentrierte Silodenken zwischen den Abteilungen – zumindest, was die Kundenperspektive betrifft – endlich ein Ende hat.

Touchpoint Manager brauchen Rückendeckung

Organisatorisch gesehen ist ein Touchpoint Manager Knotenpunkt und Drehkreuz für alle Touchpoints, die er vertritt. Er ist also keine Randfigur, sondern steht mitten im Unternehmen. Da jede Abteilung, unabhängig von ihrer Kernaufgabe, auch in Kundenthemen involviert ist, arbeitet der Touchpoint Manager crossfunktional mit allen eng und gleichberechtigt zusammen.

Er benötigt die absolute Rückendeckung der Geschäftsleitung, da sein Weg holprig ist, und er sich nicht immer nur Freunde macht. Denn wer als Interessenvertreter des Kunden agiert, deckt zwangsläufig Missstände auf. Seine internen Botschafter sitzen im mittleren Management. Vor allem diese muss er für das Bewältigen seiner Aufgabe gewinnen. Mit deren Hilfe und einem fortwährenden Einbeziehen aller Mitarbeiter kann er sich an das notwendige Neudesign eines zukunftsfähigen Offline-Online-Mobile-Touchpoint-Mixes machen.

Gibt es Touchpoint-Manager denn schon?

Die ersten Touchpoint-Manager gibt es schon. Einer davon ist Alexander Strobl, seit 2013 Touchpoint-Manager bei der mittelständischen Softwarefirma DoubleSlash aus Friedrichshafen am Bodensee. Seine Aufgabenstellung? „Einerseits führe ich Touchpoint Analysen bei unseren Kunden durch. Andererseits unterstütze ich meine Kollegen in Sales und Marketing in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung.

In dieser Rolle bin ich an keiner konkreten Stelle im Organigramm verortet, sondern helfe den Abteilungen projekthaft bei der Ausarbeitung kundenbezogener Maßnahmen. Dabei beschränken sich meine Aufgaben in der Regel auf den analytischen und organisatorischen Teil. Die eigentliche Durchführung geschieht in den jeweiligen Abteilungen.“

Was war der Grund, weshalb diese Position geschaffen wurde, frage ich ihn. „Auch wir kämpfen mit der wachsenden Anzahl an potenziellen Kanälen und Touchpoints, die gepflegt und betrieben werden müssen. Für uns war es wichtig zu erkennen, welche Touchpoints wirklich relevant für uns sind, um unsere Budgets gezielter einzusetzen. Die eigene Betriebsblindheit zu überwinden ist eine der schwierigsten Hürden. Eine wesentliche Aufgabe des Touchpoint-Managers ist es, einen Brückenschlag zwischen den Abteilungen zu schaffen“, resümiert Strobl. So rückt eine kundenfreundliche Zukunft in greifbare Nähe.

Die Bücher zum Thema

Neu: Anne M. Schüller: Das Touchpoint-Unternehmen

Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt

Gabal, März 2014, 368 S., 29,90 Euro

ISBN: 978-3-86936-550-3

www.touchpoint-management.de

Anne M. Schüller: Touchpoints

Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute

Managementstrategien für unsere neue Businesswelt

Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Gunter Dueck

Gabal, 4. aktualisierte Auflage, 350 S., 29,90 Euro

ISBN: 978-3-86936-330-1

Ausgezeichnet als Mittelstandsbuch des Jahres

und mit dem Deutschen Trainerbuchpreis 2012

Die Autorin

Anne M. Schüller ist Managementdenker, Keynote-Speaker, mehrfache Bestsellerautorin und Businesscoach. Die Diplom-Betriebswirtin gilt als Europas führende Expertin für das Touchpoint Management und eine kundenfokussierte Unternehmensführung. Sie zählt zu den gefragtesten Referenten im deutschsprachigen Raum und hält Vorträge und Workshops zum Thema. Sie ist Gastdozentin an mehreren Hochschulen. Zu ihrem Kundenkreis zählt die Elite der Wirtschaft. Ab sofort bildet ihr Touchpoint Institut auch zertifizierte Touchpoint Manager aus. Kontakt: www.touchpoint-management.de

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/die-touchpoint-manager-kommen/feed/ 0
AGB für Online-Shop-Betreiber https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/agb-fuer-online-shop-betreiber/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/agb-fuer-online-shop-betreiber/#respond Tue, 23 Sep 2014 08:38:58 +0000 http://d-caspar.com/infoblog/?p=976 Beitrag auf Internetrecht im Online Marketing:

Für Betreiber von Onlineshops stellt sich oft die Frage, ob sie sogenannte Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) verwenden müssen. In diesem Artikel möchte hierzu einige Hinweise geben. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind alle für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbestimmungen, die eine Vertragspartei (hier

AGB für Online-Shop-Betreiber von Dieter Caspar in

]]>
Beitrag auf Internetrecht im Online Marketing:

Für Betreiber von Onlineshops stellt sich oft die Frage, ob sie sogenannte Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) verwenden müssen. In diesem Artikel möchte hierzu einige Hinweise geben. Allgemeine Geschäftsbedingungen sind alle für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbestimmungen, die eine Vertragspartei (hier

AGB für Online-Shop-Betreiber von in

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/agb-fuer-online-shop-betreiber/feed/ 0
Mobile freundlich: Facebook kündigt Targeting nach verfügbarer Bandbreite an https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/mobile-freundlich-facebook-kuendigt-targeting-nach-verfuegbarer-bandbreite-an/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/mobile-freundlich-facebook-kuendigt-targeting-nach-verfuegbarer-bandbreite-an/#respond Mon, 22 Sep 2014 09:00:28 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=58712 Mobile freundlich: Facebook kündigt Targeting nach verfügbarer Bandbreite an
Das Targeting bei Facebook wird um eine neue Option erweitert: Werbeanzeigen können zukünftig an 2G, 3G oder 4G User angepasst werden.

Marketern eröffnet sich auf Facebook nun eine neue Möglichkeit des Targeting. Ab sofort können Advertiser ihre Ads je nach verfügbarer Bandbreite ausspielen lassen.

Targeting nach 2G, 3G oder 4G

Der Mobile-Boom geschieht zweifelsohne global, doch nicht alle Provider kommen auch mit der Entwicklung der Netzbereitstellung hinterher. Zudem sind etliche Smartphones im Umlauf, die aktuelle Geschwindigkeiten nicht nutzen können. Da die Infrastruktur in den verschiedenen Ländern der Welt unterschiedlich gut ausgebaut ist, hat sich Facebook dazu entschlossen, Advertisern eine neue Targeting-Option zur Verfügung zu stellen. Sie können jetzt wählen, welche Bandbreite sie mit ihren entsprechenden Anzeigen beliefern möchten. So ist die Aufteilung nach 2G, 3G oder 4G möglich.

Somit kann verhindert werden, dass Mobile Usern mit geringer Bandbreite Video Ads ausgespielt werden, die sie nicht sehen können, oder auch nicht laden wollen. In Indonesien oder Thailand kann beispielsweise eine Werbeanzeige mit Video Content laut Brendan Sullivan, Product Marketing Manager bei Facebook, eine unnötig verschwendete Impression sein. Schließlich loggen sich die meisten Nutzer des Zuckerberg-Netzwerks dort via 2G ein. Die Kampagnen lassen sich individuell anpassen und in diesem Fall kann eine Anzeige mit reinem Textinhalt oder einer Grafik angezeigt werden:

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

Kiss My Ads

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/mobile-freundlich-facebook-kuendigt-targeting-nach-verfuegbarer-bandbreite-an/feed/ 0
Wunsch.Kunden.Business. – Jetzt Gratis-Kapitel sichern https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wunsch-kunden-business-jetzt-gratis-kapitel-sichern/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wunsch-kunden-business-jetzt-gratis-kapitel-sichern/#respond Sun, 21 Sep 2014 08:14:32 +0000 http://www.src-verlag.info/?p=1116 In dem neuen Buch von Dr. Steffen Adler WUNSCH.KUNDEN.BUSINESS  steckt die Erfahrung aus mehr als 300 Beratungsprojekten.

Sie erfahren, wie Sie:

– ein unwiderstehliches Angebot für Ihre Wunschkunden entwickelsn

– den Wert Ihres Angebotes verdoppeln

– Ihr neues Konzept wasserdicht testesn

– 80% Ihre Kunden durch Empfehlung gewinnen

Hier geht es zum Download: http://www.wunschkundenbusiness.de/

 

WKB_Ebook-Cover

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wunsch-kunden-business-jetzt-gratis-kapitel-sichern/feed/ 0
Goodbye Google Authorship https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/goodbye-google-authorship/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/goodbye-google-authorship/#respond Sat, 20 Sep 2014 07:57:53 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=58743 Goodbye Google Authorship
Google hat alle Funktionen, die mit Google Authorship verbunden sind, nun endgültig entfernt. Aber warum?

Nun ist es endgültig besiegelt: Google Authorship und damit alle zusammengehörigen Funktionalitäten verschwinden komplett aus der Suche und den Webmaster Tools. Dies hat John Müller, Webmaster Trends Analyst Google, in einem Google+ Post bekannt gegeben und sich zu den Gründen dafür geäußert.

Warum entfernt Google die Autorenbilder?

In den vergangenen acht Monaten wurden die Autorenbilder und Informationen bereits in zwei Schritten deutlich reduziert. Dies war zum einen im Dezember 2013 der Fall und aktuell im Juni 2014, von dem wir ausführlich berichteten. Lange wurde spekuliert, warum Google diese Schritte vollzogen hatte. Einige Kritiker waren der Meinung, Google wolle stets mehr Aufmerksamkeit auf seine eigenen Anzeigen lenken und somit sein Adwords-Angebot noch attraktiver gestalten. Dies bestätigte John Müller nicht. Die Autorenbilder wurden offiziell entfernt, weil Google die Benutzererfahrung auf der Desktop- und Mobile-Suche vereinheitlichen möchte. Dies sei mit Fotos und Autorenangaben nicht möglich, da sie auf den kleineren Bildschirmen die Bandbreite teilweise überschritten hätten.


Außerdem betonte er, dass Google in den vergangenen drei Jahren keinen signifikanten Unterschied im Klickverhalten zwischen Suchseiten mit oder ohne Autorenbilder bemerkt habe und sich deshalb der Aufwand – die Autorendaten zu verarbeiten – nicht lohnen würde. Dazu muss gesagt werden, dass Google generell alle seine Produkte testet und auf Effektivität prüft. Wenn eines nicht gut genug performt, dann wird es wieder abgesetzt – so wie jetzt eben Google Authorship.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

Kiss My Ads

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/goodbye-google-authorship/feed/ 0
Warum man als Handwerker bloggen sollte und Tipps für die Praxis – Interview https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/warum-man-als-handwerker-bloggen-sollte-und-tipps-fuer-die-praxis-interview/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/warum-man-als-handwerker-bloggen-sollte-und-tipps-fuer-die-praxis-interview/#respond Fri, 19 Sep 2014 06:39:54 +0000 http://angronet.de/?p=2098 handwerker-bloggen

Warum man als Handwerker bloggen sollte - InterviewMit einem Blog kann man als Firma neue Zielgruppen erreichen und einen recht persönlichen Draht zum potentiellen Kunden aufbauen. Doch gerade im Handwerk ist man damit noch recht zurückhaltend, obwohl sich dieser Marketing-Kanal durchaus anbietet. Im heutigen Interview spreche ich mit einem Handwerker, der seit vielen Jahren einen Blog betreibt. Es geht dabei unter anderem um die Gründe für den Blog, welche Probleme es am Anfang gab und natürlich gibt er auch einige Tipps für die Praxis. Mehr lesen …
Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten. zur Schnäppchen-Seite oder per RSS-Feed abonnieren. ]]>
handwerker-bloggen

Warum man als Handwerker bloggen sollte - InterviewMit einem Blog kann man als Firma neue Zielgruppen erreichen und einen recht persönlichen Draht zum potentiellen Kunden aufbauen.

Doch gerade im Handwerk ist man damit noch recht zurückhaltend, obwohl sich dieser Marketing-Kanal durchaus anbietet.

Im heutigen Interview spreche ich mit einem Handwerker, der seit vielen Jahren einen Blog betreibt. Es geht dabei unter anderem um die Gründe für den Blog, welche Probleme es am Anfang gab und natürlich gibt er auch einige Tipps für die Praxis.
Mehr lesen …

Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige
Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten.
zur Schnäppchen-Seite
oder per RSS-Feed abonnieren.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/warum-man-als-handwerker-bloggen-sollte-und-tipps-fuer-die-praxis-interview/feed/ 0
Online-Marketing-Mix https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/online-marketing-mix/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/online-marketing-mix/#respond Thu, 18 Sep 2014 12:45:37 +0000 http://www.fit4on.com/?p=1559 Die 4 wichtigsten Elemente für einen erfolgreichen Online-Marketing-Mix! -fit4on- „Erfolgreich im Internet“. Wir zeigen Ihnen hier die 4 wichtigsten Elemente für einen erfolgreichen Online-Marketing-Mix! Lernen Sie die 4 Bausteine kennen für Ihren Erfolg im Internet. Das Internet stellt heutzutage für viele Menschen die wichtigste Informationsquelle dar. Wir informieren uns über Produkte und Dienstleitungen, vergleichen Preise, planen unseren nächsten Urlaub, kaufen online und kommunizieren mit der ganzen Welt. Die Informationen aus dem Netz auf Knopfdruck sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Viele Unternehmen haben die Möglichkeiten des „World Wide Web“ für ihr Business zu nutzen verstanden: Sie präsentieren ihr Unternehmen im Netz, informieren ihre Kunden über Produkte und Dienstleitungen, nutzen die Möglichkeiten des Onlineverkaufs usw. Der optimierte Online-Marketing-Mix ist vor allem für große und mittlere Unternehmen zu einem festen Bestandteil der Unternehmensstrategie geworden – stellt aber für viele kleine Unternehmen, Dienstleister, Vereine und Institutionen eine echte Herausforderung dar. Somit stellt sich die Frage: „Was kann ein Unternehmen tun, um das Medium Internet effizient zu nutzen? Eine eigene suchmaschinenfreundliche Webseite kann dabei nur die Basis sein. Aber welche Möglichkeiten bietet das Internet für Marketing und PR? Erfahrungsgemäß fehlt oft das notwendige Know-how um Ideen, Produkte oder Leistungen bzw. Angebote online zu [...]

The post Online-Marketing-Mix appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Die 4 wichtigsten Elemente für einen erfolgreichen Online-Marketing-Mix! -fit4on- „Erfolgreich im Internet“. Wir zeigen Ihnen hier die 4 wichtigsten Elemente für einen erfolgreichen Online-Marketing-Mix! Lernen Sie die 4 Bausteine kennen für Ihren Erfolg im Internet. Das Internet stellt heutzutage für viele Menschen die wichtigste Informationsquelle dar. Wir informieren uns über Produkte und Dienstleitungen, vergleichen Preise, planen unseren nächsten Urlaub, kaufen online und kommunizieren mit der ganzen Welt. Die Informationen aus dem Netz auf Knopfdruck sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Viele Unternehmen haben die Möglichkeiten des „World Wide Web“ für ihr Business zu nutzen verstanden: Sie präsentieren ihr Unternehmen im Netz, informieren ihre Kunden über Produkte und Dienstleitungen, nutzen die Möglichkeiten des Onlineverkaufs usw. Der optimierte Online-Marketing-Mix ist vor allem für große und mittlere Unternehmen zu einem festen Bestandteil der Unternehmensstrategie geworden – stellt aber für viele kleine Unternehmen, Dienstleister, Vereine und Institutionen eine echte Herausforderung dar. Somit stellt sich die Frage: „Was kann ein Unternehmen tun, um das Medium Internet effizient zu nutzen? Eine eigene suchmaschinenfreundliche Webseite kann dabei nur die Basis sein. Aber welche Möglichkeiten bietet das Internet für Marketing und PR? Erfahrungsgemäß fehlt oft das notwendige Know-how um Ideen, Produkte oder Leistungen bzw. Angebote online zu […]

The post Online-Marketing-Mix appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/online-marketing-mix/feed/ 0
Von Null auf 100. So bekommen Sie Ihre ersten 100 Email-Subscriber https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/von-null-auf-100-so-bekommen-sie-ihre-ersten-100-email-subscriber/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/von-null-auf-100-so-bekommen-sie-ihre-ersten-100-email-subscriber/#respond Wed, 17 Sep 2014 05:55:03 +0000 http://www.erfolgs-blogging.de/?p=6121 Möglicherweise fangen Sie gerade erst an, sich mit Email-Marketing zu befassen und die Vorstellung, sich eine Liste aus Hunderten oder gar Tausenden von Leuten aufzubauen erscheint Ihnen unglaublich schwer zu erreichen zu sein. Aber wissen Sie was, jeder hat mit seiner Liste da angefangen – jeder! Mein Name ist Jürgen Schnick und ich habe kein […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/von-null-auf-100-so-bekommen-sie-ihre-ersten-100-email-subscriber/feed/ 0
Den perfekten Google+ Fan in vier Schritten finden https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/den-perfekten-google-fan-in-vier-schritten-finden/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/den-perfekten-google-fan-in-vier-schritten-finden/#respond Tue, 16 Sep 2014 08:56:27 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=58638 Den perfekten Google+ Fan in vier Schritten finden
In nur vier Schritten lassen sich Fans auf Google+ gezielt dazu animieren, Inhalte in dem sozialen Netzwerk zu verbreiten.

Drei Kreise, ein Ziel: Den Google+ Account vorbereiten

Wer Google+ nutzt, um seine Marke oder die dazugehörigen Produkte dem Konsumenten näher zu bringen, der ist immer auf der Suche nach den richtigen Fans, denen es nicht nur zu folgen gilt, sondern die auch gerne bereit sind, dargebotene Inhalte zur Marke zu teilen. Dazu hat der SocialMedia Examiner einen Guide veröffentlicht, mit dem sich gezielt “Evangelisten” ausfindig machen lassen: Fans der Superlative quasi, die gerne bereit sind, im Sinne der eigenen Marke zu kommunizieren und positive Inhalte weiter zu verbreiten.

Diese “Super Fans” lassen sich in gerade einmal vier Schritten finden. Zur optimalen Vorbereitung sollten zunächst drei Kreise angelegt werden, um Fans zu unterteilen: Potenzielle Kandidaten, aktive Kandidaten und die Top 100 Markenbotschafter bei Google+.

ms-name-your-circles

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/den-perfekten-google-fan-in-vier-schritten-finden/feed/ 0
Jetzt erfolgreich als Online-Händler durchstarten https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/jetzt-erfolgreich-als-online-haendler-durchstarten/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/jetzt-erfolgreich-als-online-haendler-durchstarten/#respond Mon, 15 Sep 2014 09:26:26 +0000 http://www.src-verlag.info/?p=1119 Wie mache ich mich erfolgreich im Online-Handel bzw. mit einem Internet-Business selbständig? Diese Frage wurde immer wieder von Gründern und Entrepreneuren in spe an die SRC Unternehmensberatung herangetragen. Aufgrund der Wachstumsraten im Online-Handel gibt es nicht nur für Nischenthemen ein hohes Potential, sondern auch in Gebieten wo es zahlreiche Angebote gibt – wenn man entsprechend aus der Masse herausragt und sich durch innovative Serviceleistungen erfolgreich differenziert.

Um Existenzgründern hier eine professionelle Hilfestellung zu bieten,  hat die SRC Unternehmensberatung wir mit einem Netzwerk aus erfahrende Gründer-, Unternehmens- und Strategieberatern, Fördermittelexperten und KfW- und BAFA-Beratern sowie erfolgreichen Online-Unternehmern und Internetmarketingexperten, die die den Weg selbst erfolgreich gegangen sind und die Praxis aus dem Effeff beherrschen, ein modulares System entwickelt, das Gründern einen Fahrplan und einen strukturierten Leitfaden für den Aufbau eines nachhaltig erfolgreichen Online-Unternehmens liefert.

Da der Teufel oft im Detail steckt, steht Ihnen unser Expertenteam in allen Phasen der Unternehmensgründung, des Unternehmensaufbau und der konsequenten Expansion mit praktischer Unterstützung zur Verfügung. Eine weiterführende Begleitung kann durch diverse staatliche Förderprogramme, z.B. das KfW Gründercoaching, gefördert werden.

Gründern und StartUps bieten wir aber nicht nur praktisches Know-How und eine aktive Begleitung beim systematischen Aufbau eines eigenen Unternehmens, sondern auch ein interessantes und breit gefächertes Netzwerk.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/jetzt-erfolgreich-als-online-haendler-durchstarten/feed/ 0
KfW-Gründercoaching https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/kfw-gruendercoaching/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/kfw-gruendercoaching/#respond Sun, 14 Sep 2014 16:36:29 +0000 http://www.fit4on.de/?p=1105 Geförderte Onlinemarketing Beratung durch das KfW-Gründercoaching.   Ja auch Online-Marketing-Beratung wird durch das KfW-Gründercoaching gefördert.   Was ist das KfW-Gründercoaching? Die Zuschussförderung der KfW-Bank namens „KfW-Gründercoaching Deutschland“ bietet eine einmalige Chance für Unternehmensgründer und Jungunternehmer Ihren Beratungsbedarf zu wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen fördern zu lassen. KfW Gründercoaching: Bis zu 5 Jahre nach der Gründung Alte Bundesländer 50% Förderung Neue Bundesländer 75% Förderung Bis zu 6.000€ Beratungskosten Aus Arbeitslosigkeit 90% Förderung Warum sollten Sie das KfW-Gründercoaching unbedingt nutzen? Ziel dieses Förderprogramms ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von neuen-, und/oder noch jungen Unternehmen. Gerade in den ersten vier Jahren befinden sich Existenzgründer in einer kritischsten Phase. Laut einer KfW-Studie scheitert fast jede dritte Existenzgründung in diesem Zeitraum. Mit einem professionellen Berater an Ihrer Seite können Sie viele Probleme schneller lösen, Marketingstrategien entwickeln und Ihre Finanzen kalkulieren. So bleibt Ihnen einfach mehr Zeit für Ihr Tagesgeschäft. Beantragung KfW-Gründercoaching: Damit auch Sie die Zuschüsse nutzen können, muss Ihr Berater für das Förderprogramm zugelassen sein. In unserem Netzwerk befinden sich -passend zu Ihrem Beratungsbedarf- lizenzierte Partner, die die Programme nutzen dürfen. Gerne vermitteln wir Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch. Jens Jupe -fit4on- „Erfolgreich im Internet“ Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns [...]

The post KfW-Gründercoaching appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Geförderte Onlinemarketing Beratung durch das KfW-Gründercoaching.   Ja auch Online-Marketing-Beratung wird durch das KfW-Gründercoaching gefördert.   Was ist das KfW-Gründercoaching? Die Zuschussförderung der KfW-Bank namens „KfW-Gründercoaching Deutschland“ bietet eine einmalige Chance für Unternehmensgründer und Jungunternehmer Ihren Beratungsbedarf zu wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen fördern zu lassen. KfW Gründercoaching: Bis zu 5 Jahre nach der Gründung Alte Bundesländer 50% Förderung Neue Bundesländer 75% Förderung Bis zu 6.000€ Beratungskosten Aus Arbeitslosigkeit 90% Förderung Warum sollten Sie das KfW-Gründercoaching unbedingt nutzen? Ziel dieses Förderprogramms ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von neuen-, und/oder noch jungen Unternehmen. Gerade in den ersten vier Jahren befinden sich Existenzgründer in einer kritischsten Phase. Laut einer KfW-Studie scheitert fast jede dritte Existenzgründung in diesem Zeitraum. Mit einem professionellen Berater an Ihrer Seite können Sie viele Probleme schneller lösen, Marketingstrategien entwickeln und Ihre Finanzen kalkulieren. So bleibt Ihnen einfach mehr Zeit für Ihr Tagesgeschäft. Beantragung KfW-Gründercoaching: Damit auch Sie die Zuschüsse nutzen können, muss Ihr Berater für das Förderprogramm zugelassen sein. In unserem Netzwerk befinden sich -passend zu Ihrem Beratungsbedarf- lizenzierte Partner, die die Programme nutzen dürfen. Gerne vermitteln wir Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch. Jens Jupe -fit4on- „Erfolgreich im Internet“ Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns […]

The post KfW-Gründercoaching appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/kfw-gruendercoaching/feed/ 0
Google Konto https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-konto/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-konto/#respond Sat, 13 Sep 2014 08:25:14 +0000 http://www.fit4on.de/?p=2080 Wir machen ab heute Social Media Marketing! Also schnell ein Twitter oder Facebook Account angelegt, Freunde einladen und Neukunden generieren. So oder so ähnlich starten viele Unternehmen um dem Trend der Zeit zu folgen, in sozialen Netzwerken aktiv sein zu müssen. Um Socia-Media-Marketing im Unternehmen erfolgreich einzusetzen, bedarf es einiger Vorbereitungen. Sie sollten sich überlegen, wie Sie sich auf den verschiedenen Plattformen präsentieren und welche Ziele Sie eigentlich verfolgen. Je nach Zielsetzung und Zielgruppe sollten Sie die passenden Plattformen bedienen, die richtige Sprache einsetzen und den Charakter Ihres Profils festlegen. Das Einrichten der einzelnen Profile ist für einen versierten Internetnutzer kein Problem. Aber welche genauen Einstellungen sollten vorgenommen werden, um dass neue Profil unternehmerisch zu nutzen? Wie sollte die Verbindung zur eigenen Firmenwebseite herstellt werden und was ist mit der Impressumspflicht? GOOGLE | 1 Konto 5 Vorteile: Google+ Profil, Keyword-Planer, Google-Places, YouTube, Google Analytics Um Ihnen den Einstieg ins Social Media Marketing zu erleichtern habe wir eine E-Book Reihe zusammengestellt. Diese besteht aus fünf Teilen: Facebook, Google, XING, Twitter und Pinterest. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die einzelnen Profile anlegen, geben Tipps zur Einstellung von Sichtbarkeit und Sicherheit und zeigen Ihnen wie Sie Ihre Zielgruppe in den [...]

The post Google Konto appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Wir machen ab heute Social Media Marketing! Also schnell ein Twitter oder Facebook Account angelegt, Freunde einladen und Neukunden generieren. So oder so ähnlich starten viele Unternehmen um dem Trend der Zeit zu folgen, in sozialen Netzwerken aktiv sein zu müssen. Um Socia-Media-Marketing im Unternehmen erfolgreich einzusetzen, bedarf es einiger Vorbereitungen. Sie sollten sich überlegen, wie Sie sich auf den verschiedenen Plattformen präsentieren und welche Ziele Sie eigentlich verfolgen. Je nach Zielsetzung und Zielgruppe sollten Sie die passenden Plattformen bedienen, die richtige Sprache einsetzen und den Charakter Ihres Profils festlegen. Das Einrichten der einzelnen Profile ist für einen versierten Internetnutzer kein Problem. Aber welche genauen Einstellungen sollten vorgenommen werden, um dass neue Profil unternehmerisch zu nutzen? Wie sollte die Verbindung zur eigenen Firmenwebseite herstellt werden und was ist mit der Impressumspflicht? GOOGLE | 1 Konto 5 Vorteile: Google+ Profil, Keyword-Planer, Google-Places, YouTube, Google Analytics Um Ihnen den Einstieg ins Social Media Marketing zu erleichtern habe wir eine E-Book Reihe zusammengestellt. Diese besteht aus fünf Teilen: Facebook, Google, XING, Twitter und Pinterest. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die einzelnen Profile anlegen, geben Tipps zur Einstellung von Sichtbarkeit und Sicherheit und zeigen Ihnen wie Sie Ihre Zielgruppe in den […]

The post Google Konto appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-konto/feed/ 0
Nur der Wind, der Hund und ich: Spaziergänge als Kreativitätstechnik https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/nur-der-wind-der-hund-und-ich-spaziergaenge-als-kreativitaetstechnik/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/nur-der-wind-der-hund-und-ich-spaziergaenge-als-kreativitaetstechnik/#respond Fri, 12 Sep 2014 08:17:51 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2129 Weiterlesen ]]> Als wir im Dezember 2013 unsere Familie um einen Hund erweitert haben, war eines der Ziele für mich persönlich, einfach aktiver zu werden. Jeden Arbeitstag acht Stunden im Büro, oft ohne Pause und Bewegung – das war nicht gut. Ein Hund, so meine Hoffnung, würde mir schon Beine machen – im wahrsten Sinne des Wortes. Und tatsächlich bringt mich unser Vierbeiner, der mit sieben Monaten wirklich aktiv ist, auf Trapp. Argumente wie „Ich habe jetzt gerade keine Zeit“ oder „Nur diesen Text, dann komme ich“ kennt und versteht er nicht.

Doch die täglichen Spaziergänge durch Wald, Feld und Wiesen hat mich noch eines gelehrt: Spaziergänge machen kreativ.
Wenn man da so alleine mit Hunde durch die Felder geht, der Wind saust einem um die Nase, ansonsten herrscht völlige Stille, dann kommt man auf die tollsten Ideen. Ich arbeite quasi beim Laufen und man könnte meinen, der Wind bläst mir den Kopf frei. Da sind schon ganze Konzepte, Strategien und Lösungen entstanden.
Doch wie soll man die neuen Ideen festhalten? Bis man wieder im Büro ist, ist das meiste wieder vergessen. Dafür gibt es diese neumodischen Smartphones. Fix ist eine App für Sprachmemos aufgemacht und die Ideen werden dem Gerät diktiert. Wenn man dort auf dem Feld oder im Wald ausreichend 3G-Abdeckung hat, kann man sich die Sprachnachricht direkt auf den PC senden. Eine andere Lösung ist Evernote.

Innerhalb von Evernote kann man neben Bildern und Texten auch Sprachnachrichten aufnehmen. Das schöne daran ist, dass diese als Notiz direkt in das passende Notizbuch eingeordnet wird. Bis zuhause ist die Notiz synchronisiert und auf dem PC verfügbar. Einfach anhören und weiter arbeiten.

Es gibt auch Apps, mit denen man die Sprachnachrichten direkt in die Dropbox speichern kann. Auch hierfür benötigt man eine Internetverbindung.
Egal, welche App Ihr probiert, es geht um die Idee. Ob nun mit oder ohne Hund, macht mal eine Pause (außerhalb der offiziellen Pause), geht ins Feld oder die Grünanlage und genießt die Ruhe ohne Hektik. Schnell stellen sich die tollsten Ideen ein.

Manche Unternehmen bieten Ruhe- oder Kreativräume an. Aber funktioniert das? Die Umgebung ist immer noch dieselbe.
Ich jedenfalls profitiere deutlich von unserem Hund, nicht nur gesundheitlich, sondern auch beruflich.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/nur-der-wind-der-hund-und-ich-spaziergaenge-als-kreativitaetstechnik/feed/ 0
Sind Sie immer vorne mit dabei oder warten Sie erst einmal ab? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/sind-sie-immer-vorne-mit-dabei-oder-warten-sie-erst-einmal-ab/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/sind-sie-immer-vorne-mit-dabei-oder-warten-sie-erst-einmal-ab/#respond Thu, 11 Sep 2014 06:04:22 +0000 http://www.erfolgs-blogging.de/?p=6134 Laut Wikipedia stammt der Begriff „Early Adopter“ (englisch für: frühzeitiger Anwender) aus der Diffusionsforschung und bezeichnet Menschen, die die neuesten technischen Errungenschaften oder die neuesten Varianten von Produkten oder modischen Accessoires nutzen. Early Adopters gehören – nach den eigentlichen Innovatoren – zu den ersten, die neue Ideen übernehmen. Early Adopters zeichnen sich gegenüber anderen Menschen […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/sind-sie-immer-vorne-mit-dabei-oder-warten-sie-erst-einmal-ab/feed/ 0
Facebook Seite erstellen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/facebook-seite-erstellen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/facebook-seite-erstellen/#respond Wed, 10 Sep 2014 15:48:51 +0000 http://www.fit4on.de/?p=1952 Wir machen ab heute Social Media Marketing! Also schnell eine Facebook Seite erstellen, Freunde einladen und Neukunden generieren. So oder so ähnlich starten viele Unternehmen um dem Trend der Zeit zu folgen, in sozialen Netzwerken aktiv sein zu müssen. Um Socia-Media-Marketing im Unternehmen erfolgreich einzusetzen, bedarf es einiger Vorbereitungen. Sie sollten sich überlegen, wie Sie sich auf den verschiedenen Plattformen präsentieren und welche Ziele Sie eigentlich verfolgen. Je nach Zielsetzung und Zielgruppe sollten Sie die passenden Plattformen bedienen, die richtige Sprache einsetzen und den Charakter Ihres Profils festlegen. Das Einrichten der einzelnen Profile ist für einen versierten Internetnutzer kein Problem. Aber welche genauen Einstellungen sollten vorgenommen werden, um dass neue Profil unternehmerisch zu nutzen? Wie sollte die Verbindung zur eigenen Firmenwebseite herstellt werden und was ist mit der Impressumspflicht? Social Media Strategie: Um Ihnen den Einstieg ins Social Media Marketing zu erleichtern habe wir eine E-Book Reihe zusammengestellt. Diese besteht aus fünf Teilen: Facebook, Google, XING, Twitter und Pinterest. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die einzelnen Profile anlegen, geben Tipps zur Einstellung von Sichtbarkeit und Sicherheit und zeigen Ihnen wie Sie Ihre Zielgruppe in den verschiedenen sozialen Netzwerken finden und ansprechen können. Als Dienstleister auf dem Gebiet [...]

The post Facebook Seite erstellen appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Wir machen ab heute Social Media Marketing! Also schnell eine Facebook Seite erstellen, Freunde einladen und Neukunden generieren. So oder so ähnlich starten viele Unternehmen um dem Trend der Zeit zu folgen, in sozialen Netzwerken aktiv sein zu müssen. Um Socia-Media-Marketing im Unternehmen erfolgreich einzusetzen, bedarf es einiger Vorbereitungen. Sie sollten sich überlegen, wie Sie sich auf den verschiedenen Plattformen präsentieren und welche Ziele Sie eigentlich verfolgen. Je nach Zielsetzung und Zielgruppe sollten Sie die passenden Plattformen bedienen, die richtige Sprache einsetzen und den Charakter Ihres Profils festlegen. Das Einrichten der einzelnen Profile ist für einen versierten Internetnutzer kein Problem. Aber welche genauen Einstellungen sollten vorgenommen werden, um dass neue Profil unternehmerisch zu nutzen? Wie sollte die Verbindung zur eigenen Firmenwebseite herstellt werden und was ist mit der Impressumspflicht? Social Media Strategie: Um Ihnen den Einstieg ins Social Media Marketing zu erleichtern habe wir eine E-Book Reihe zusammengestellt. Diese besteht aus fünf Teilen: Facebook, Google, XING, Twitter und Pinterest. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die einzelnen Profile anlegen, geben Tipps zur Einstellung von Sichtbarkeit und Sicherheit und zeigen Ihnen wie Sie Ihre Zielgruppe in den verschiedenen sozialen Netzwerken finden und ansprechen können. Als Dienstleister auf dem Gebiet […]

The post Facebook Seite erstellen appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/facebook-seite-erstellen/feed/ 0
Screencast & Bildschirm-Aufnahme: Ungewöhnliche Formate https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/screencast-bildschirm-aufnahme-ungewhnliche-formate/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/screencast-bildschirm-aufnahme-ungewhnliche-formate/#respond Tue, 09 Sep 2014 08:11:49 +0000 http://onlinevideoausbildung.de/blog/?p=255 Optische Opt-in Seite…

Ein Screencast, also eine Bildschirmaufnahme, muss ja nicht zwingend das normale 16:9 oder 4:3 Format haben. Ich habe hier mal mutig ein Hochformat genommen. Schreiben Sie mir, wie Sie das finden… außer natürlich… ungewöhnlich… Klicken Sie auf das Bild und Lautsprecher an: Es ist wirklich ein Video »»»

ivan GALiLEO Video  Marketing # 00179

Branding für videoMarketing

Sie sollten auf Ihren Webseiten, YouTube Channels, Landing- und SalesPages eine Art wiedererkennbares Design haben. Sei es Ihr Logo, Ihre Farben, Ihr Seiten-Aufbau, Ihre Schriften, Ihre Sprüche, etc. icon smile Screencast & Bildschirm Aufnahme: Ungewöhnliche Formate

Irgendwas, das jeder sofort als “Ihre Handschrift” erkennt. Kopieren Sie niemand anderen, sondern finden Sie Ihre eigene Identität!

Das kann sich natürlich auch entwickeln, muss nicht gleich alles von Anfang an in Stein gemeißelt sein. Aber schon muss eine klare Linie erkennbar sein. Mein Großvater hat vor über 60 Jahren das Sparkassen-Logo designt. Seitdem hat es nur minimale Veränderungen gegeben. Das große S mit der Münze oben drüber symbolisiert eine stilisierte Sparbüchse.

Mein Stil orientiert sich an platin-blauen Farb-Verläufen und orangener Schrift für meine Marken-Namen.
Dazu Trebuchet MS als eine gut lesbare, technische Internetschrift. Wobei ich für den Content immer Verdana verwende.

Wie sieht Ihr Branding aus? Schreiben Sie kurze Beschreibung mit Link auf Ihre Webseite in den Kommentaren. Am besten jetzt gleich icon wink Screencast & Bildschirm Aufnahme: Ungewöhnliche Formate

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/screencast-bildschirm-aufnahme-ungewhnliche-formate/feed/ 0
Suchmaschinenmarketing https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/suchmaschinenmarketing/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/suchmaschinenmarketing/#respond Mon, 08 Sep 2014 08:24:50 +0000 http://www.fit4on.de/?p=1621 Ist Suchmaschinenmarketing nur etwas für Profis? In unserem kleinen Video möchten wir Ihnen zeigen, was wir unter Suchmaschinenmarketing verstehen und wie Sie sich mit unserem Baukastensystem perfekt im Netz präsentieren können. Bitte starten Sie das Video: Sie wünschen weitere Informationen? Einfach Anmelden! Ihr Name Ihre E-Mail-Adresse * Möchten Sie den Text aus dem Video noch einmal nachlesen? Bitte hier klicken und lesen. Ist Suchmaschinenmarketing nur etwas für Profis? In unserem kleinen Video möchten wir Ihnen zeigen, was wir unter Suchmaschinenmarketing verstehen und Sie für diesen wichtigen Baustein des Onlinemarketings begeistern. Suchmaschinenmarketing ist heute die wichtigste Disziplin im Internetmarketing. Nicht da zu sein, wenn potenzielle Kunden im Internet gezielt suchen ist ein unnötiges Versäumnis. Ihnen bringt Ihr bester Internetauftritt nicht, wenn interessierte User Ihre Seite im Netz nicht finden. 80% aller Internetnutzer verwenden heutzutage Suchmaschinen, um sich über Produkte und Dienstleistungen im Internet zu informieren. Professionelles Suchmaschinenmarketing bringt Sie mit einer zielgerichteten Aussage im richtigen Moment an den richtigen Ort. Um das zu erreichen haben Sie wie im Sport eine Kür und ein Pflichtprogramm. Die Kür ist die Suchmaschinenwerbung: Hierzu gehört zum Beispiel das Schalten von kostenpflichtigen Anzeigen die dann in Portalen und Suchmaschinen angezeigt werden. Das bekannteste Werbesystem heißt „Google [...]

The post Suchmaschinenmarketing appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Ist Suchmaschinenmarketing nur etwas für Profis? In unserem kleinen Video möchten wir Ihnen zeigen, was wir unter Suchmaschinenmarketing verstehen und wie Sie sich mit unserem Baukastensystem perfekt im Netz präsentieren können. Bitte starten Sie das Video: Sie wünschen weitere Informationen? Einfach Anmelden! Ihr Name Ihre E-Mail-Adresse * Möchten Sie den Text aus dem Video noch einmal nachlesen? Bitte hier klicken und lesen. Ist Suchmaschinenmarketing nur etwas für Profis? In unserem kleinen Video möchten wir Ihnen zeigen, was wir unter Suchmaschinenmarketing verstehen und Sie für diesen wichtigen Baustein des Onlinemarketings begeistern. Suchmaschinenmarketing ist heute die wichtigste Disziplin im Internetmarketing. Nicht da zu sein, wenn potenzielle Kunden im Internet gezielt suchen ist ein unnötiges Versäumnis. Ihnen bringt Ihr bester Internetauftritt nicht, wenn interessierte User Ihre Seite im Netz nicht finden. 80% aller Internetnutzer verwenden heutzutage Suchmaschinen, um sich über Produkte und Dienstleistungen im Internet zu informieren. Professionelles Suchmaschinenmarketing bringt Sie mit einer zielgerichteten Aussage im richtigen Moment an den richtigen Ort. Um das zu erreichen haben Sie wie im Sport eine Kür und ein Pflichtprogramm. Die Kür ist die Suchmaschinenwerbung: Hierzu gehört zum Beispiel das Schalten von kostenpflichtigen Anzeigen die dann in Portalen und Suchmaschinen angezeigt werden. Das bekannteste Werbesystem heißt „Google […]

The post Suchmaschinenmarketing appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/suchmaschinenmarketing/feed/ 0
Suchradar #48 – OnPage-Optimierung, Content Marketing und mehr https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/suchradar-48-onpage-optimierung-content-marketing-und-mehr/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/suchradar-48-onpage-optimierung-content-marketing-und-mehr/#respond Sun, 07 Sep 2014 08:29:58 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9240 Weiterlesen]]> Suchradar #48 - OnPage-Optimierung, Content Marketing und mehrEine neue Ausgabe des kostenlosen PDF-Magazins Suchradar ist erschienen.

Diesmal geht man im Schwerpunkt-Thema auf die OnPage-Optimierung von Websites ein. Doch auch darüber hinaus gibt es wieder eine Menge Lesestoff.

Was genau enthalten ist und für wen sich der Download lohnt, erfahrt ihr im Folgenden.
Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/suchradar-48-onpage-optimierung-content-marketing-und-mehr/feed/ 0
So knacken Sie den XING-Marketingcode https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/video-xingmarketing/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/video-xingmarketing/#respond Sun, 07 Sep 2014 04:47:56 +0000 http://automatisierte-neukundengewinnung.de/?p=3990 Nie wieder Kaltakquise

Sie suchen nach einer zuverlässigen Methode, mehr Interessenten und mehr Kunden über XING zu finden und dadurch mehr Gewinn zu erzielen? Dann können Sie – wie ich – viel vom XING-Marketing Experten Andre Schneider lernen.

Mein Ergebnis mit dem XING-Marketing Code

Am Online-Kurs „Der XING-Marketing Code“ habe ich im Jahr 2012 selbst teilgenommen und er hat es mir erlaubt, innerhalb weniger Monate eine ansehnliche Gruppe von nahezu 8.000 Interessenten in meiner Zielgruppe zu gewinnen. Wie es dazu kam lesen Sie weiter unten auf dieser Seite.

Meine Sichtweise zu Xing hat sich während des Kurses vom „automatischen Adressbuch“ hin zur „professionellen Akquisemethode“ komplett verändert. Ich habe alle empfohlenen Schritte umgesetzt und bereits in den ersten Monaten zielgerichtet über 7.000 Kontakte zu meiner eng umrissenen Zielgruppe aufgebaut. Kostenlos!

Meine Empfehlung an Sie:
Sehen Sie sich das kostenlose Webinar zum XING-Marketing Code an!

Der XING-Marketing Code

In seinem kostenfreien Webinar zeigt Ihnen der Autor Andre Schneider:

  • Wie Sie die 5 fatalsten Fehler in der Kundengewinnung vermeiden
  • Warum XING, richtig eingesetzt, ein wahres Paradies für die Kundengewinnung ist
  • Welche Erkenntnisse der Neurowissenschaften Sie für die Kundengewinnung brauchen
  • Warum “WOW-Marketing Texte” in XING unverzichtbar sind
  • Wie Sie das größte Mysterium in der Kundengewinnung entschlüsseln

In diesem kostenfreien Webinar zeigt Andre Schneider Ihnen live, wie er in XING auf “Knopfdruck” neue Kunden gewinnt.

 

Über Andre Schneider

Andre Schneider KundengewinnungscoachAls Kundengewinnungscoach hilft Andre Schneider Ihnen, schneller und leichter die passenden Neukunden und Aufträge zu gewinnen. Er zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe aktueller neurowissenschaftlicher Erkenntnisse schneller Vertrauen aufbauen und neue Kunden überzeugen. Die von Andre Schneider entwickelte “6-A Marketingmethode” hilft Ihnen, in reiz- und wettbewerbsüberfluteten Märkten neue Kunden zu gewinnen.

 

 

Meine Erfahrungen

André Große Bereits seit 2004 bin ich XING-Mitglied. Ich habe über viele Jahre hinweg XING so benutzt, wie es wohl die meisten tun. Ich habe meine privaten und geschäftlichen Kontakte eingeladen und mich mit diesen verknüpft. Mein „gefühlter Hauptvorteil“ war, dass ich meine Kontakte auch bei veränderten Kontaktdaten jederzeit erreichen konnte. Prinzipiell war ich damit zufrieden. Ich habe es eher abgelehnt, mich mit unbekannten Personen zu vernetzen.

Im Jahr 2012 hat mir bei einer Bahnfahrt ein Fahrgast begeistert über seinen neuen Vertriebskanal per XING erzählt und das hat mich als Selbständiger besonders interessiert. Neue Interessenten, neue Kunden und das auch noch auf so einfache Art und Weise, das klang nicht schlecht.

Ich habe recherchiert, wo ich lernen kann, wie das geht und bin auf ein kostenloses Webinar gestoßen und habe es mir sofort angesehen. Es hat mich überzeugt und ich habe den angebotenen Videokurs „Gehirngerechte Kundengewinnung – Nie wieder Kaltakquise, so knacken Sie den XING-Marketing Code“ gebucht.

Besonders spannend finde ich das Live-Coaching, das zum Kurs dazugehört. Schließlich bietet es die Möglichkeit, Feedback zu bekommen und die eigene Umsetzung ständig zu prüfen und zu optimieren.

Weitere Kunden-Meinungen zum Xing Kurs von Andre Schneider

„Das Webinar von Herrn Schneider war außerordentlich informativ und nicht – wie das manchmal zu oft praktiziert wird – mit Eigenwerbung gespickt. Ich habe mir das Webinar 2x angehört und konnte wichtige, hilfreiche Tipps zur Gestaltung und Verbesserung meines Xing-Profils herausfiltern. Das Webinar war auch sehr gut strukturiert aufgebaut und ist ein hilfreicher Leitfaden zur Verbesserung des Xing-Marketings. Ich würde das Webinar jedem Xing-Mitglied, das eine Verbesserung seines Profils und Marketings anstrebt, empfehlen.“
Maria Stummvoll, ww.xing.com/profile/Maria_Stummvoll2

„Andre Schneider hat mich überzeugt, dass ein gut gestaltetes und persönliches Xing-Profil das A und O für Kundengewinnung ist. Es ist in der virtuellen Welt genauso wie in der realen Welt face-to-face: Der erste Eindruck zählt! Und für den hat man nur wenige Sekunden Zeit. Die Begeisterung von Herrn Schneider für das Thema “So Knacken Sie den Xing-Marketing-Code” ist in dem spannenden Webinar gut zu spüren gewesen. Ein Webinar mit gleich anwendbarem Nutzen für meine Dienstleistung und für meine Kunden.“
Sonja Majewski, http://www.vitaltrainerin.at

„Ich habe das Webinar bereits zum zweiten Mal angehört und war überrascht, wieviel ich auch beim 2. Mal noch dazugelernt habe. Ich fand das Webinar ganz ausgezeichnet und habe danach sofort angefangen, meine Profil-Darstellung bei XING komplett zu verändern. Ich kann nur jedem empfehlen, das Seminar von Andre Schneider anzuhören, wenn man mit der Platform XING in irgendeiner Weise vorankommen will. Besonders wichtig fand ich die Feststellung, dass es entscheidend auf den ersten Eindruck ankommt. Und das hat Andre Schneider sehr gekonnt demonstriert.“
Jürgen Ott, www.xing.com/profile/Juergen_Ott17

 

 

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/video-xingmarketing/feed/ 0
Mit fastbill Rechnungen online verschicken https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/mit-fastbill-rechnungen-online-verschicken/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/mit-fastbill-rechnungen-online-verschicken/#respond Sat, 06 Sep 2014 08:11:12 +0000 http://marketing-gui.de/?p=8729 weiterlesen …

]]>
letters 286541 1280 Mit fastbill Rechnungen online verschicken

Rechnungen und Buchhaltung im Ganzen sind, gerade für Einzelkämpfer, sicher einer der lästigsten Bestandteile der Selbstständigkeit. Ohne geht es aber auch nicht. Ich selbst habe viel zu lange mit Zetteln und Excel hantiert, hatte ich dabei einen Überblick? Fehlanzeige. Mein einziger Gradmesser war der Kontostand und das Gefühl. Dabei ist doch gerade bei uns digitalen Leuten immer die Rede vom papierlosen Büro icon wink Mit fastbill Rechnungen online verschicken

Um das eigene Geschäft schnell & einfach zu professionalisieren bieten sich allerlei Software-Lösungen an. Lexware hat vermutlich fast jeder schon einmal in diesem Zusammenhang gehört, aber gerade für Blogger empfinde ich die Lösungen dort etwas starr. Also entweder zu klein oder letztlich zu teuer. Grund genug sich einmal den Internet Startup Award Gewinner 2014 anzusehen: FastBill. Ich hatte bei eisy schon einmal davon gelesen und finde dort einige Funktionen wirklich sehr, sehr interessant.

Die Punkte Angebote und Rechnungen verbuche ich mal unter „Standard“. Wer den ganzen Tag mit dem PC arbeitet, bekommt das auch einigermaßen gut in Word hin. Beim Thema Rechnungen bezahlen wird es aber schwieriger. FastBill bietet hier die Möglichkeit via Paypal, Sofortüberweisung und Kreditkarte direkte Zahlungen zu kassieren und das dann auch gleich im System zu verbuchen. Da kommt Freude auf, denn mit der geschriebenen Rechnung ist die Arbeit ja oft genug nicht getan. Auch wiederkehrende Rechnungen, die bei FastBill automatisiert werden können, sind ein tolles Feature. Kein Copy & Paste mehr, einfach klicken und fertig ist der Auftrag.

Das man mittels eigener App sogar Belege direkt scannen und online ablegen kann ist ein nettes Feature, ich persönlich würde mich aber nicht deswegen für FastBill entscheiden. So viele Belege fallen letztlich nicht an, aber das kann bei anderen Unternehmern wieder ganz anders aussehen.

Was aber definitiv ein Grund für FastBill ist: der Rechnungsversand. Den kann man nicht nur direkt via Mail erledigen, sondern auch als ganz normalen Brief. OnClick! Ich weiß nicht, ob ich hier ein Einzelfall bin, aber wie oft bleibt eine gedruckte Rechnung Tage- oder gar Wochenlang auf dem Schreibtisch liegen? Das hat sich damit auch erledigt.

Da man nun auch alle seine Belege in einer Software verwaltet, sind Reportings recht schnell erstellt. Auch hier gibt es zahlreiche Funktionen und damit einen ständigen Überblick, wie es um die eigenen Finanzen tatsächlich bestellt ist. Zumindest dann, wenn die Daten ordentlich gepflegt sind. Und dank Datev-Export freut sich sogar der Steuerberater!

Das Einsteigerpaket gibt es schon für 5€ im Monat, das sollte auch bei kleineren Umsätzen drin sein, erspart es doch viel Arbeit. Wer viel Speicherplatz und diverse Featuers benötigt, liegt bei 49,-€ im Monat, was auch noch verkraftbar ist. Und wer ein richtiger Sparfuchs ist, der bucht das Ganze bei der Telekom, dort geht es bei 3,95€ im Monat los und das große Paket gibt es für 39,95 €.

 

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/mit-fastbill-rechnungen-online-verschicken/feed/ 0
Kostenfreies Positionierungs-Webinar https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/erfolgreiche-positionierung/ Fri, 05 Sep 2014 13:46:47 +0000 http://automatisierte-neukundengewinnung.de/?p=3926 Mit einer intelligenten Positionierung
leichter Neukunden gewinnen

Wollen Sie mehr Aufmerksamkeit und Interesse innerhalb Ihrer Zielgruppe wecken und dadurch mehr Kunden gewinnen?

Dann sind Sie hier richtig! Mit einer klaren Positionierung erreichen Sie nämlich genau das.

Mehr Aufmerksamkeit und mehr Interesse bedeuten zwangsläufig mehr Kunden und mehr Umsatz. Obwohl sich darüber alle Experten einig sind, sind mehr als 75% aller Selbstständigen und Kleinunternehmer nicht klar positioniert.

Schade, denn mit einer intelligenten Positionierung ist vieles einfacher.

Im Webinar erfahren Sie:

  • Die 5 Phasen der Neukundengewinnung.
  • Was Deutschlands TOP Experten zur Positionierung sagen.
  • Die 3 größten Positionierungsfehler (und wie Sie diese vermeiden).
  • Die 3 Hauptgründe warum Unternehmer scheitern.
  • Was Positionierung ist und was es für Sie bedeuten kann.
  • Warum eine klare Positionierung, ein klarer USP und eine klare Zielgruppe extrem wichtig sind.
  • 10 logische Schritte, mit deren Hilfe Sie ein erfolgreiches Geschäftsmodell aufbauen.
  • Wie Sie damit leichter Neukunden gewinnen und sich vom Wettbewerb differenzieren.

Seminardauer:  ca. 60-75 Min.
Seminarkosten: Kostenfreies Positionierungs-Webinar – keine Kosten

  • Lassen Sie mindestens 60-70% Ihrer Wettbewerber hinter sich.
  • Gewinnen Sie leichter Neukunden.
  • Erzielen Sie höhere Honorare.

Jetzt anmelden

 

 

 

 

Gratis E-Book: Erfolgreiche Positionierung

Erfolgreiche Positionierung

 

Falls Sie sicher zunächst informieren möchten, dann laden Sie sich jetzt das Gratis-E-Book „Erfolgreiche Positionierung“ herunter und entwickeln Sie mit diesem Ratgeber, eine klare Strategie und intelligente Positionierung.

Jetzt downloaden

 

 

 

 

 

Oliver KissnerÜber den Autor

Oliver Kissner zeigt Coaches und Beratern, die oft gut ausgebildet sind und tolle Arbeit leisten, aber Schwierigkeiten haben, sich selbst zu vermarkten, wie sie ihre Leidenschaft auf die Straße bringen.

Und das tut er mit voller Leidenschaft.

 

]]>
Google My Business – Neue lokale Unternehmenszentrale im Web https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-my-business-neue-lokale-unternehmenszentrale-im-web/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-my-business-neue-lokale-unternehmenszentrale-im-web/#respond Fri, 05 Sep 2014 08:01:45 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9218 Weiterlesen]]> Google My Business - Neue lokale Unternehmenszentrale im WebDie lokale Suche in Google ist in den letzten immer wichtiger geworden.

Viele Unternehmen sind vor allem lokal aktiv und suchen deshalb nicht in ganz Deutschland Kunden.

Google hat hierfür nun ein neues Online-Tool gelauncht, dass ich im Folgenden vorstellen möchte.
Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/google-my-business-neue-lokale-unternehmenszentrale-im-web/feed/ 0
Wie ich meine AdSense-Einnahmen mit einer Änderung verdoppelt habe – Praxis-Tipp https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wie-ich-meine-adsense-einnahmen-mit-einer-aenderung-verdoppelt-habe-praxis-tipp/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wie-ich-meine-adsense-einnahmen-mit-einer-aenderung-verdoppelt-habe-praxis-tipp/#respond Thu, 04 Sep 2014 07:31:24 +0000 http://angronet.de/?p=711

AdSense-Einnahmen verdoppelnGoogle AdSense ist eine einfache und bequeme Einnahmequelle. Wie ich in meiner AdSense-Artikelserie bereits geschildert habe, kann man diese sehr schnell auf der eigenen Website einbauen und muss sich eigentlich nicht weiter darum kümmern. Allerdings weise ich auch immer wieder darauf hin, dass man AdSense optimieren muss, damit die Einnahmen steigen. In diesem Artikel will ich an meinen eigenen Google AdSense-Einnahmen zeigen, wie ich mit relativ geringem Optimierungsaufwand meine AdSense-Einnahmen verdoppelt habe. Mehr lesen …
Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten. zur Schnäppchen-Seite oder per RSS-Feed abonnieren. ]]>
AdSense-Einnahmen verdoppelnGoogle AdSense ist eine einfache und bequeme Einnahmequelle.

Wie ich in meiner AdSense-Artikelserie bereits geschildert habe, kann man diese sehr schnell auf der eigenen Website einbauen und muss sich eigentlich nicht weiter darum kümmern.

Allerdings weise ich auch immer wieder darauf hin, dass man AdSense optimieren muss, damit die Einnahmen steigen.

In diesem Artikel will ich an meinen eigenen Google AdSense-Einnahmen zeigen, wie ich mit relativ geringem Optimierungsaufwand meine AdSense-Einnahmen verdoppelt habe.
Mehr lesen …

Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige
Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten.
zur Schnäppchen-Seite
oder per RSS-Feed abonnieren.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wie-ich-meine-adsense-einnahmen-mit-einer-aenderung-verdoppelt-habe-praxis-tipp/feed/ 0
Wie man Erklärfilme im Marketing einsetzt https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wie-man-erklaerfilme-im-marketing-einsetzt/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wie-man-erklaerfilme-im-marketing-einsetzt/#respond Wed, 03 Sep 2014 12:42:11 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2179 Weiterlesen ]]> „Das ist Peter. Peter will ein Haus bauen. Dazu muss er zunächst ein tiefes Loch baggern. Dann kommen dort Wände aus Steine rein, mit Zement zusammen geklebt. Zement ist ein Gemisch aus Wasser, Sand und eine Art Kleber für Steine….“

Sicher kennen Sie diese kleinen Filmchen aus der Maus-Sendung oder Löwenzahn. Sie versuchen, mit einfachen Worten und Bildern den Jüngsten von uns (manchmal auch den Erwachsenen) komplizierte Dinge zu erklären.

Diese Idee haben findige Unternehmer in die Businesswelt übertragen mit sogenannten Erklärfilmen. Meisten handelt es sich um kleine, auf Whiteboards gezeichnete und wieder weg gewischte Geschichten. Manchmal werden auch Figuren und Objekte ausgeschnitten und zusammen gelegt. Hinterlegt mit einer Sprecherstimme kommen dann unterhaltsame Videos heraus, die komplexe Sachverhalte einfach audiovisuell erklären.

Dazu einige Beispiele:

Dieser Erklärfilm beschreibt, warum Online-Backup gerade für Freiberufler und Kleinunternehmer so wichtig ist. Witzig?

Dieser Erklärfilm erklärt mit einfachen Bildern und Worten eine komplexe Software, die viele Buchungsportale auf einen Streich bedient und tagesaktuell hält.

Die Erstellung eines solchen Films ist nicht günstig. Ab ca. 2000 EURO nach oben offen muss schon investieren. Je nachdem, wie viel man selbst beitragen kann.

Aber ein solcher Film ist an vielen Stellen in Ihrem Marketing einsetzbar:

– Auf der eigenen Webseite

– In einem Youtube Channel

– Auf der Messe

– Bei einer Firmenpräsentation

– Im Vertriebsgespräch

Die Wirkung ist oft erstaunlich. Vielleicht, weil die Betrachter wieder zu “Kindern” werden, weil komplexe Dinge doch so einfach sind oder weil es einfach Unterhaltung ist.

Wie ist Ihre Meinung zu solchen Filmen?

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/wie-man-erklaerfilme-im-marketing-einsetzt/feed/ 0
Unterschied Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/unterschied-suchmaschinenoptimierung-und-suchmaschinenmarketing/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/unterschied-suchmaschinenoptimierung-und-suchmaschinenmarketing/#respond Tue, 02 Sep 2014 08:40:29 +0000 http://www.seo-tech.de/?p=671 Unterschied Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Gerade Einsteiger werden sich sicherlich fragen, was ist der Untesrchied zwischen Suchmaschineoptimierung und Suchmaschinenmarketing. Nun, beides haben eins gemeinsam, beide nutzen die Suchmaschinen. Aber die Vorgehensweise, die Komplexität, Erfolg und Kosten sind definitiv unterschiedlich. Das Ziel ist bei beiden auch ganz klar, Besucher auf die eigene Webseite bringen (Traffic […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/unterschied-suchmaschinenoptimierung-und-suchmaschinenmarketing/feed/ 0
Erfolg https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/erfolg/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/erfolg/#comments Mon, 01 Sep 2014 08:17:54 +0000 http://www.fit4on.de/?p=2151 Organisieren Sie Ihr Marketing und Ihren Vertrieb neu! Sie suchen neue Möglichkeiten Ihr Unternehmen bekannter zu machen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen effektiver zu vermarkten? Sie haben zwar eine Webseite, können damit aber nicht richtig arbeiten um neue Kunden zu gewinnen? Der Erfolg Ihrer Marketingbemühungen lässt noch auf sich warten? Das Internet – mit seinen Möglichkeiten der modernen Kommunikation – könnte auch Ihr neues Medium werden, um Ihre Auftragsbücher zu füllen und Ihre Umsätze zu steigern. Mit einer zu Ihrem Unternehmen passenden  Online-Marketing-Strategie bringen wir Sie im richtigen Moment an den richtigen Ort. So werden Ihre Angebote im Netz schnell gefunden und Ihnen wird der Erstkontakt mit potenziellen Kunden wesentlich erleichtert. Diese 4 kleinen Videos sollen Ihnen den Einstieg ins Onlinemarketing erleichtern und aufzeigen, worauf Sie besonders achten sollten.   fit4on – Webdesign - perfekt optimiert für Smartphone und Tablet -   Erfolg – fit4on – Suchmaschinenmarketing - damit ihre Seite schnell gefunden wird -   Erfolg – fit4on – Social-Media - effektiv in sozialen Netzwerken präsent sein -   Erfolg – fit4on – E-Mail | Newsletter - direkte Kommunikation zur Neukundengewinnung und Stammkundenpflege -

The post Erfolg appeared first on -fit4on- "Erfolgreich im Internet".

]]>
Organisieren Sie Ihr Marketing und Ihren Vertrieb neu! Sie suchen neue Möglichkeiten Ihr Unternehmen bekannter zu machen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen effektiver zu vermarkten? Sie haben zwar eine Webseite, können damit aber nicht richtig arbeiten um neue Kunden zu gewinnen? Der Erfolg Ihrer Marketingbemühungen lässt noch auf sich warten? Das Internet – mit seinen Möglichkeiten der modernen Kommunikation – könnte auch Ihr neues Medium werden, um Ihre Auftragsbücher zu füllen und Ihre Umsätze zu steigern. Mit einer zu Ihrem Unternehmen passenden  Online-Marketing-Strategie bringen wir Sie im richtigen Moment an den richtigen Ort. So werden Ihre Angebote im Netz schnell gefunden und Ihnen wird der Erstkontakt mit potenziellen Kunden wesentlich erleichtert. Diese 4 kleinen Videos sollen Ihnen den Einstieg ins Onlinemarketing erleichtern und aufzeigen, worauf Sie besonders achten sollten.   fit4on – Webdesign – perfekt optimiert für Smartphone und Tablet –   Erfolg – fit4on – Suchmaschinenmarketing – damit ihre Seite schnell gefunden wird –   Erfolg – fit4on – Social-Media – effektiv in sozialen Netzwerken präsent sein –   Erfolg – fit4on – E-Mail | Newsletter – direkte Kommunikation zur Neukundengewinnung und Stammkundenpflege –

The post Erfolg appeared first on -fit4on- „Erfolgreich im Internet“.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/09/erfolg/feed/ 1
Erobern Sie mit SEO die „Spitzen-Positionen“! https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/erobern-sie-mit-seo-die-spitzen-positionen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/erobern-sie-mit-seo-die-spitzen-positionen/#respond Sun, 31 Aug 2014 09:35:51 +0000 http://www.abakus-internet-marketing.de/seoblog/?p=1958 ]]> ABAKUS besetzt am 17. September die Festung Königstein! Im Rahmen der SEO Roadshow 2014 findet das Seminar der ganz besonderen Art – in einer von Europas größten Bergfestungen – statt! Mit im Gepäck sind über 10 Jahre Erfahrung im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Am 17. September wird zusammen mit unseren SEO-Spezialisten die Festung Königstein in Sachsen […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/erobern-sie-mit-seo-die-spitzen-positionen/feed/ 0
XING macht Impressum wieder rechtssicher https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/xing-macht-impressum-wieder-rechtssicher/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/xing-macht-impressum-wieder-rechtssicher/#respond Sat, 30 Aug 2014 08:01:33 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2188 Weiterlesen ]]> Vor einigen Wochen geisterte eine neue Meldung durch die Medien und das Web zum Thema “XING Impressen sind unzulässig und abmahnbar”. Den Meldungen zufolge hatte das Landgericht Stuttgart ein Urteil getroffen, in dem es den vorgegebenen Impressumslink bei XING als rechtlich unzulässig ansah. Damit waren vorerst alle XING-Nutzer für Abmahnungen durch Mitbewerber freigegeben. Details zu dem Urteil findet ihr im Artikel von Rechtsanwalt Thomas Schwenke.

Im Grunde ging es darum, der Link nur durch ein Hinunter-Scrollen erreicht werden konnte und zu unauffällig gestaltet sei.

Nun hat XING nachgebessert und den Impressumslink im persönlichen Profil nach oben geholt in den Sichtbereich und deutlich die Schriftgröße vergrößert. Man sieht den Link nun direkt.

Es bleibt zu hoffen, dass XING den Anforderungen des LG Stuttgart nun gerecht wird, damit alle XING-Nutzer, die ihr Profil irgendwie geschäftlich und gewerbsmäßig nutzen, wieder ruhig schlafen können.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/xing-macht-impressum-wieder-rechtssicher/feed/ 0
Warum jedes Internetangebot Bilder benötigt – ‘Bilder im Internet nutzen’ Teil 1 https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/warum-jedes-internetangebot-bilder-benoetigt-bilder-im-internet-nutzen-teil-1/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/warum-jedes-internetangebot-bilder-benoetigt-bilder-im-internet-nutzen-teil-1/#respond Sat, 23 Aug 2014 07:50:56 +0000 http://www.selbstaendig-im-netz.de/?p=9250 Weiterlesen]]> Warum jedes Internetangebot Bilder benötigtGemeinsam mit Texten gehören Bilder zu den wichtigsten Elementen im Internet.

Ganz egal ob das Blog, das Internetportal, die Internetpräsenz eines Unternehmens, der Onlineshop, die private Webseite oder die zahlreichen Profile der Social-Media-Angebote – kein halbwegs professioneller Internetauftritt kommt ohne Bilder aus. Vorbei die Zeiten, als das World Wide Web überwiegend eine Aneinanderreihung von Buchstaben und Worten war.

So abgenutzt das Zitat auch klingen mag, Bilder sagen eben mehr als tausend Worte. Deshalb möchte ich in dieser kleinen Artikelserie auf die wichtigsten Aspekte bei der Bebilderung von Internetangeboten eingehen.

Der Begriff des Bildes dient dabei stets als Oberbegriff, der neben Fotografien auch alle Arten von Grafiken einschließt.

Bevor wir uns in den weiteren Teilen der Artikelserie mit den Fragen auseinandersetzen, woher wir kostenlose und kostenpflichtige Bilder eigentlich bekommen, welche rechtlichen Gesichtspunkte bei ihrer Beschaffung und Nutzung zu beachten sind und wie wir sie für Suchmaschinen optimieren, möchte ich näher darauf eingehen, warum Bilder auch jenseits ihres ästhetischen Werts von großer Bedeutung für alle Arten von Internetangeboten sind.
Mehr lesen …

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/08/warum-jedes-internetangebot-bilder-benoetigt-bilder-im-internet-nutzen-teil-1/feed/ 0
NEU: Ihre eigene Business-Plattform im professionellen Design https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/neu-ihre-eigene-business-plattform-im-professionellen-design/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/neu-ihre-eigene-business-plattform-im-professionellen-design/#respond Sun, 20 Jul 2014 07:33:48 +0000 http://blog.edudip.com/?p=4959 edudip individuelles DesignKunden, die die Vorteile von edudip business genießen, wissen und schätzen schon länger, dass sie Ihre Plattform nach ihrem Geschmack gestalten können. Doch ab sofort bieten wir Ihnen die Option die eigene Plattform von uns professionell designen zu lassen.

 

Die reguläre Lösung

Wenn Sie ein biz-Paket von edudip buchen, haben Sie die Möglichkeit Ihre Plattform nach Ihrem Geschmack zu stylen. Dies können Administratoren im Administrationsbereich unter „Plattformkonfiguration“ → „Design“. Dort können Sie ein Logo, Startbild, ein Logo für den virtuellen Seminarraum und Ihr Favicon hochladen. Außerdem können Sie die Farbe Ihrer Plattform festlegen. Mehr dazu finden Sie in diesem Blogeintrag.

Die individuelle Design-Lösung

Beispiel individuelles Design

Auf der Startseite können wir die Navigation und das Logo anstatt der fixen Platzierung nach Ihrem Wunsch variabel positionieren. Auch das Hintergrundbild kann von uns angepasst werden: Während es sich bei der Standard-Business-Lösung flexibel der Bildschirmbreite angleicht, ist es nach professioneller Anpassung durch uns auch möglich, dass das Hintergrundbild eine feste Breite beibehält. Die Höhe des Headers kann ebenfalls individuell festgelegt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit weitere Informationen in Textboxen, die von uns an beliebiger Stelle platziert werden können, auf der Startseite anzuzeigen. Außerdem können weitere Buttons an gewünschten Stellen platziert oder Menüpunkte auf der Startseite hinzugefügt werden. Die verwendete Schrift kann ebenfalls gerne verändert werden. Dazu können Google Webfonts oder andere webtaugliche Schriften verwendet werden.

Beispiel Menüpunkte und Boxen

Der Preis

Der Preis hängt von Ihren individuellen Wünschen und dem damit verbundenem Aufwand ab. Gerne können Sie Kontakt zu uns aufnehmen, um mehr darüber zu erfahren.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kundenservice selbstverständlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an sales@edudip.com oder rufen Sie uns an unter +49 241 4004768-8.

Ihr edudip-Team

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/neu-ihre-eigene-business-plattform-im-professionellen-design/feed/ 0
edudip stellt sich vor: Unser Team – Marketing & Webdesign https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-marketing-webdesign/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-marketing-webdesign/#respond Wed, 16 Jul 2014 08:21:56 +0000 http://blog.edudip.com/?p=5125 Unser Team Teil 4Im letzten Teil unserer Blog-Serie über unsere Teammitglieder stellen wir Ihnen die kreativen Köpfe aus dem Marketing und Webdesign vor. Erfahren Sie hier, wer dahintersteckt und woher die Idee mit der Blog-Serie über edudip’s Team überhaupt kommt.

Claudia
Claudia
Claudia arbeitet seit März 2012 als Freelancerin im Webdesign für edudip. Zu ihren Aufgaben zählt vor allem die individuelle Gestaltung von White Label oder Business-Plattformen. Besonders Spaß macht ihr dabei die Möglichkeit ihre Kreativität und Experimentierfreude auszuleben. Die „um die 40-jährige“ interessiert sich in ihrer Freizeit für Katzen und Do-it-yourself, verbringt ihre Zeit gerne mit ihrer Familie oder spielt Ukulele. Zuletzt hat sich die Diplom-Designerin neue Sneaker gekauft. Zu ihrer Lieblingsmusik zählen sämtliches „Gitarren- und Uke-Geschrammel“, wie sie es nennt. Momentan liest sie „Schneemann“ von Jo Nesbo und im Kino sah sie sich zuletzt „A long way down“ an.
Sandhya
Sandhya
Die 25-jährige arbeitet ebenfalls im Webdesign von edudip, zudem ist sie auch im Marketing tätig und nach Bedarf hilft sie im Kundenservice aus. Die gebürtige Düsseldorferin fühlt sich mittlerweile genauso heimisch in Aachen; bei edudip ist sie nun seit 2012. Zuvor hat sie an der FH Aachen Communication and Multimedia Design studiert. Am meisten Spaß an ihrer Arbeit bei edudip macht ihr die Zusammenarbeit mit den netten Kollegen und das Designen neuer Features. Ihre Freizeit verbringt sie mit Pilates, Kochen, Serienabenden mit Freunden oder sie malt und zeichnet gerne. Zuletzt hat sie sich einen iPod Nano gekauft, außerdem genießt sie derzeit das neue Lana del Rey Album. Ansonsten zählt Brody Dalle zu ihren bevorzugten Interpreten. Zurzeit liest sie „Die Tribute von Panem – Die Hungerspiele“ von Suzanne Collins und im Kino sah sie zuletzt „Zulu“. Für die WM tippt sie auf Deutschland, wobei sie sich da nicht ganz sicher ist. Ihre WM-Abende wird sie zu Hause oder beim Public Viewing verbringen.

Anna
Anna
Anna ist ebenfalls seit 2012 bei edudip tätig: Sie kümmert sich um das Webinar-Management und Marketing, bei Bedarf hilft sie ebenfalls im Kundenservice aus. Vorher hat sie eine Ausbildung zur Mediengestalterin abgeschlossen und ebenfalls Communication and Multimedia Design an der FH Aachen studiert. Besonders gefällt der 28-jährigen an ihrer Arbeit bei edudip die Arbeit im Team und die kreative Lösungsfindung. Zu Annas Interessen zählen Musik, Sport, Fotografie, sowie Reisen und Innenraumgestaltung. Musikalisch hat sie keinen festen Geschmack: Sie hört alles von Mozart über Woodkid bis zu Queens of the Stone Age und Metallica. Zuletzt hat sie sich ein Auto gekauft und liest gerade einen Reiseführer zur Vorbereitung ihres Sommerurlaubs. Im Kino sah sie sich zuletzt „Im August in Osage County“ an. Ihr Tipp für die WM: „Für Deutschland könnte es knapp werden“. Die WM-Spiele wird sie sich in einer gemütlichen Runde mit Freunden ansehen.

Jacqueline
Jacqueline
Seit Dezember 2013 gehört Jacqueline zum edudip-Team. Die BWL-Studentin arbeitet ebenfalls im Marketing von edudip und macht gleichzeitig ihren Bachelor. An ihrer Arbeit schätzt die 22-jährige besonders, dass Sie in einem freundlichen Umfeld mit netten Kollegen arbeitet. Wenn sie nicht gerade in der Uni oder bei edudip ist, trifft man die gebürtige Geilenkirchnerin auch öfters im Fitnesstudio oder beim Shoppen. So hat sie sich zuletzt „mal wieder zu viel bei H&M“ gekauft. Zu ihren Interessen gehören außerdem gemütliche Abende mit ihren Freunden und Essen. Eine spezielle Lieblingsmusik hat sie nicht, nach ihrem Geschmack darf es bunt gemischt sein. Im Kino hat Jacqueline zuletzt die Komödie „Die Schadenfreundinnen“ gesehen; das Buch, das sie aktuell liest, ist etwas düsterer: „Die Winter der Welt“ von Ken Follett. Zur WM setzt Jacqueline auf das Gastgeberland „Brasilien“ als Sieger des Turniers, welches sie am liebsten beim Public Viewing mit Freunden verfolgt.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen in dieser Blog-Serie einen persönlichen Eindruck von unseren Teammitgliedern geben und freuen uns, tagtäglich an einer Optimierung der Plattform für Sie zu arbeiten.

Ihr edudip-Team

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-marketing-webdesign/feed/ 0
So verdienen Sie mit Webinaren gutes Geld https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/so-verdienen-sie-mit-webinaren-gutes-geld/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/so-verdienen-sie-mit-webinaren-gutes-geld/#respond Tue, 15 Jul 2014 07:23:41 +0000 http://blog.edudip.com/?p=4936 Geld mit Webinaren verdienenErfahren Sie hier, wie Sie sowohl als Einsteiger als auch als Profi mit Webinaren erfolgreich Geld verdienen können. Welches Paket eignet sich für wen? Welche Funktionen bieten die verschiedenen Pakete auf edudip? Kann ich ein Paket testen? Hier klären wir die wichtigsten Fragen rund um die edudip-Pakete und geben Ihnen ein Beispiel, wie Sie die Plattform gewinnbringend einsetzen können.

Die Pakete
edudip bietet verschiedene Pakete an, sodass Online-Trainer zwischen dem kostenlosen edudip.free-Paket, sowie den Premium-Paketen basic, plus und pro wählen können. Das Anbieten von kostenpflichtigen Seminaren ist nur mit einem Premium-Paket möglich, jedoch können Sie jederzeit mit Ihrem Free-Paket kostenfreie Webinare anbieten und somit die Plattform testen. Alle Pakete in der Übersicht ansehen.

Das richtige Paket finden
Wie finde ich das richtige Paket für mich? Die edudip-Pakete unterscheiden sich vor allem in der Anzahl der Teilnehmer, die an einem Webinar teilnehmen können, sowie den verfügbaren Funktionen. Einsteigern, die gerne Geld mit dem Anbieten von Online-Seminaren verdienen möchten, empfehlen wir mit dem Basic-Paket zu beginnen. Dieses ermöglicht Ihnen kostenpflichtige Webinare mit einer Dauer von bis zu 60 min und bis 20 Teilnehmern durchzuführen. Somit können Sie sich Ihren Kundenkreis aufbauen und jederzeit nach Belieben upgraden.

Für bereits erfahrene Online-Trainer empfehlen wir das Plus- oder Pro-Paket. Vor allem Profi-Trainer mit einem besonders großen Kundenkreis – auch außerhalb von edudip – schlagen wir edudip.pro vor. Hiermit können Sie Webinare mit unbegrenzter Dauer und bis zu 500 Teilnehmern durchführen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bis zu 3 Co-Moderatoren für Ihr Online-Seminar zu bestimmen. Diese können Sie während des Webinars unterstützen, indem Sie bspw. Fragen im Chat beantworten, während Sie sich auf den Vortrag konzentrieren. Besonders attraktiv ist das Pro-Paket, da es Ihnen im Gegensatz zu den anderen Paketen ermöglicht Coupons für Ihr Webinar anzulegen oder Teilnehmer, die nicht auf edudip registriert sind mit dem Direktlink zum Webinar einzuladen.

Mit dem Plus-Paket können Sie einen Co-Moderatoren für Ihr Webinar bestimmen, an dem bis zu 50 Mitglieder teilnehmen können. Die Webinardauer ist in diesem Paket auf 120 min begrenzt. Wie im Pro-Paket können Sie Aufzeichnungen Ihrer Veranstaltungen anlegen; mit edudip.plus bis zu 5 Aufzeichnungen im Monat, wohingegen das Erstellen von Aufzeichnungen im Pro-Paket unbegrenzt ist.

Jahres- vs. Monatspakete
Jedes edudip Premium-Paket ist sowohl als Jahres- und Monatspaket erhältlich. Doch welchen Vorteil bietet ein Jahrespaket? Was ist, wenn ich kündigen möchte? Hierzu eine kleine Beispielrechnung: Sie buchen ein Plus-Monatspaket für 39 €, d.h. Sie würden im Jahr 12 x 39 € = 468 € zahlen. Buchen Sie edudip.plus jedoch als Jahrespaket, zahlen Sie nur 390 €, d.h. Sie sparen 468 – 390 = 78 €!

Pakete Rechenbeispiel

Im Pro-Paket sparen Sie bei Buchung eines Jahrespakets sogar 138 €.
Die Monatspakete und Jahrespakete können jeweils bis 7 Tage vor Laufzeitende gekündigt werden. Wer lieber flexibel bleiben möchte, hat mit dem Monatspaket den Vorteil, monatlich kündigen zu können.

Upgrade
Wenn Ihnen der Funktionsumfang Ihres aktuellen Pakets nicht ausreicht, können Sie natürlich jederzeit auf ein höheres Paket mit mehr Funktionen upgraden. Die zusätzlichen Features sind dann sofort verfügbar und können eingesetzt werden. Bis zum 22.05.2014 haben bestehende edudip.basic- und edudip.plus-Kunden die Möglichkeit bei einem Upgrade zum nächst höheren Paket 10 € bei der Buchung zu sparen. Beim Wechsel von edudip.basic zu edudip.pro schenken wir Ihnen sogar 20 €! Wählen Sie jetzt Ihr Paket aus.

Kostenpflichtige Webinare anbieten und Geld verdienen
Sie haben das passende Paket für sich gefunden und wollen endlich Webinare anbieten? Sie fragen sich, zu welchem Preis Sie Ihr Webinar anbieten und wie viel Sie dabei verdienen können?

Hierzu eine weitere Beispielrechnung:

Umsatz Rechenbeispiel

* Wenn Sie kostenpflichtige Webinare anbieten möchten, übernehmen wir die komplette Zahlungsabwicklung für Sie. Hierfür erheben wir eine Gebühr von 10% des erzielten Umsatzes für edudip.pro Mitglieder, 15% des erzielten Umsatzes für edudip.plus Mitglieder und 20% des erzielten Umsatzes für edudip.basic Mitglieder.

Natürlich handelt es sich hierbei nur um eine Beispielsrechnung und Sie können selbstverständlich auch andere Preise festlegen. Wir empfehlen Online-Trainern einen Preis zwischen 20 € und 50 € für ein Webinar zu veranschlagen, wobei es sinnvoll ist, Einführungswebinare kostenfrei oder nur zu einem geringen Preis anzubieten, um interessierte Teilnehmer für sich zu gewinnen. Teilnehmer, die sich dann näher für das vorgestellte Thema interessieren, werden an den folgenden Webinaren auch zu einem höheren Preis teilnehmen. Dadurch können Sie sich einen Kundenkreis auf edudip aufbauen und mit Online-Seminaren Geld verdienen. Außerdem haben Online-Trainer mit einem edudip.pro-Paket den Vorteil, dass sie Coupons für Ihre Webinare anlegen können, sodass sie z.b. ihren Stammkunden einen Rabatt gewähren können, indem sie diesen den jeweiligen Gutschein-Code zukommen lassen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kundenservice selbstverständlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an support@edudip.com oder rufen Sie uns an unter +49 241 4004768-0.

Ihr edudip-Team

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/so-verdienen-sie-mit-webinaren-gutes-geld/feed/ 0
Daran müssen Sie denken, wenn Sie einen YouTube Kanal aufmachen https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/daran-muessen-sie-denken-wenn-sie-einen-youtube-kanal-aufmachen/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/daran-muessen-sie-denken-wenn-sie-einen-youtube-kanal-aufmachen/#respond Sat, 12 Jul 2014 06:36:50 +0000 http://www.erfolgs-blogging.de/?p=6145 Ihren eigenen YouTube-Kanal (engl.: „channel“) zu erstellen, macht normalerweise keine Probleme und dauert im Regelfall nur ein paar Minuten (ja, es geht wirklich ganz schnell). Gleichgültig, ob Sie YouTube bereits für die Bewerbung Ihres Content einsetzen oder noch gar nicht so genau wissen, wo Sie anfangen sollen – ich möchte Ihnen gerne ein paar ganz […]

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/daran-muessen-sie-denken-wenn-sie-einen-youtube-kanal-aufmachen/feed/ 0
3,2 Mio. Shares & 3,1 Mio. Likes: Dies geschieht in einer durchschnittlichen Facebook-Minute https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/32-mio-shares-31-mio-likes-dies-geschieht-in-einer-durchschnittlichen-facebook-minute/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/32-mio-shares-31-mio-likes-dies-geschieht-in-einer-durchschnittlichen-facebook-minute/#respond Thu, 10 Jul 2014 13:13:16 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=56031 3,2 Mio. Shares & 3,1 Mio. Likes: Dies geschieht in einer durchschnittlichen Facebook-Minute
Was tun die 802 Mio. Menschen täglich, wenn sie sich bei Facebook einloggen? Eine Infografik zeigt, was in einer Minute Facebook weltweit geschieht.

Eine Facebook-Minute hat es in sich: 150.000 Nachrichten werden gesendet, rund 245.000 Fotos hochgeladen und 3,2 Millionen Likes verteilt. SumoCoupon hat in einer Infografik festgehalten, was durchschnittlich in 60 Sekunden Facebook weltweit geschieht.

Gewaltige Zahlen: Facebook zieht immer mehr Menschen in seinen Bann

Fast genau ein Neuntel der Weltbevölkerung – sie wird auf 7,2 Milliarden Menschen geschätzt -, nämlich 802 Millionen User, loggen sich täglich bei Facebook ein. Monatlich sind es 1,276 Milliarden, von denen sich erstmals vor drei Monaten über eine Milliarde Menschen mobil eingeloggt haben. Kein Wunder also, dass auf dem weltweit meist genutzten Netzwerk ordentlich der Bär tobt.

Dass die hohe Nutzerzahl auch einen positiven Effekt auf den Umsatz von Facebook hat, liegt auf der Hand. 11.700 US-Dollar erwirtschaftet der Konzern pro Minute. In den ersten drei Monaten dieses Jahres setzte das Unternehmen 2,5 Milliarden US-Dollar um, das ist im Vergleich zum ersten Quartal 2013 eine Steigerung von etwas mehr als einer Milliarde US-Dollar.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/32-mio-shares-31-mio-likes-dies-geschieht-in-einer-durchschnittlichen-facebook-minute/feed/ 0
E-Commerce: Welche Informationen gehören auf eine Produktseite? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/e-commerce-welche-informationen-gehoeren-auf-eine-produktseite/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/e-commerce-welche-informationen-gehoeren-auf-eine-produktseite/#respond Wed, 09 Jul 2014 11:57:28 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=56077 E-Commerce: Welche Informationen gehören auf eine Produktseite?
Kaum ein Kunde kauft die Katze im Sack. Eine aktuelle Studie erforschte, was Produktseiten enthalten sollten, um hohe Verkäufe zu generieren.

Welche Informationen sollten Händler in ihre Produktseite einbinden? Eine Studie ging der Frage nach und untersuchte, welche Angaben Sinn machen und welche nicht. Dazu wurden zahlreiche E-Commerce Unternehmen zu ihrem Erfolgsrezept befragt. Fest steht: Niemand kauft gern die Katze im Sack.

Zur Studie

Im Rahmen der “MarketingSherpa Ecommerce Benchmark Study” wurden 1.827 erfolgreiche und weniger erfolgreiche Shopbetreiber zu ihren Produktseiten befragt und die Angaben mit dem Erfolg des Händlers in Relation gesetzt. Dabei konnten insgesamt 20 verschiedene Informationen ausgemacht werden, die von Bedeutung sind. Aus der Umfrage erstellte MarketingSherpa eine Grafik.

Die Unternehmen sind eingeteilt in drei Kategorien. Hellblau stellt hierbei die erfolgreichsten Händler dar, während Dunkelblau die schwächsten Shopbetreiber umfasst. Zudem sind die Angaben von links nach rechts unterteilt in drei Gruppen. Die Faktoren sind zusammengefasst in “Angst nehmen” beziehungsweise “Vertrauen schaffen”, “Kosten und Wert” und generell “Informationen”.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/e-commerce-welche-informationen-gehoeren-auf-eine-produktseite/feed/ 0
Traffic ohne Google erzeugen: Finde Deine Content-Nische https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/traffic-ohne-google-erzeugen-finde-deine-content-nische/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/traffic-ohne-google-erzeugen-finde-deine-content-nische/#respond Tue, 08 Jul 2014 08:01:25 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=56108 Traffic ohne Google erzeugen: Finde Deine Content-Nische
Traffic erzeugen ohne Google, geht das überhaupt? Alternativen zu nutzen ist äußerst sinnvoll. Finde auch du Deine Content-Nische.

Für organischen Traffic ist es nach wie vor schwer, aus dem Schatten von Paid Search zu treten. Eine deutliche Sprache spricht das Praxisbeispiel im Tutorspree Blog. Aaron Harris, Mitgründer des New Yorker Unternehmens, hat mit seinem iPhone auf Google nach italienischem Essen in seiner Umgebung gesucht. Erst nach vier vollen gescrollten Seiten kamen die ersten organischen Suchtreffer. Eine vergleichbare Suche auf einem deutschen Smartphone nach italienischem Essen in München führt immerhin schon nach zwei Ads zu organischen Suchergebnissen. Dennoch ist Vorsicht geboten: Hat sich ein Anbieter eine gute Position in den SERP’s erkämpft, dann ist die gewonnene Sicherheit trügerisch. Das nächste Algorithmus-Update kann dieses metastabile System schnell über den Haufen werfen.

Berät man kleine Unternehmen, die in Nischenbranchen tätig sind, oder betreut selbst das Marketing für eine solche Firma, dann ist es wichtig, sich Alternativen zur Generierung von Traffic – egal ob organisch oder bezahlt – zu überlegen. “The days of David beating Goliath in organic search are numbered, at best, and in most cases, nothing but a memory. […] Rather than worry about losing or never having Google organic search traffic, plan for it. No one can afford to rely upon a single traffic source for business. You need multiple streams of traffic as insurance against the inevitable changes in search algorithms”, lautet die Devise von Experten wie Search Engine Watch, denn mit einigen Alternativen der Content- beziehungsweise Traffic-Generierung können Unternehmen im Zweifelsfall deutlich besser punkten und sich gegen Rankingverluste absichern.

Q&A-Portale: Hilf’ anderen, dann ist Dir selbst geholfen

Ratgeber-Communities wie Gute Frage.net oder Q&A-Portale wie Quora oder Yahoo! Answers sind eine ideale Plattform, um anderen zu helfen – und sich damit auch als Unternehmen zu helfen. Nichts ist authentischer, als auf die Fragen seiner Kunden einzugehen. Im Idealfall lassen sich, je nach Produkt und Fragestellung, erste Lösungen für bestehende oder potenzielle Kunden liefern. Auf dieses Szenario sollten sich Werber allerdings keinesfalls verkrampfen, denn dann war es das mit der Authentizität und dem guten Marketing-Karma. Hierzu der Pro-Tipp von Search Engine Watch Experte Chuck Price: “Don’t spam these sites by asking, then answering your own questions. Once again, the purpose of this exercise is to provide useful information and to drive traffic […] At the very least, you’ll build up good karma”.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/traffic-ohne-google-erzeugen-finde-deine-content-nische/feed/ 0
Liebe Unternehmen: Macht eure Firmeneinträge! https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/liebe-unternehmen-macht-eure-firmeneintraege/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/liebe-unternehmen-macht-eure-firmeneintraege/#respond Mon, 07 Jul 2014 10:09:43 +0000 http://marketing-gui.de/?p=8681 weiterlesen …

]]>
Seit Monaten arbeite ich an einer App im Tourismusbereich. Im Zuge dessen beschäftigte ich mich mit hunderten Hotels, Pensionen, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und allem was einen Touristen noch so interessieren könnte. Das auch in 2014 längst nicht bei allen Anbietern eine Website vorhanden ist mag, besonders bei sehr kleinen Betrieben, noch verständlich sein. Dass aber ein Großteil nicht einmal Einträge bei den wichtigsten Map-Diensten hat, ist erschreckend. Es ist schlichtweg egal, ob “das Internet” als Kanal zur Kundengewinnung genutzt wird oder nicht, wer weder bei Google, Facebook, yelp oder Foursquare eingetragen ist verliert eine Menge Aufmerksamkeit und Kundenpotenzial. Vor 30 Minuten suchte ich erst die Adresse eines Unternehmens in unserer Stadt und landete mit dem ersten Klick bei einer ähnlich klingenden Firma in Bayern.

Einträge kosten bestenfalls eine Stunde Arbeit

Damit das eigene Unternehmen/Angebot in den Suchdiensten auftaucht sind keine Investitionen notwendig. Ein versierter Nutzer schafft alle wichtigen Dienste in maximal einer Stunde, so er sich denn der rudimentärsten Daten seinerselbst bewusst ist. Einzige Vorraussetzung: Ein PC/Notebook mit DSL-Anschluss und eine E-Mailadresse. Wer es sich nicht zutraut schreibt alle relevanten Daten wie Adresse, Name, Kontaktdaten, Angebot, Öffnungszeiten auf, legt ein schönes Bild bei und geht in eine (im Umgang mit dem Internet versierte) Werbeagentur seines Vertrauens. Es rentiert sich garantiert schneller als jede Zeitungsanzeige im Wochenblatt.

screenshot yelp Liebe Unternehmen: Macht eure Firmeneinträge!
Screenshot Kartenausschnitt bei yelp

Nachteile fehlender Einträge

Klar, wer dort gar nicht eingetragen ist kann auch nicht gefunden werden. Das gilt sowohl für die Suche nach genau diesem Unternehmen als auch für Umkreissuchen bei zum Beispiel Foursquare. Man ist also quasi nicht vorhanden und muss sich dann auch nicht wundern, wenn all die Touristen beim, vielleicht sogar schlechter gelegenen, Konkurrenten essen gehen.

Das Problem bei den Mapdiensten, zumindest für alle die sich nicht selbst eintragen, ist, dass andere Nutzer auch Einträge erstellen können. Facebook macht das mehr oder weniger im vorbeigehen mit, so dass der anlegende Nutzer oft gar nichts davon mitbekommt. Was aber heraus kommt, wenn ein Gast oder Passant den Eintrag einer Gaststätte auf Foursquare erstellt, ist mitunter wirklich lustig. Von Schreibfehlern, über völlig falsche Angaben (Imbissbude statt Sterne-Restaurant ist da noch das geringste Problem!) und natürlich auch lustig gemeinte, für das betreffende Unternehmen aber fatale, Falschangaben habe ich schon alles gesehen. Aber hey, warum sollte auch ein Gast die Arbeit des Wirt übernehmen? Des Weiteren bekommt man natürlich auch nichts von den Bewertungen und Kommentaren mit. Im schlimmsten Fall steht dann dort also ein völlig falscher Eintrag mit falschen Fotos und negativen Kommentaren im Internet, ohne dass man davon überhaupt weiß geschweige denn darauf reagieren kann.

Google Maps allein reicht nicht aus

Nun wird der ein oder andere Leser dieses Artikels vielleicht denken “Ich bin doch bei Google eingetragen, das reicht doch”. Das reicht leider nicht. Einerseits weil Foursquare das zum Beispiel nicht interessiert, andererseits (für alle die Foursquare zu hipp finden) verwendet Apple ab dem Herbst 2014 auf allen aktuellen Geräten den eigenen Mapservice und die Suche Spotlight. Dessen Daten haben nichts mit den Einträgen bei Google zu tun, nicht zuletzt weil die Unternehmen in einigen Bereichen konkurrieren. Wer sich also auf den vermeintlichen Google-Lorbeeren ausruht, wird spätestens nächstes Jahr von den iPhone und iPad Nutzern nicht mehr gefunden. Das ist zwar nicht schön, gilt es eben mindestens 2, besser 4 Dienste mit stets aktuellen Daten zu versorgen, aber so ist das Geschäft eben.

Wie erscheint mein Unternehmen bei Apple Maps?

Wie erwähnt setzt Apple nicht auf die Googledaten. Im Moment sollte man sich daher bei TomTom anmelden und einen Firmeneintrag anlegen. Gleiches gilt für yelp, auch hier macht ein eigener Eintrag Sinn. Nicht nur wegen Apple, sondern auch, weil viele Touristen vor einem Trip dort nach Tipps aller Art suchen. Später sollen auch Daten aus Foursquare bei Apple auftauchen. Einen Eintrag bei TomTom kann man hier: TomTom erstellen. Dazu einfach den eigenen Firmennamen suchen und den Eintrag, sofern vorhanden, bearbeiten oder eben einen neuen anlegen. Ähnlich sieht die Vorgehensweise bei yelp aus, dazu nutzt man am besten diese Website: yelp Eintragung. Bei Foursquare auch einfach nach dem eigenen Unternehmen suchen und einen vorhandenen Eintrag bearbeiten oder neu anlegen.

Natürlich ist bei all diesen Diensten eine Registrierung notwendig, wer also noch keine Profile bei den Diensten hat wird die oben angegebene Stunde etwas überschreiten. Aber hat man die Zugangsdaten einmal lassen sich Änderungen in der Zukunft sehr einfach und schnell erledigen.

 

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/liebe-unternehmen-macht-eure-firmeneintraege/feed/ 0
Woran hapert es noch beim Mobile Marketing? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/woran-hapert-es-noch-beim-mobile-marketing/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/woran-hapert-es-noch-beim-mobile-marketing/#respond Sat, 05 Jul 2014 09:14:45 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=56076 Woran hapert es noch beim Mobile Marketing?
Mobile Marketing ist ein angesagter Trend im Online Marketing. Doch wie steht es um die Ressourcen? Viele Unternehmen lagern diesen Bereich aus.

Die Werbung für mobile Endgeräte anpassen und optimieren – Mobile Marketing hat sich mittlerweile so gut wie jedes Unternehmen zu Herzen genommen. Aber funktioniert denn schon alles einwandfrei? Und vertrauen die Verantwortlichen das Mobile Marketing ihrer eigenen Marketingabteilung an, oder wird diese Aufgabe an Agenturen vergeben?

40 Prozent der Befragten sehen den Mangel an eigenem Know-how als größte Herausforderung im Mobile Marketing

Die aktuelle Studie von eMarketer brachte hervor, dass die größte Hürde der Mangel an Fachwissen über Mobile Marketing im eigenen Haus sei. Danach folgen die limitierten Budgets und das Fehlen von einer effektiven Strategie:

175284

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/woran-hapert-es-noch-beim-mobile-marketing/feed/ 0
Das Deltasprung-Prinzip https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/das-deltasprung-prinzip/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/das-deltasprung-prinzip/#respond Sat, 05 Jul 2014 07:46:55 +0000 http://automatisierte-neukundengewinnung.de/?p=3369 10 Schritte zur 1.000.000 €-Website

Warum gibt es Websites, die 1 Million € und mehr Jahresumsatz erwirtschaften und solche, die trotz intensiver Anstrengungen des Inhabers vor sich hindümpeln – selbst wenn alles identisch erscheint?

Was genau machen die 1-Millionen-€-Websites anders?

Deltasprung PyramideKennen Sie das? Eigentlich machen Sie alles richtig – und dennoch dümpelt Ihre Website vor sich hin? Fast schon ungerecht: In fast jedem Marktsegment gibt es einige Websites, deren Betreiber richtig viel Geld verdienen. Was machen diese Websites also anders, besser oder richtiger, als Sie selbst das tun? Schon 3 x hat der Autor, Dr. Oliver Pott, Multi-Millionen-€-Websites geschaffen – aus dem Nichts heraus, nahezu ohne jedes Startkapital. Das Erstaunliche: Neben diesen Millionen-€-Websites gab es immer auch Konkurrenz-Seiten, deren Erfolg bescheiden blieb und die, trotz harter Arbeit, nie über ein paar 1.000 € Umsatz hinaus kamen.

Der Unterschied zwischen einer €1.000- und €1.000.000-Website liegt im „Deltasprung„.

>> Mehr Informationen und Info-Video hier.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/das-deltasprung-prinzip/feed/ 0
Fallbeispiel: Ein Bäcker profiliert sich als Spezialist https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/fallbeispiel-baeckerei/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/fallbeispiel-baeckerei/#respond Thu, 03 Jul 2014 14:31:25 +0000 http://automatisierte-neukundengewinnung.de/?p=3190 Ein Bäckermeister aus meinem privaten Umfeld hatte bis Mitte 2013 eine ganz normale Firmen-Homepage und knapp 100 Fans bei Facebook. Etwas Traffic gab es auch – von Facebook und seiner Positionierung bei sehr speziellen lokalen Google-Suchanfragen. Die Wirkung der Internetaktivitäten war jedoch nicht messbar. Er wollte daran gerne etwas ändern, konnte aber keine brauchbare Idee finden.

Bei einem Gespräch erfuhr ich dann von seinen Volkshochschulkursen zum Thema “Bio-Brot selber backen” und da es gerade auf die Vorweihnachtszeit zuging, war Plätzchen Backen in der Backstube angesagt. Wir haben die Backaktion mit ganz normalen Amateurmitteln in der Backstube aufgenommen. Und anschließend ein paar fehlende Abschnitte nochmal mit ihm alleine. Dann eine PDF Datei mit den Rezepten und einigen Tipps, eine kleine Verkaufsseite, alle E-Mailkontakte und Fans informieren und schon gab es die ersten Umsätze mit der Video-Plätzchen-Backanleitung inkl. Rezepten vom Bäckermeister höchstpersönlich.

Im neuen Jahr allerdings war die Saison vorbei und der Plätzchen-Umsatz auch.

Dann war die Ideenmaschine in seinem Kopf allerdings wirklich zur Höchstform aufgelaufen. Um es kurz zu machen: Inzwischen gibt es ähnliche Angebote für Bio-Brot backen und andere Gebäckarten. Alles etwas besser durchdacht diesmal überregional angeboten aber genauso umgesetzt wie die Weihnachtsplätzchen.

Die Fakten

  • Gewinn pro Monat derzeit ca. € 1.000,-
  • Arbeitseinsatz: Ca. 4 Std. pro Monat(!)
  • Also Stundensatz € 250,-.  Nicht schlecht, oder?

Und das können Sie auch!

Wie? Sie erfahren es im >> kostenlosen Webinar!

 

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/07/fallbeispiel-baeckerei/feed/ 0
edudip stellt sich vor: Unser Team – Die Entwickler https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-die-entwickler/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-die-entwickler/#respond Mon, 30 Jun 2014 09:08:00 +0000 http://blog.edudip.com/?p=4998 edudip team Teil 1Dies ist der erste Teil unserer Blog-Serie, in der wir Ihnen unsere „Mannschaft“ vorstellen und Ihnen verraten, welchen Tipp unsere Mitarbeiter für die Fußball-Weltmeisterschaft abgeben. Beginnen wollen wir mit den Kollegen aus unserer Entwicklung: Stefan, Bodo, Roman und Marc.

Stefan

Stefan
Stefan kümmert sich seit 2010 um die Software-Entwicklung und Server-Administration bei edudip. In seiner Freizeit interessiert sich der 40-jährige für Garten und Architektur, sowie Numismatik und HiFi. Seine letzte Investition war ein Blu-Ray Player. Außerdem hört er gerne Slayer und liebt Katzen – vor allem seinen Kater Teal’c. Für die WM tippt der Schalke-Fan, dass Spanien sich den Titel „Fußball-Weltmeister 2014“ holt.

Bodo

Bodo
Dipl. Informatiker Bodo ist seit 2011 Teil unseres Teams. Am besten gefällt ihm dabei die Arbeit mit seinen netten Kollegen. Neben IT interessiert Bodo sich für das Lesen, Fußball und Basketball, außerdem ist er stolzer FC Köln-Fan. Momentan liest er „Breaking News“ von Frank Schätzing. Zu seiner Lieblingsmusik zählen die Wise Guys, die Ärzte sowie die Toten Hosen. Seine WM-Abende wird er mit seiner Frau und seinem Sohn beim Public Viewing verbringen. Er ist überzeugt, dass Argentinien die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewinnt.

Roman

Roman
Roman arbeitet aus Krakau in Polen für edudip und sorgt dafür, dass der virtuelle Seminarraum einwandfrei läuft. Der 30-jährige ist nun schon seit Anfang 2011 für edudip tätig und am meisten Spaß macht es ihm, dass er in einem fantastischen Team arbeiten kann und ständig neue Anwendungen entwickelt, die E-Learning noch einfacher machen und es ermöglichen, dass Menschen von überall miteinander kommunizieren können. In seiner Freizeit macht Roman Sport, vor allem Schwimmen, Segeln und Reisen. Am liebsten hört er D’n’B (Drum & Bass), außerdem liest er im Moment „Metro 2033“.

marcMarc
Der Vierte im Bunde ist unser Marc: Der 28-jährige war schon in den Anfangszeiten bei edudip tätig und ist 2014 zu uns zurückgekehrt. Der studierte Informatiker befasst sich hauptsächlich mit der Wartung und Weiterentwicklung des virtuellen Seminarraums sowie den Videoaufzeichnungen. Besonders gefällt ihm an seiner Arbeit, ständig neue Lösungen für schwierige Probleme zu erarbeiten und eine Software zu entwickeln, die das Leben leichter macht und vielleicht sogar Arbeitsplätze schafft. Marc interessiert sich in seiner Freizeit für Reisen, lesen oder Musik. Er spielt E-Gitarre und am liebsten hört er Rock. Momentan liest er „American Gods“ von Neil Gaiman. Seine WM-Abende wird er mit guten Freunden, Grill und gutem Bier verbringen.

Freuen Sie sich auf den nächsten Teil unserer Serie. In einer Woche stellen wir hier unseren Geschäftführer und unser Accounting vor.

Ihr edudip-Team

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-die-entwickler/feed/ 0
Wie du perfekte Überschriften schreibst… https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/wie-du-perfekte-ueberschriften-schreibst/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/wie-du-perfekte-ueberschriften-schreibst/#respond Sat, 28 Jun 2014 11:26:15 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2157 Weiterlesen ]]> zeigt dir Vladislav Melnik in seinem Affenblog. Er erklärt, wie man die perfekte Überschrift findet. Nicht nur das, er hat auch 7 Formeln parat, wie man die perfekte Überschriften schreibt. Mit seinem ersten Rat “Wie du-Überschriften” nutzen stimme ich im Grunde überein. Das nennt man auch neuerdings “How-to” und ist ein beliebtes Format im Content-Marketing. Was ich allerdings mit Vorsicht nutzen würde, wäre das “DU”. Nicht alle Blogs sind privat und können die Leser duzen. Vor allem Business- oder Corporate Blogs müssen die Leser einfach mit “Sie” anreden. Also bitte: “Wie du…” oder “Wie Sie…” nutzen.

Was Vladislav auch angibt, sind die List-Posts. “7 Wege, um etwas zu tun”. Wir hatten jüngst einen Blogartikel “10 Gründe, warum Unternehmen über ein Blog nachdenken sollten” verfasst, das ist genau das.

Weitere Vorschläge:

  • Was ist-Fragen, möglichst provozierend
  • Was ist neu im…?
  • Können wir [Person/Unternehmen/Produkt] wirklich vertrauen? Zielt ab auf das aktuelle Thema Datenschutz und NSA-Affäre und spielt mit den Ängsten der Menschen. Finde ich nicht so gut.
  • Überschriften mit “Fehler” – Wer liest schon gerne was über seine Fehler. Vladislav meint, dass man durch die Frage “Machts du auch diese Fehler?” die Leute dazu bekommt, ihr tun zu reflektieren und in dem Beitrag nach Lösungen zu suchen.
  • Geheimnisse in der Überschrift sind toll. Klingt für mich ein wenige nach “Yellow-Press” Style. “Die fünf Geheimnisse ewiger Jugend” oder “Die zehn Geheimnisse der Greta Gabor”. Hmmm, nicht so gut.

Aber, es ist wie immer: Was wirkt, ist erlaubt.

Ich habe gute Erfahrungen gemacht, mit echt provokativen Fragen: Sind Handwerker zu blöd für Marketing? Oder “Kleinunternehmer bleiben klein, weil sie nichts von Marketing verstehen”. Natürlich stimmt das nicht. Aber es lockt.

Wie immer bleibt: Danke Vladislav für diese Tipps.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/wie-du-perfekte-ueberschriften-schreibst/feed/ 0
Virtueller Office: Sinnvolle Alternativen zum klassischen Büro? https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/virtueller-office-sinnvolle-alternativen-zum-klassischen-buero/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/virtueller-office-sinnvolle-alternativen-zum-klassischen-buero/#respond Fri, 27 Jun 2014 07:39:47 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2161 Weiterlesen ]]> Als Unternehmer weiß man, dass die Außendarstellung in der Öffentlichkeit, beim Kunden sehr wichtig ist. Das gilt auch für den Telefonkontakt. Ruft ein Interessent oder Kunde an, muss er während der normalen Geschäftszeiten jemanden erreichen können. Läuft dauernd der Anrufbeantworter, macht das keinen guten Eindruck.

Wenn man viel unterwegs ist, kann man sich die Anrufe ins Büro entweder aufs Handy umleiten lassen, eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter ans Telefon setzen oder einen Bürodienst beauftragen. Solche sogenannte “Virtual Office Center” schießen in den letzten Jahren in fast allen größeren Städten wie die sprichwörtlichen Pilze aus dem Boden.

Ein virtuelles Büro schafft dabei vor allem eines: Freiheit und Unabhängigkeit. Vor allem für viele kleine und mittelständige Unternehmen sind virtuelle Sekretariatsleistungen dabei oft eine unverzichtbare Hilfe, denn eigene Mitarbeiter fürs Büro sind sehr kostenintensiv, wie der folgende Beitrag zeigt. Hier habe ich versucht, einen Vergleich zwischen dem Betrieb eines herkömmlichen Büros und eines Virtual Offices zu ziehen.

1. Erreichbarkeit für seine Kunden

Jeder Selbständige lebt von seinen Kunden – und von der Pflege seiner Kundenbeziehungen (mehr zum Thema Kundenbeziehungsmanagement). Das ist zwar eine Binsenweisheit, wie wichtig das aber tatsächlich ist wird aber viel zu oft übersehen. Die Pflege der Kundenbeziehungen bedeutet nämlich auch, für seine Kunden zu den üblichen Geschäftszeiten immer erreichbar zu sein. Gerade für kleinere Unternehmen stellt das nicht einen Spagat dar – zwischen wirklich produktiver Arbeitsleistung und Pflege der Kundenkontakte. Ein Sekretariat, das erst einmal alle Anliegen freundlich entgegennimmt und dann geordnet weiterleitet, ist oft ein wertvoller Puffer für Selbständige. Selbst immer und in jeder Situation telefonisch erreichbar sein zu müssen, bedeutet ansonsten hohe Zeitverluste und eine Menge Stress, weil auf jedes Anliegen sofort reagiert werden muss.

In diesem Punkt erfüllen sowohl konventionelle Büros als auch virtuelle Offices die gleiche Aufgabe: Kundenanrufe werden entgegengenommen, die Anliegen notiert und vorsortiert und gegebenenfalls weitergeleitet. Durchgestellt wird nur nach Rückfrage und in den notwendigen Fällen.

2. Professionalität versus Unternehmenswissen

Virtuelle Sekretärinnen sind hoch professionell und können am Telefon überzeugen. Eigene Mitarbeiter oder Assistenten können daneben auch noch kleinere Arbeiten erledigen, wenn sie anfallen, und schon im Vorfeld Auskünfte geben. Das ist fallweise recht nützlich – hat aber seinen Preis.

3. Der Kostenvergleich

Die Möglichkeit kleinere Aufgaben und einfachere Kundeninformationen zusätzlich delegieren zu können, bezahlt man in der Regel deutlich teurer. Bei einer konventionellen Lösung fällt zum ersten schon einmal die Büromiete an – je nach Lage kann das einen erheblichen Kostenaufwand bedeuten. Virtuelle Office Center sind dagegen so gut wie immer in angesehenen Top-Lagen angesiedelt. Bei einem eigenen Büro sind solche angesehenen Adressen dagegen dann oft unerschwinglich. Was man nicht vergessen sollte: eine Adresse in einer Top-Lage trägt unter Umständen eine Menge zum Unternehmensimage bei – bei Kunden und bei Geschäftspartnern. Machen wir einmal folgende Rechnung auf (Bruttolohn 1.900,00 Euro):

– Krankenversicherung 136,33 Euro (bei 6,50%)
– Rentenversicherung 204,69 Euro (bei 9,75%)
– Arbeitslosenversicherung 68,16 Euro (bei 3,25%)
– Pflegeversicherung 17,83 Euro (bei 0,85%)
– Vermögenswirksame Leistungen 39,00 Euro (bei 100%)

Die Gesamtkosten der Sekretärin betragen somit immerhin 2.366,01 Euro pro Monat.

Zum anderen müssen natürlich die deutlich höheren Kosten für den Assistenten oder die Assistentin berücksichtigt werden. Angestelltenverhältnisse sind unflexibel und kostenintensiv, zu den anfallenden Lohnnebenkosten kommt dann auch noch dazu, dass man auch im Fall von Krankheit (im Durchschnitt 9,5 Tage im Jahr) oder Urlaub des Mitarbeiters entsprechenden Ersatz braucht. Beim virtuellen Sekretariat fällt all das weg. Fragt man sich nun, wie viel Gewinn (nicht Umsatz) man mehr erzielen kann, wenn eine Sekretärin eingestellt wird. Dann merkt man recht schnell, ob es sich lohnt oder nicht.

Ein virtuelles Office hingegen kostet monatlich 150,00 Euro bis 600,00 Euro – je nach Anrufvolumen und zusätzlichen Serviceleistungen. Möglich Zusatzlistungen sind beispielsweise: Sekretariatsarbeiten von der Termin- und Reiseplanung, Korrekturlesen, Transkription von Diktaten bis hin zur Erstellung von Präsentationen oder Texten für Internetseiten.

Eine ausführliche Übersicht über Leistungen und Preise erhält man unter www.bueroservices.info.

 

4. Outsourcen statt delegieren

Eine kostentechnisch günstigere Lösung für die anfallenden Aufgaben, die ein Mitarbeiter in einem konventionellen Büro während seiner Arbeitszeit erledigen kann, gibt es ebenfalls eine gute Alternative: Outsourcing. In vielen Fällen ist das deutlich günstiger als einen Mitarbeiter zu beschäftigen, wenn man so viel wie möglich von vornherein auslagert. Kopfzerbrechen über Krankenstände, Ersatzmitarbeiter und liegen gebliebene Arbeit gibt es dabei auch nicht.

Der große Vorteil eines virtuellen Office ist deren Flexibilität und die verhältnismäßig geringen kosten. Bei Personalengpässen können kleine und mittelständige Unternehmen den Service auch kurzfristig stunden- oder tageweise nutzen, ohne sich langfristig zu binden.

Was haltet Ihr von den virtuellen Büros?

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/virtueller-office-sinnvolle-alternativen-zum-klassischen-buero/feed/ 0
Online-Business Konferenzen im 2.Halbjahr 2014 https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/online-business-konferenzen-im-2-halbjahr-2014/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/online-business-konferenzen-im-2-halbjahr-2014/#respond Thu, 26 Jun 2014 10:19:36 +0000 http://angronet.de/?p=2139 konferenzen-20141

Online Business Konferenzen im 2.Halbjahr 2014Trotz sozialer Netzwerke und der starken Vernetzung zu Gleichgesinnten sind Konferenzen noch immer sehr beliebt. In diesem Artikel stelle ich die wichtigsten Online-Business Konferenzen im deutschsprachigen Raum im zweiten Halbjahr 2014 vor. Wer noch einen Termin zu ergänzen hat, kann mir gern eine Mail schreiben. Mehr lesen …
Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten. zur Schnäppchen-Seite oder per RSS-Feed abonnieren. ]]>
konferenzen-20141

Online Business Konferenzen im 2.Halbjahr 2014Trotz sozialer Netzwerke und der starken Vernetzung zu Gleichgesinnten sind Konferenzen noch immer sehr beliebt.

In diesem Artikel stelle ich die wichtigsten Online-Business Konferenzen im deutschsprachigen Raum im zweiten Halbjahr 2014 vor.

Wer noch einen Termin zu ergänzen hat, kann mir gern eine Mail schreiben.
Mehr lesen …

Aktuelle Angebote & Schnäppchen für Selbständige
Computer-Technik, Software, Foto-Zubehör, Services und mehr mit tollen Rabatten.
zur Schnäppchen-Seite
oder per RSS-Feed abonnieren.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/online-business-konferenzen-im-2-halbjahr-2014/feed/ 0
edudip stellt sich vor: Unser Team – Der Kundenservice https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-der-kundenservice/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-der-kundenservice/#respond Thu, 26 Jun 2014 09:21:54 +0000 http://blog.edudip.com/?p=5093 Unser Team Teil 3Diese Woche geht’s weiter mit den Mitarbeitern aus dem Kundenservice von edudip. Lesen Sie hier, wer sich tagtäglich um Ihre Kundenanfragen kümmert und was unsere Kundenservice-Mitarbeiter zur WM 2014 sagen.

Pierre
Pierre
Der 26-jährige ist seit April 2012 im Kundenservice von edudip tätig. Am meisten Spaß macht dem Informatik-Studenten die technische Hilfe, die er den Kunden bieten kann. In seiner Freizeit interessiert er sich für CPU Memory oder spielt Dr. Bibber. Außderdem fährt er gerne Rad, sodass er sich als letztes ein Pedal-Innenlager für sein Fahrrad gekauft hat. Im Kino hat er sich zuletzt den Film „Der Medicus“ angesehen und musikalisch bevorzugt er Töne von Fettes Brot. Zudem liest er momentan „Java ist auch eine Insel“. Seine WM-Abende verbringt er gemeinsam mit seiner Freundin und Freunden beim Public Viewing, und hier seine Tipps für die WM: Im Finale werden sich Deutschland und Holland gegenüberstehen, wobei laut Pierre Deutschland mit 5 zu 2 gewinnt. Torschützen sind seiner Meinung nach Großkreutz (16. Minute, 35. Minute, 55. Minute und 68. Minute), sowie Hummels in der 90. Minute durch einen Kopfball.

Olga
Olga
Die Aachenerin ist ebenfalls seit 2012 bei edudip im Kundenservice. Sie liebt den Kontakt mit Kunden und freut sich Menschen weiterzuhelfen und Probleme zu lösen. Neben ihrer Tätigkeit bei edudip macht sie ein duales Studium zur mathematisch technischen Softwareentwicklerin mit einem Bachelor in Scientific Programming. In ihrer Freizeit schaut die 29-jährige gerne Serien, geht shoppen oder genießt Sushi. Sie liest momentan Fachliteratur zur Indoor-Ortung, musikalisch hört sie alles. Im Kino hat sie zuletzt dank Sneak Preview „Anchorman 2“ gesehen. Ihre WM-Abende verbringt sie mit ihren Freunden beim Public Viewing.

Mario
Mario
Der gelernte IT-Systemkaufmann arbeitet seit 2013 im Kundenservice von edudip. Besonders gefällt ihm dabei der direkte Kontakt zu unseren Kunden. In seiner Freizeit interessiert sich der 24-jährige für Musik und Computer oder er macht Sport. Zu seinen Lieblingsinterpreten zählt beispielsweise Woodkid. Als letztes hat er sich eine externe Festplatte angeschafft und bei seinem letzten Kinobesuch sah er sich „Godzilla“ an. Wie die meisten wird auch er seine WM-Abende mit Freunden und ein paar Bier genießen.

Stefanie
Stefanie
Seit Anfang 2014 ist Stefanie nun schon bei edudip. Auch sie arbeitet im Kundenservice, am meisten Spaß macht ihr dabei der Kontakt zu den unterschiedlichsten Kunden und sie freut sich den einzelnen Personen die Vielzahl an Funktionen von edudip näherbringen zu dürfen. Die gelernte Industriekauffrau studiert nebenberuflich Business Administration. Zu ihren Interessen zählen Reisen, Lesen oder Filme. Zuletzt hat sie sich Möbel für ihre neue Wohnung gekauft. Im Kino sah sie sich als letztes „Die Bücherdiebin“ an. Für die Fußball-Weltmeisterschaft setzt sie auf Deutschland, die WM-Abende wird auch sie mit ihren Freunden verbringen.

Nächste Woche stellen wir Ihnen den letzten Teil unseres Teams vor: Das Marketing und Webdesign.

Ihr edudip-Team

Anm. d. R.: Die Tipps für die WM wurden bereits vor deren Beginn abgegeben.

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-unser-team-der-kundenservice/feed/ 0
Lokale Werbung kann so einfach und günstig sein https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/lokale-werbung-kann-so-einfach-und-guenstig-sein/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/lokale-werbung-kann-so-einfach-und-guenstig-sein/#respond Tue, 24 Jun 2014 08:37:40 +0000 http://www.kmu-marketing-blog.de/?p=2165 Weiterlesen ]]> Gerade kleine lokale Unternehmen, Handwerksbetriebe und Freiberufler haben das Problem, lokal Werbung zu machen. Meistens bleibt es bei teuren Anzeigen in Werbeblättchen. Plakatwerbung an prominenten Plätzen im der eigenen Region sind in der Regel nicht erschwinglich und der Buchungsprozess oft kompliziert. Ein neuer Service schafft hier Abhilfe.

Unter http://www.plakat-verkauft.de/ kann jeder Unternehmer lokal und vor allem kinderleicht Werbeplätze buchen. Einfach PLZ eingeben, Plakatstandort auf einer Google-Karte auswählen, Zeitraum angeben und direkt online buchen. Insgesamt stehen über 155.000 Werbeflächen in ganz Deutschland zur Auswahl.

Man kann aus drei Plakat-Tarifen wählen. Die “Standard-Plakate” bieten reguläre Werbeplakate aus dem gesamten nationalen Standortnetz (gelbe Fähnchen).
Die “Aktionsplakate” bieten gleiche Qualität zum besseren Preis (blaue Fähnchen), sozusagen Werbeflächen im Sonderangebot.
Als dritten Tarif gibt es die “Spar- Flatrate ” (rote Fähnchen). Damit bucht man ein Jahr Werbung
für nur 4,99 € pro Tag.

Insgesamt stehen über 155.000 Werbeflächen in ganz Deutschland zur Verfügung.

Toller Zusatzservice: Ein Online-Plakat-Gestalter hilft auch bei der Gestaltung. Man kann dort aus ganz vielen fertigen Vorlagen wählen, Text und Logo eingeben und schon ist die Anzeige fertig. Der fertige Entwurf wird dann noch von Profi und der Druckerei geprüft.
Wer es etwas professioneller mag, der kann Zielgruppen, Budget oder Laufzeit etc. individuell festlegen und Standorte filtern.
Das Ganze wird dann pauschal z.B. pro Werbung und für eine feste Laufzeit abgerechnet, alle oben genannten Zusatzservices sind inklusive.

Ein Beispiel: Ein Werbeplakat innerhalb eines gut besuchten Nahversorgungszentrums in meinem Ort kostet für 10 Tage 179,-EURO zzgl. MwSt. inkl. Druck & Montage.

Für die Leser meines Blogs hat der Anbieter ein besonderes Schmankerl bereitgestellt: Wer bei plakat-verkauft.de einen Werbeplatz für Aktionsflächen (das sind die blauen Flächen) bucht, erhält einmalig einen Nachlass von 25 EURO bei der Erstbuchung (Neukunden-Rabatt).

Bitte gebt dazu den Code PV2014conp12 bei der Buchung an.

Ich finde, diese Art der Buchung ist simpel, schnell und kostengünstig.

Übrigens: Man hat mir einen Selbsttest angeboten, so dass ich später über das Prozedere der Buchung inkl. Plakatgestaltung und Abrechnung aus eigener Erfahrung berichten kann.

Quelle Bild: http://www.plakat-verkauft.de/

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/lokale-werbung-kann-so-einfach-und-guenstig-sein/feed/ 0
edudip stellt sich vor: Geschäftsführung & Accounting https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-geschftsfhrung-accounting/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-geschftsfhrung-accounting/#respond Mon, 23 Jun 2014 07:22:00 +0000 http://blog.edudip.com/?p=5063 Unser Team Teil 2Nachdem wir Ihnen letzte Woche einen ersten Einblick in das Team von edudip gegeben haben, geht es nach einer kurzen Ruhepause weiter mit unserem Geschäftsführer Torsten und Denise aus dem Accounting.

Denise
Seit November 2010 ist Denise nun schon bei edudip und kümmert sich tagtäglich um unser Accounting. Die 31-jährige kommt aus Aachen und interessiert sich besonders für Katzen, kocht gerne oder liest. Als letztes hat sie sich – typisch Frau – natürlich Schuhe gekauft! Musikalisch bevorzugt Denise Hammerfall oder Slayer, außerdem liest sie gerne Thriller. Deshalb wird Sie die WM auch mit ihrem Kater und einem guten Buch im Bett verbringen, statt sich anzusehen wie sich ihrer Meinung nach Spanien den Titel als Fußball-Weltmeister 2014 holt.

Denise

Torsten
Torsten hatte vor knapp 5 Jahren die Idee edudip zu gründen und kümmert sich seitdem als Geschäftsführer um Planung und Koordination neuer Projekte, sowie Vertrieb und Kundenbetreuung, bei viel Andrang hilft er auch im Kundenservice aus. Der Diplom Elektrotechniker macht in seiner Freizeit viel Sport und interessiert sich für Entrepreneurship. Nach einem harten Arbeitstag bzw. am Wochenende gönnt sich der ehrgeizige, detailverliebte 37-jährige gerne einen Whiskey. So hat er sich zuletzt einen Glenfarclas 1993 Single Malt Scotch Whiskey zugelegt. „The Wolf of Wall Street“ sah sich Torsten bei seinem letzten Kinobesuch an, sein Fazit dazu: „sehr übertrieben und langatmig, aber aus Vertriebs-und Motivationsperspektive einfach nur genial.“ Aus zeitlichen Gründen steckt er seit einigen Wochen im ersten Kapitel von „The 8th Habit“ von Steven Covey fest. Für die Weltmeisterschaft tippt Torsten auf Deutschland.

Torsten

Neugierig wer noch bei edudip arbeitet? Nächste Woche stellen wir hier unseren Kundenservice vor.

Ihr edudip-Team

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/edudip-stellt-sich-vor-geschftsfhrung-accounting/feed/ 0
Wie Google die Titel auf den SERPs generiert https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/wie-google-die-titel-auf-den-serps-generiert/ https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/wie-google-die-titel-auf-den-serps-generiert/#respond Sun, 22 Jun 2014 07:01:29 +0000 http://onlinemarketing.de/?p=53525 Wie Google die Titel auf den SERPs generiert
Warum ignoriert Google manchmal den HTML-Code und zeigt auf den SERPs andere Titel an? Wie erfolgt die Erstellung? Matt Cutts gibt Antworten.

In einigen Fällen zeigt Google nicht das title-Tag der Seiten in den Suchergebnissen, sondern passt die Titel an. Doch nach welchen Gesichtspunkten geschieht dies, wie muss das Tag also aussehen? Ein neues Video von Googles Head of Webspam klärt auf.

Die Konstruktion eines Titels

Das Ziel Googles ist laut Cutts, dass die Titel auf den SERPs einer passenden Beschreibung der Website mit Hinblick auf die Suche darstellen. Dafür orientiert sich der Algorithmus an verschiedenen Kriterien:

  1. Relativ kurzer Titel
  2. Gute Beschreibung der Seite und im Idealfall auch der übergeordneten Website
  3. Relevanz für die Anfrage

Wenn du also den Titel aus deinem HTML-Code dort sehen möchtest, solltest du dich an diese Punkte halten. Allerdings ist es natürlich unmöglich immer zu wissen, welche Anfragen gestellt werden. Falls der Titel aus der Sicht von Google für eine bestimmte Suche nicht passt, greift der Algorithmus auf Folgendes zurück, um einen Titel zu erstellen:

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

]]>
https://automatisierte-neukundengewinnung.de/2014/06/wie-google-die-titel-auf-den-serps-generiert/feed/ 0