Google My Business – Mit einem Werkzeug alle Google Dienst bedienen

Wer als Unternehmer in der Vergangenheit irgendwo mit Google in Kontakt gekommen ist, kennt das Problem. Ein Eintrag in Google Places (jetzt Google Local), ein Profil bei Youtube, eine Seite bei Google+, ein Konto bei Google Adwords, ein Konto bei Google Analytics usw. Alle Profile, Konten und Seite müssen irgendwie gepflegt werden.

Hier hat sich Google etwas einfallen lassen und Google My Business gestartet. Von einem Dienst aus ist eine schnelle und unkomplizierte Präsentation des eigenen Unternehmens über sämtliche Dienste des Internetriesen Google möglich. Nach wie vor ist die Nutzung komplett kostenlos und die Verknüpfungsmöglichkeiten sind vielfältig. Es ist jedoch auf eine kreative Darstellung des Unternehmens zu achten und ein gewisser Wiedererkennungswert zielführend.

 

Verknüpfung zu allen Google-Diensten

Google My Business besticht durch seine Einfachheit und die Verknüpfung der Inhalte auf alle Dienste von Google. Aus einem Dashboard heraus können die Öffnungszeiten für die Google-Suche, der Anfahrtsweg für Google-Maps und ein Newseintrag auf Google+ eingepflegt werden. Ebenfalls kommt man aus dem Dashboard heraus zu den Adwords Kampagnen und Google Statistiken. Alles wurde durch My Business vereinheitlicht.

Dadurch, dass die Erfassung kostenlos ist, handelt es sich um ein sinnvolles Feature für alle Unternehmen, die ihren Bekanntheitsgrad steigern möchten.
Denn durch Google My Business ist es einfach, in allen Google-Diensten gefunden zu werden. Mit Google My Business erscheinen die Unternehmensangaben in der Google-Suche, in Google Maps und auf Google+. So können Ihre Kunden jederzeit und geräteunabhängig Kontakt zu Ihnen aufnehmen.
Außerdem kann der Kunde zum Follower werden und damit dem Unternehmen folgen, was bedeutet, dass er alle Neuigkeiten direkt angezeigt bekommt. Und er kann Erfahrungsberichte abgeben, die zum einen als Werbung dienen und zum anderen für einen Kundenservice genutzt werden können, indem das Unternehmen direkt auf die personalisierten Berichte reagieren kann.

Die richtige Präsentation des eigenen Unternehmens

Die Darstellung des eigenen Unternehmens auf Google My Business sollte gut durchdacht und interessant sein. Der erste Eindruck ist wichtig, um neue Follower zu gewinnen. Über ausdrucksstarke Bilder besteht in My Business die Möglichkeit, den Kunden direkt von sich zu überzeugen. Ein Profilfoto mit dazugehörigem Hintergrundbild muss gut überlegt sein und die Identität des Unternehmens widerspiegeln. Gehört ein Verkaufsraum zum Unternehmen, ist es besonders sinnvoll, die komplette Präsentation auf My Business auf die Ladeneinrichtung abzustimmen. Dies geschieht über identische Farben, gleiche Muster und entsprechende Fotos, die die Ladeneinrichtung professionell darstellen.

Ein interessantes Feature ist der virtuelle Rundgang (Google MapsBusiness View). Ähnlich wie bei Street View können Google-Nutzer einen Blick in den Verkaufsladen werfen, wenn hierzu Fotos online gestellt wurden. Eine perfekte Fotografie und Darstellung der eigenen Ladeneinrichtung ist dafür unerlässlich. Natürlich macht dieser Schritt nur Sinn, wenn auch das entsprechende Geschäft professionell eingerichtet wurde und einladend auf den Kunden wirkt.
Ebenfalls können die eigenen Produkte als Foto online gestellt werden, sodass sich Kunden hierüber bereits vorab informieren können. Danach suchen sie persönlich den Laden auf, dessen Standort ihnen automatisch über Google Maps angezeigt wird.

Google Maps Business View wird über lokale Fotografen und Videofilmer umgesetzt. Interessenten melden sich über die Seite http://www.google.de/intl/de/maps/about/partners/businessview/get-started/ an.

Hier kann man sich ein Beispiel ansehen.

Fazit: Google My Business ist ein sehr guter Ersatz für Unternehmen, die bisher noch keine eigene Internetpräsenz besitzen. Für Unternehmen mit eigener Website dient My Business als zusätzliche Chance, unter zahlreichen Konkurrenten gefunden zu werden und die Kunden dauerhaft als Follower zu binden.

Diesen Artikel haben wir für Sie gefunden auf:


http://www.kmu-marketing-blog.de/2014/10/google-my-business-mit-einem-werkzeug-alle-google-dienst-bedienen/

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.