Warum Personalisierung? Die Psychologie hinter dieser Marketingstrategie

© psdesign1 - Fotolia.com
Wie identifiziert unser Gehirn personalisierte Inhalte und warum bevorzugen wir diese? Ein Einblick in die Psyche des Menschen.

Die Bedürfnisse des Kunden spielen im Marketing heutzutage eine bedeutende Rolle. Marketing-Lösungen, die komplett auf den User zugeschnitten sind, setzen sich durch. Das Stichwort lautet Personalisierung. Doch was ist mit Personalisierung im Marketing genau gemeint? Erik Devaney von Hubspot definiert es wie folgt:

And by ‘personalized experience’, I mean an interaction or engagement with a piece of software, a piece of content, or a person that leaves you feeling like your interests and preferences were actually being taken into account.

Die Interessen und Bedürfnisse des Kunden sollten also beachtet und in die Werbenachrichten eingebaut werden. Daten können Unternehmen dabei helfen, ihre Lösungen dementsprechend zu optimieren. Aber auch ein Blick in die Psychologie des Menschen hilft, zu verstehen, warum eine “personalized experience” die Werbewahrnehmung bei den Menschen steigert.

 

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

Diesen Artikel haben wir für Sie gefunden auf:


https://onlinemarketing.de/news/warum-personalisierung-die-psychologie-hinter-dieser-marketingstrategie?utm_source=feed&utm_medium=reader

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.